Niemeyer Scheibenmäher SM 310

Antworten: 1
  16-11-2009 15:22  fredl0699
Niemeyer Scheibenmäher SM 310
Hallo
Wer har Erfahrung mit Niemeyer Scheibenmäher. Wie ist die Mähqualität ( Bergab und kurzes Futter), wie Anfällig sind sie. Wo muß man bei einem Gebrauchtem schauen. Hat das Mähwerk Klingenschnellwechsel. Wie sind die Niemeyergeräte im algemeinen. Wo gibts Ersatzteile bzw. wer Vertreibt diese Marke im Mühlviertel
lg
fredl

  29-11-2009 20:34  mkalt
Niemeyer Scheibenmäher SM 310
Hallo fredl,

Welches der Niemeyer scheibenmähwerke meinst genau, Eurodisc oder Powerdisc?
Habe mich 9 Jahre mit einem Eurodisc 310FB geärgert, das ist die leichte Baureihe. Mähqualität war ganz gut,Mag mich nur ein einziges Mal an ein Problem erinnern, da wars aber überständiges langes Heugras. Zu Beginn gabs Probleme zwischen den beiden äussersten Scheiben mit der Futterweiterleitung, wurden durch Mitnehmer auf der 2 Scheibe behoben.
Klingenschnellwechsler gibt es, allerdings sind die Halter so stark das sich mit der Zeit die Scheiben nach oben verformen. Zudem stellte sich bei mir nach dem der Montage der Schnellwechsler ein weiteres Problem. Aufgrund der hohen Fertigungstoleranzen bei den einzelnen Scheibenantriebe stiessen die Klingen aneinander. Es gibt von Niemeyer/ Ziegler "Pass-antriebe", das ist dann wie ein Puzzle, welcher passt wohl?
Schwachpunkt des Eurodisc ist ganz klar die Aufhängung. Dies ist umso Tragischer, da durch diese Aufhängung an den beiden jeweils 2 aussenliegenden Scheiben noch die Lagerung respektive der Antriebe hindurchgeführt ist. Wenn das Teil einmal verzogen ist, ist der Antrieb andauernd beschädigt, und den gibts nur als komplette Einheit aus dem Ersatzteilkatalog ( In der CH um die 2`00 Euros)
Bei einem gebrauchten lohnt es sich besonders genau auf die beiden Konsolen am Ende des Rohrtragrahmens zu achten. Dort ist die Aufhängung mit jeweils 4 Schrauben auf eine ca. 20mm dicke Platte geschraubt. Diese beiden Platten müssen absolut flach sein. Denn dort enstehen Verformungen wenn mit dem Mähwerk gegen ein Hiderniss gefahren wurde. Ebenfalls ein Zeichen für fehlende Symetrie sind Unterlagsscheiben zwichen Antrieb und Platte. Ebenfalls zu beachten, ob die Balkenschoner bereits montiert sind, das sind Verschleischteile die zwischen den einzelnen Gleitkufen montiert sind.
Das Mähwerk als solcheswar lange Zeit das einzige 3m Mähwerk, dass aufgrund seines Gewichtes für eine Hangmechanisierung in Frage kam. Mähqualität ist gut. Schade nur, das das Problem der schwachen Aufhängung nie weiterentwickelt wurde.

Gruss

mkalt