Strom aus Miscanthus

Antworten: 4
  16-10-2009 14:34  Schafbaierler
Strom aus Miscanthus
Hallo, wer hat Erfahrungen damit wie man aus Miscanthus Strom herstellen kann. Mfg

  16-10-2009 14:38  Haa-Pee
Strom aus Miscanthus
aha hat schon wieder einer keine vernünftige verwertung seiner chinaschilf plantage???

strom erzeugen das lässt man kraftwerken über!

aber du könntest auch wenn du es dir leisten kannst dein chinaschilf bei einem biomassekraftwerk abliefern(timelkam OÖ,Hietzing Wien)
die atro tonne frei haus 60-70 euro!
also viel erfolg beim pampagras verstromen.....

  16-10-2009 16:18  ichtsfeld
Strom aus Miscanthus
Hallo!
Eine Möglichkeit ist, Miscanthus zu vergasen (Holzgas) mit dem Gas einen Motor zu betreiben und damit einen Generator. Die Abwärme kann für div. Zwecke (Raumheizung, Trocknungsanlagen, etc.) verwendet werden.
Bei mittelgroßen Anlage wird die Technologie bereits verwendet. Mikroanlagen werden derzeit nur von Bastlern betrieben. Es arbeiten aber auch schon einige Firmen an der Entwicklung.
mfg

  17-10-2009 19:48  Schafbaierler
Strom aus Miscanthus
Hallo, hab das auch schon gehört mit dem Holzgas, allerdings haben mir viele davon abgeraten, da diese Technik noch nicht so augereift ist wie sie sein sollte.+

Bin beim stöbern im Internet auf einen Interesante Seite gestoßen. Hat jemand hierzu schon irgendwelche Erfahrungen?
www.lesa-maschinen.de

Mfg


  17-10-2009 20:03  biolix
Strom aus Miscanthus
Hallo trheatbedinner !

im Waldviertel laufen bereits 2 ANlagen mit Miscanthus verstromung, mit einem kessel wird der feingehäckselte Misc. verbrannt und in einem Dampfprozess mit einer Dampfturbine wird strom erzeugt. meines wissen alle anlagen über 2 MW, d.h. kleiner ist mir nichts bekannt falls du das meintest...
An der Holzgas geschichte bin ich nun seit 10 jahren dran, da gitbs "gute" Prototyp Anlagen die mit Stückholz betrieben werden, mit Misc,. ist mir nicht bekannt...

lg biolix