Geräte Hütte bauen

Antworten: 10
  31-12-2009 09:20  wene85
Geräte Hütte bauen
Wollte euch fragen wiieviel Spannweite man mit einem 16/32 Holz Tram machen kann wenn ein Blechdach raufkommt. Plane eine neue Geräte Hütte in ein paar Jahren wegen Platzmangel und die neue Hütte soll so die Maße von 12m x 6m haben will aber vorne bei der Einfahrt nur eine Säule machen ist da ein 16/32 Holz Tram stark genug.
bitte um zahlreiche Antworten

  31-12-2009 16:32  regchr
Geräte Hütte bauen
16/32 kommt mir nicht sehr viel vor,besser wäre 32/32, du meinst den 12m quertram wo die längstram fürs dach draufkommen,kommt auch drauf an wieviel schneedruck zu erwarten ist, immer höchstmöglich berechnen,seit letzten winter hat man gsehn welche kraft da entstehen kann,

  31-12-2009 16:56  browser
Geräte Hütte bauen
na ja 32mal32 der hatt a bissl alk in den venen

am besten einen zimmermann fragen bei einen schluck bier

  31-12-2009 19:11  wene85
Geräte Hütte bauen
Ja aber bei den 12m tram würde eine Säule schon noch kommen also 6m lang ohne auflage.
Werde aber meine Hütte 16m lang machen und da kommen eh 2 Säulen rein als auflage.
Danke


  31-12-2009 19:12  prof1088
Geräte Hütte bauen
Faustregel is ca. 1/10 der Spannweite! In deinen Fall wäre das bei Holz mind. 2x 25 verpresst bzw. verschraubt natürlich auch je nach Schneelast.
Besser wäre ein I-Träger mit 13m IPE 400 - 450 , brauchst keine Säule. Ich habe 15 m Spannweite ohne Säule und ohne Tore bei 30° Dachneigung mit Ziegeleindeckung. Is echt super. Gewicht is ca 2 to.
Gruß Chr.

  31-12-2009 19:31  joih
Geräte Hütte bauen
hallo
32/16 Stehend versteht sich ist sicher Stark genug wenn du alle 6m eine Säule druntersetzt nur solltest vielleicht 32/20 nehmen die du auf eine 20/20 Säule stellst den eine 16er Säule ist nicht sehr stark da du doch inkl Vordach 7,5-8 Metrige Sparren brauchen wirst.
Ein Statiker rechnet immer Traglast mal 2
Würde Säulen drunterstellen 15 Meter Spannweite ist sehr viel da würdest dann Leimbinder benötigen die kosten sehr viel da fährst mit den Säulen besser und es hängd sicher nicht durch. aber frag mal einen Zimmermann
lg joih

  31-12-2009 19:40  Noro
Geräte Hütte bauen
@wene: was glaubst du wird das kosten, was machst du für ein fundament??

bin auch bei der überlegung, möcht aber wenn schon denn schon noch dieses jahr (2010) bauen um eine PV-anlage drauf zu machen....

guten rutsch

  31-12-2009 19:47  MUKUbauer
Geräte Hütte bauen
Aber ohne Steher bist Flexibler ...

die 6m sind so knapp meiner Meinung nach - würd da noch breiter werden...

Und frag nen Zimmerer der soll sich das kurz anschauen das Kostet nicht alles und du bist auf der sicheren Seite

  01-01-2010 13:00  earl
Geräte Hütte bauen
Idee mit Zimmermann ist sowiso notwendig, denn du brauchst ja auch einen Einreichplan von konz. Unternehmen. Weiters wird der Zimmermann die Stärken der Träger, Steher, Auflieger,... nicht schätzen, sondern berechnen. Und das hat Hand und Fuss.
Nur wissen musst du, was du willst! Länge, Tiefe, Dachart, Höhe, Steher...
Schau dir so viel Gerätehütten an wie möglich, und rede mit den Besitzern. So schaltest du von Anfang an mehrere Fehlerquellen aus.

  02-01-2010 19:05  schellniesel
Geräte Hütte bauen
Ob du ein Zimmerer brauchst oder nicht zwecks Einreichplan ist von Gemeinde zu Gemeinde anders!
Jedenfalls steht der Bau bei mir auch an!
meine Hütte wird die Maße 16mx6m bekommen.
Bei der einfahrt eine Stütze also ca 8m dazwischen zum einfahren! Werd auch 16/32 als Quertram nehmen! Spannweite wird 7m!
Sicherlich ist die säule in der mitte nicht am praktischten aber ich mach vorne noch 8m schiebetore hin und da hab ich dann sowieso nie breiter als die 8m zum reinfahren!
Also ist die Säule gar nicht der begrenzende Faktor sondern die Tore!
Mfg schellniesel

  11-12-2010 17:42  Noro
Geräte Hütte bauen
@wene: wie sieht´s aus? was hast du gemacht??