An Biogasanlage liefern

Antworten: 0
STEIERA 21-01-2010 22:57 - E-Mail an User
An Biogasanlage liefern
Servus zusammen,

Da mein Nachbar nächstes Jahr seine Landwirtschaft aufgibt und dadurch 15 ha zu pachten frei würden habe ich mir überlegt ich könnte diese 15 ha pachten und dann an eine Biogasanlage liefern. Ich wollte mal wissen:
-ist es noch rentabel wenn ich einen Lohnunternehmer benötigte da die Biogasanlage 5 km entfernt liegt und ich keinen geeigneten Silierwagen zum Transport besitze.
-wie hoch ist der Preis für den Kubikmeter oder die Tonne Silage
-bekommt man von der Biogasanlage einen Gärrest zurück und wie gut düngt dieser
-ist überhaupt sicher ob eine Biogas auch mit Gras funktioniert, denn ich müsste meinen Nachbarn dann auf 10 Jahre pachten (wegen Bauernrente) und wenn die Betreiber der Biogasanlage dann auf einmal keine Grassilage mehr benötigen da sie nur noch Mais annehmen dann habe ich die Fläche gepachtet und muss eine andere Verwendung dafür finden.

Danke für eure Hilfe



Bewerten Sie jetzt: An Biogasanlage liefern
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;219908




Landwirt.com Händler Landwirt.com User