Antworten: 17
  15-10-2009 11:20  montesa3
STEYR 4075 Compact
hab einen compact der nur imLGH steht ! einspritzpumpe, display,jetzt vorderachse beidseitig kaputt ?? ein echter scheiss, und das bei gerade mal 400 Bstd. hat noch jemand so ein klumpatt????

  15-10-2009 11:23  kraftwerk81
STEYR 4075 Compact
Möchst einen Klub der unzufriedenen CNH Käufer gründen?

  15-10-2009 11:35  montesa3
STEYR 4075 Compact
i glaub i hätt ziemlich viel mitglieder ! nie wieder steyr ! ärgere mi eh ziemlich . hätt an valmet billiger haum kenna, der geht aber.

  15-10-2009 14:02  Schaf_1608
STEYR 4075 Compact
Ich glaube du machst es dir aber sehr einfach... Ich verstehe deinen Frust doch so generell kann man nicht sagen, dass eine Marke garnichts kann und eine andere Vergöttern (von den Anhängern diverser Konzerne gibt es auch hier so manche, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss). Jedes Modell (und nicht nur jede Marke) hat ihre Vor- und Nachteile, es kommt halt drauf an wofür den Traktor brauchst... Darf ich fragen wozu?
Aber wie du es beschreibst, dass der Traktor ständig nur repariert werden muss, ist ein wenig heftig. ich gehe ja nicht davon aus, dass den Traktor ständig mit unpassenden Geräten betrieben hast... Eher werden Mängel in der Produktion die Ursache sein, ob es ein Einzelfall ist oder ein Dauerproblem könnten wir hier zwar wohl nicht eindeutig klären, doch könnten Erfahrungsberichte zu den steyr Kompakt Traktoren helfen...
Ich hoffe du wirst noch glücklich, ob du den Traktor dazu loswerden musst liegt bei dir...
glg


  15-10-2009 14:19  kraftwerk81
STEYR 4075 Compact
"es kommt halt drauf an wofür den Traktor brauchst... Darf ich fragen wozu?"

Hm, am ehesten braucht man die Kompakt um Geld in der Werkstätte loszuwerden und Frust aufzubauen! Wobei die in der Werkstätte auch nicht zufrieden sind weils halt auch nicht angenehm ist sich ständig mit gereizten unzufriedenen Kunden herumzuschlagen!

Aja mein momentanes Problem ist dass dass beim 32/16 Getriebe der langsame Vorwärtsgang ständig von selber rausspringt, letzte Woche war's die Geschwindigkeitswahl der Zapfwelle die sich regelmässig von selber gelöst hat (nett wennst beim Mähen plötzlich wieder im langen Gras spazierenfährst weil die Zapfwelle ausgeht!), ein paar Wochen vorher is wieder mal ein Sicherungsring im Getriebe abgebröselt und der Traktor stand wieder mal. Und, und, und,.. mir ist schon bewusst dass ich nicht fahren kann .... und 90% der anderen Kompaktfahrer auch nicht ...

  15-10-2009 14:33  chr20
STEYR 4075 Compact
@kraftwerk81:
Hast du keinen Steyr Händler?? Wie alt ist dein Traktor? mit 400 Stunden darf der doch noch keine 2 Jahre alt sein.
Da geht doch noch alles auf Garantie!!
Hast du Kontakt mit STEYR??
Weist du das bei STEYR nicht unbedingt auch bei ablauf der Garantie alles selbst zu bezahlen ist? Sind laut Aussagen von CNH Führungskräften sehr Kulant bei Problemen!
Ich kann mir nur vorstellen das du keinen vernüftigen Händler hast...
Von der Aussage "kommt drauf an für was man den Traktor braucht" halte dich auch nichts...
Ein vernüftiger Traktor muss auch einen "Materialfahrer" aushalten.
Bei uns in der Gegend benützt einer seinen Kompakt extrem... Maißsetzmaschine und große Spritze im Überbetrieblichen Einsatz und das mit Vollgas!
Der hatte zwar auch schon seinen Probleme. Aber für seinen Einsatz gesehen recht wenig.
Hauptproblem aber Händlersituation die aber jetzt besser werden soll in Kärnten....



