Verwendung von Gebrauchskreuzungen als Mutterkühe

Antworten: 2
User Bild
Prosta 12-03-2009 08:30 - E-Mail an User
Verwendung von Gebrauchskreuzungen als Mutterkühe
Hallo!!

Wer hat erfahrung mit der weiterverwendung von weiblichen Gebrauchskreuzungen FL x Ch als Mutterkühe???

User Bild
Hofknecht antwortet um 12-03-2009 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verwendung von Gebrauchskreuzungen als Mutterkühe
Ich hab bis jetzt nur FV x LI probiert, wobei die Kalbin dann wie ein Limousin ausgesehen hat, von der Farbe her, Verhalten, Körper.
Kann mir aber vorstellen wenn die kalbin aus der Gebrauchskreuzung schlecht ausschaut (fett) das dann nix gscheites aus den Nachkommen wird. Tierarzt hat mal gesagt das die dann schneller verfetten!

mfg

User Bild
179781 antwortet um 12-03-2009 18:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verwendung von Gebrauchskreuzungen als Mutterkühe
Das wird im allgemeinen nicht empfohlen, weil da in der Regel die Milchleistung zurückgeht und der Fleischansatz zunimmt. Was am meisten ins Gewicht fällt ist aber das Wegfallen des Heterosiseffektes, der bei F 1 Kreuzungen für zusätzliches Wachstum sorgt.

In deinem speziellen Fall ist es so, dass bei Charolais aus Frankreich verschiedene Linien eingesetzt werden. Das was für Gebrauchskreuzung auf Fl gut passt, sind in der Regel Endmastlinien, wo nur auf Fleischansatz und Zuwachs geschaut wird. Die Eigenschaften der weiblichen Nachkommen wie Fruchtbarkeit, Abkalbung (maternal) und Milchleistung sind untergeordnet. Wenn du solche Abstammungen weiterzüchten willst, kommt nichts gescheites mehr heraus.
Die andere Richtung sind Stiere für Reinzucht, wo auch die Anforderungen an die weibliche Nachzucht entsprechend höher sind. Kreuzungstiere aus solchen Vätern können sehr gute Mutterkühe abgeben. Da kann es durchaus sein, dass sie gegenüber reinem Fl einige wesentliche Vorteile bringen wie bessere Euter, bessere Futterverwertung, bessere Weidetauglichkeit usw.
In Ländern wo professionell Mutterkuhhaltung betrieben wird, sind Kreuzungskühe eigentlich Standard. Nur eben nicht kreuz und quer durch den Gemüsegarten, sonder mit Überlegung nach den Anforderungen von Standort und Haltung. Und da kommt dann ein Stier drauf, der für die geplante Endnutzung passt.

Wenn du eine Abstammung von dem eingesetzen Stier hast, schreib sie rein, vielleicht kann ich dir da etwas dazu sagen.

Gottfried

Bewerten Sie jetzt: Verwendung von Gebrauchskreuzungen als Mutterkühe
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;176343





Landwirt.com Händler Landwirt.com User