Spatzenplage im Stall !

Antworten: 21
  28-10-2009 15:28  Rauli
Spatzenplage im Stall !
Hallo Allerseits !
Habe eine Unmenge von Spatzen bei mir im Stall !
Weiss jemand Rat, wie ich die Viecher wieder los werde ???
Kann doch nicht da wild im Stall herumballern.

Schöne Grüße
Reinhard

  28-10-2009 15:54  Felix05
Spatzenplage im Stall !
Hallo Rauli,

bevor behauptet wird, man sei nicht ernsthaft bei der Sache:

Bitte gib bei Forum in der Suchfunktion einfach "Spatzen" ein und lies den Beitrag von wiesmayr89, ich glaub´der achte von oben.

Da kanns´t echt was lernen.

Gruß, Lutz!

  28-10-2009 16:43  wuzi
Spatzenplage im Stall !
Hallo Rauli

Ich bekämpfe die Spatzen erfolgreich mit dem Schrottgewehr das ist immer eine Übung für
Tontaubenschießen
mfg wuzi

  28-10-2009 16:54  schnabl1980
Spatzenplage im Stall !
Hatte das selbe Problem wie du .
Habe selbst sehr viel ausprobiert und nichts hat geholfen.
Das einzige was hilft ist in die Fenster ein Netz zu spannen und auch bei allen anderen Öffnungen rund am Stallgebäue ,so habe ich die Plage in den griff bekommen.


  28-10-2009 17:58  Dragster
Spatzenplage im Stall !
Hallo

Im Stall schießen bringt nix - Tiere, etc.

Am besten ist du suchst dir beim Haus eine dichte Staudn und hängst a paar Futterkugeln rein.
Die suchens nach einer Weile auf - mit Deckung fühlen sie sich sicher und passen net auf. Du musst sie länger anfüttern.
Nun musst du dir eine gute Deckung zum ballern anrichten (ca. 10 m) Luftgewehr, schmaler Spalt und ruhig sein

  28-10-2009 18:33  Schaf_1608
Spatzenplage im Stall !
Unsere lieben Spatzen sind aber wie alle Singvögel teilweise geschützt, also mit dem ballern würd ichs mir zweimal überlegen, meist kommt man nach dem zweiten mal drauf das man doch zum Gewehr greift.... ;-)
lg

  28-10-2009 19:21  MUKUbauer
Spatzenplage im Stall !
Wuzi eine Frage hätt ich schon dazu - mit was willst für an Gewehr willst schiessen das das auch ein Eternitdach zb. Aushält ?

Ich kann mir ein Schrottgewehr mit Tontaubenschrott nicht vorstellen sorry

mfg

  28-10-2009 19:28  Gulla
Spatzenplage im Stall !
hallo rauli, was ich manchmal mache ist, daß ich im frühjahr die jungen spatzen wenn sie noch nicht fliegen können, aus den nestern nehme, blöd ist nur, wenn die nester am dachfirst(ohne zwischenboden) sind, weil ich auf einen sturzflug gerne verzichten kann.

  28-10-2009 19:55  wuzi
Spatzenplage im Stall !
Hallo MUKbauer

Ich mach das schon Jahre so das Schrottgewehr bewirkt Wunder !
Am besten du treust Weizen aus dann kommen die Spatzen und dann gehts los !!
Nur zu helfen muss mann sich können !!
mfg wuzi

  28-10-2009 21:59  Dragster
Spatzenplage im Stall !
Zum Schrot musst Platz haben, in da Ortschaft ... naja

Aber kann mir vorstellen das dann ruhiger wird, aber du musst mal eine ganze Partie ausrotten, sonst hast sie gleich wieder da.

Da Spatz ist a schlauer Vogel, wennst dem heimtückisch kommst merkt der sich das eher wie roh

  28-10-2009 23:05  Fallkerbe
Spatzenplage im Stall !
Hallo,

ich würde einige wenige Spatzen mit deine Luftgewehr schiessen, und dann einige tote spazten in die Fenster hängen, damit hälst du die fern.

mfg



  29-10-2009 06:54  whoknows
Spatzenplage im Stall !
hallo!
dass mit den toten spatzen funkt. net...
lg

  29-10-2009 08:01  kraftwerk81
Spatzenplage im Stall !
Leg Dir ein paar Katzen zu. Wenn die jungen Spatzen ausfliegen vergeht kein Tag an dem nicht ein Vogel präsentiert wird.

  29-10-2009 08:22  mfj
Spatzenplage im Stall !
Hallo Rauli,

wie du aus den Antworten siehst, gibt es bis dato kein „verlässliches“ Mittel – die Vögel loszuwerden.
Da hier natürlich auch Tierschützer mitlesen, sollten wir nicht gerade die „Haut den Lukas Methoden“ propagieren...

Die Spatzen haben natürlich einen Grund, warum sie gerade im Stall am liebsten sind.
Trocken und luftig und jede Menge Futter. Gegen trocken und luftig kannst Du nichts machen, mit herumliegenden „leckeren Futter“ schon etwas. Vor allem verschüttetes Kraftfutter, Restbestände in Futterautomaten sind ein verheißungsvolles Paradies für dieses Vogelpack.
Blöd wird die Sache erst dann, wenn du Mais in deiner Grundfutterration fütterst, den damit hast du die „Arschkarte“ gezogen – denn Mais ist das absolute „Lieblingsfutter“ der Spatzen.