  15-10-2009 15:36  kraftwerk81
STEYR 4075 Compact
Hab ja nicht behauptet dass er 2 Jahre und 400 Std. alt ist. und auch nicht dass es ein Steyr Kompakt ist. Ich hab 2 baugleiche NH-Kübel und meist beim Raiffeisen weils der nächste Händler ist. Die NH Händler waren / sind leider alles andere als kulant bzw. nachdem die EHR zum X. mal den Geist aufgegeben hat, alle Teile bis auf dem Kabelbaum getauscht wurden und keine Besserung eintrat, hab ich die Information bekommen doch damit zu leben und einfach den Fehlerspeicher alle paar Wochen zu löschen! Seither ärgern Sie sich beim Raiffeisen damit.

Ich glaub auch weniger dass es um Materialfahrer sondern eher um schlampige Verarbeitung unpassender bzw. unterdimensionierter Bauteile geht. Also Verschleissteile sind das kleinere Übel bzw. einzusehen wenn die getauscht werden müssen aber es sind immer wieder Sachen kaputt wo man sich denkt warum haben die A... nicht einfach statt dem billigsten Federring einen Stecksplint reingetan? Ich kann nicht verstehen warum eine Reparatur von einem Teil der 10 cent kostet es erfordert die halbe Kabine zu zerlegen und ein paar hundert EUR kostet. Nur weil der Traktor in der Herstellung ein paar cent billiger ist.

  15-10-2009 17:43  steyr768
STEYR 4075 Compact
Servus

Kann Deine Problematik verstehen und nach vollziehen-aber eins sollte man klarstellen nur weil in Italien bei der Produktion von Deinem Traktor scheinbar geschlampt wurde, ist deswegen nicht die ganze Marke Steyr schlecht.
Meine Meinung dazu lautet das die NH keine echten Steyr sind und dieses auch nie werden.
Wir fahren nun in dritter Generationen (ca.50 Jahre) Traktoren aus dem Hause Steyr und haben doch schon so einige Modelle durch, jedoch noch nie NH.
Momentan sind es aktuell steyr 9094M (5000 Bstd.) so wie einen 9086 mit (8000 Bstd.)
Beide Traktoren haben nur das Nötigste an Elektrik und laufen bis auf ein paar kleinere Reperraturen verschleißbedingt bisweilen problemlos.
Die Beiden werden doch recht anständig ranngenommen( wie auch Winterdienst,Baggertransporte,und und und)
So nebenbei- beim 86-er haben wir vor zwei Wochen die Kupplung gewechselt. Fast nicht zu glauben, aber wir haben diesen neu gekauft. Der Schwung war nicht angegriffen.
Was ich eigentlich damit sagen möchte-desto mehr an Elektik und Hi - Tech verbaut ist, desto eher kann etwas kaputt gehen.
Und echte Wertarbeit sehe ich bei diesen beiden Modellen alle mal.
Wie gesagt vestehe Deinen Frust aber es gibt auch die andere Seite und das wäre die, die ich hiermit schildere.
Gruaß
Steyr 768

  15-10-2009 18:32  Fleischerzeuger
STEYR 4075 Compact
Das ist doch absoluter Schwachsinn den montesa3 da schreibt. Unglaubwürdige Reperaturen, Rechtschreibung eines Analphabeten (weiß nicht einmal wie man Kompakt schreibt, obwohl er angeblich einen hat)
Woher kommst du wenn ich fragen darf?
Das würde mich brennend interessieren zwecks Reperatur im Lagerhaus.
Manche kommen noch immer nicht damit klar, dass Steyr wieder unangefochtener Marktführer in Österreich ist und der Kompakt von de tatsächlichen Besitzern gelobt wird.

  15-10-2009 19:26  Heimdall
STEYR 4075 Compact
Marktführer hin oder her..
Toyota ist auch Marktführer in der Autoindustrie. Und, bauen die die besten Auto's?!
Der Traktor muss zum fahrer passen punkt aus.
Dem einen gefällt der Grüne mit roten Felgen mehr, dem andren der mit den Gelben oder ganz ein anderer.
Das eine marke wirklich nur mist baut wäre mir jedenfalls nicht bekannt.
Bei den teureren hast hald wahrscheinlich weniger probleme, bei den billigeren evtl mehr.

  15-10-2009 19:29  Fleischerzeuger
STEYR 4075 Compact
Naja schlecht ist Toyota mit Sicherheit nicht:)

  15-10-2009 19:37  Newbie
STEYR 4075 Compact
Als Schwachsinn würd´ ich´s ja nicht gleich bezeichnen - natürlich kann´s auch mit dem Kompakt Probleme geben und es ist ja wohl nicht so, dass es nicht auch bei anderen Marken immer wieder mal einzelne Problemmaschinen gibt.
Fakt ist aber, dass bei 400 Bst. doch einiges an Kulanz erwartet werden kann - wenn nicht dann such dir ganz einfach nen anderen Händler.
Ich meine jedenfalls, dass mir die Farbe eigentlich wurscht sein kann solang´ das Preis/Leistungsverhältnis und der Service vom Händler passen.

viel Glück jedenfalls noch bei deinem Problem ...
sagt einer der seit >700Bst. einen 485 Kompakt in Blau und mit SuperSteer Achse bei gezählten 0,5 Problemen fährt.

  15-10-2009 19:41  montesa3
STEYR 4075 Compact
du absoluter schwachsinn du! glaubst ich hab per gaudie zwei neue achsschenkeln gebraucht weil die zentrierbüchsen zum planetengetriebe (obwohl sie eingepresst sind)mitgelaufen sind und es bei der vorderachse ausgeraucht hat. echtes österreichische qualitätsprodukt und die ersatzteile kommen aus amerika /4 werktage lieferzeit !

  15-10-2009 20:34  Heimdall
STEYR 4075 Compact
Sag mir einen Traktor bei dem alle Teile aus der EU stammen und ich kauf ihn dir.
Sowas gibts nicht.
Bildschirm, elektrik, irgendwelche kleinteile usw sind bei jeder Marke aus dem Ausland (weil billiger).
Klar ists bei dir kein Kleinteil, aber es wird schon seine Gründe haben...

  15-10-2009 20:57  frank100
STEYR 4075 Compact
seit wan wird der compact ihn österreich gebaut.

  16-10-2009 00:12  zog88
STEYR 4075 Compact
Der Kompakt wird in Italien montiert so wie alle kleineren CHN Modelle.
Das die Technik schlecht ist glaube ich auch nicht sonst wäre CNH mit Steyr, NH und Case nicht der größe Traktorlieferant in Ö mit fast 36% Marktanteilen.

Montagstraktoren gibts von jedem Hersteller genauso wie Autos. Das die Marke deswegen ein generelles Qualitätsproblem hat kann man deswegen sicher nicht sagen. Es gibt auch Rote und Gelbe Felgen die Probleme haben, ganz zu schweigen von Silbernen und Tiroler-weißen.

Heutzutage ist es eben so das ein Traktor nicht mehr für die Ewigkeit gebaut wird so wie die Steyr Plus, Ford 2000-3000-4000, MF 135 und Deutz '05-06'er. Damals wurde die Technik viel überdimensionierter gebaut, heutzutage wird alle per CAD-computersimulation getestet damit ja nicht 10g mehr Material in ein Bauteil verarbeitet werden als unbedingt Notwendig um Kosten zu sparen.

  17-10-2009 09:12  Schadseitn
STEYR 4075 Compact
Also i bin mit meinem Kompakt sehr zufrieden!

bei dir wird wahrscheinlich die Fehlerquote zwischen Lenkrad und Sitz sich befinden!

Was hast gmacht damit das des passiert, irgendwas wird ja gewesen sein!!!!!

  17-10-2009 10:01  Bobbl
STEYR 4075 Compact
Hallo jeder Traktor kann mal was haben, das wird auch akzeptiert aber wenn einer sehr viele Reperatueren hat und das bei 400 Betriebsstunden, das ist nicht so ohne. Weil wenn man den Traktor am meisten braucht ist er in der Werkstatt. Also ich kann doch so sagen das jeder Landwirt der sich ne Maschine oder Traktor kauft (die nicht so billig sind) ein ordentliches Gerät halt haben will und sich net andauernd auf Reperatur befinden.