All die Versuche mit Tonbandaufnahmen wie mit dem „Sperber-Ruf“ enden kläglich, ebenfalls rauschende Silberkugeln, oder Raubtierattrappen nützen nichts, denn Spatzen lernen schnell – und wenn nichts passiert gehen sie zur Tagesordnung über.

Einzig eine Sache ist in der Erprobung, wo vielleicht aussichtsreich wäre – sie ist allerdings im Versuchsstadium .
Auf Gebäuden, Denkmälern, Statuen usw. ist das „Kotproblem der Vögel“ ja auch vorhanden, mit einer Ausnahme - auf alles was aus „Bronze“ besteht, hockt und scheißt kein Vogel.
Man hat entdeckt das Bronze das Metall „Gallium“ enthält – das offenbar alle Vögel nicht mögen.

Vielleicht kennen sich ja die Bio´s damit besser aus ? Die spritzen ja mit so „Schwermetall Zeugs“ haufenweise rum. Ob man das legal „Verbraucherfreundlich“ erwerben und einsetzen kann? Hier könnten sich die Bio´s mal nützlich einbringen !!

Also Rauli, Schmier alles mit Gallium ein, oder Bronzefarbe ;-), jetzt wo die EBP erst mal auf dem Konto ist...dürfte das mal kein Problem sein „gggg“

P.S. Kraftwerk - ich kenne ja Rauli´s Stall nicht, aber auf Gebälk herumturnende Katzen gibts noch nicht.
Und mehr Katzen im Stall als Kühe - ist halt auch ein Hygieneproblem...;-)) (da nützt auch Else´s Kastrier-Euphorie nichts..)



  29-10-2009 09:48  kraftwerk81
Spatzenplage im Stall !
Unsere Katzen sind da sehr clever. Die verschanzen sich in den Einflugschneisen und klauben sich die Braten runter. Soviele Miezen brauchst da gar nicht, die Spatzen sind ja nicht dumm und meiden eben gefährliche Orte.

PS: zum Sterilisieren, ich bereu schon dass wir alle sterilisieren lassen haben, jetzt gibt's keinen Nachwuchs mehr und dann können die alten Damen Ihre Jagdkünste nicht weitergeben. Wennst dann von irgendwo kleine Katzen "importierst" kann schon passieren dass das so richtig faule Stubenhocker werden!

  29-10-2009 19:32  schulmilch
Spatzenplage im Stall !
Du hast ganz recht. Unsere Katzen laufen am Dach hin und her, sogar in der Dachrinne, und schauen unter die Dachplatten ob vielleicht Spatzen hinten sind. Im Stall die Schwalbennester kontrollieren. Wenn Spatzen drinnen nisten, runter schmeissen. Geht sowieso keine Schwalbe mehr hinein. Die bauen im Frühling wieder neue.
Funktioniert sicher.

  29-10-2009 19:36  helmar
Spatzenplage im Stall !
Hallo Kraftwerk....ich habe 3 kastrierte Katzenweiber, und alle mausen und fangen auch fallweise Vögel( muss man ja der Korrektheit halber so ausschreiben, oder?). Könnte es sein dass Zugangskatzenkastraten männlich sind?
Mfg, hemar

  29-10-2009 20:24  Icebreaker
Spatzenplage im Stall !
Hallo mfj,

Also ich kenne mich ja nicht so aus, aber zu: "Auf Gebäuden, Denkmälern, Statuen usw. ist das „Kotproblem der Vögel“ ja auch vorhanden, mit einer Ausnahme - auf alles was aus „Bronze“ besteht, hockt und scheißt kein Vogel" kann ich nur sagen, dass man da mal den Wiener Stadtpark besuchen sollte. Dort stehen auch Bronzestatuen.
Allerdings ziemlich beschissen ---- von den div. Vogerln.
Wollte ich nur erwähnt haben, aber ich nehme an, Gallium ist nicht zwangsläufig in Bronze enthalten oder beigefügt?
Wie gesagt, kenn mich nicht so aus. Aber sehen tu ich ganz gut ;-)

mfg Ice





  30-10-2009 06:17  kraftwerk81
Spatzenplage im Stall !
@ helmar,

Ich mein damit dass wir momentan Katzendamen mit sehr ausgeprägtem Jagdinstinkt haben und es super gewesen wäre wenn die Ihren Jagdeifer und -technik an den Nachwuchs weitergegeben hätten. Ich glaub nicht dass sich eine fremde junge Katze das abschauen wird.

  30-10-2009 09:38  mfj
Spatzenplage im Stall !

Hallo Ice,

Nu, ich bin auch kein Chemiker. Vielleicht gibt es unterschiedliche Bronzelegierungen, oder die österreichische Bronze zu wenig rein, oder „gestreckt“ oder ein Fake, oder auf „Wien“ scheißt eh alles ;-)...

Jedenfalls ist die Japanische Bronze in Sache Vogelscheiße der Hit.

Vieleicht solltest Du im Stadtpark mal mit der Zunge an so einer "zarten Schönheit"probieren, nach was sie schmeckt "gggg" ;-)))




  30-10-2009 09:52  Moarpeda
Spatzenplage im Stall !
@helmar

interessant, wie deinen kastrierten katzenweiber mausen bzw. vögeln
gegenüber, sich verhalten.

  31-10-2009 13:06  Icebreaker
Spatzenplage im Stall !
Hallo und danke mfj,

Hilft mir leider bei meinem "Fremdproblem" nicht weiter, ausser du kannst mir sagen, wo man so einen Spray bekommen kann.
Ein Bekannter von mir gäbe einiges dafür, diese Bazillenschleudern von Tauben los zu werden.

mfg Ice