Baureihe Kombi von Eicher

Beschreibung
Unter dem Namen „Kombi“ präsentierte Eicher verschiedene Geräteträger-Modelle. Der erste in Serienproduktion gefertigte Kombi-Geräteträger kam im Jahr 1954 auf den Markt. Es handelte sich um den 19 PS starken Eicher Kombi G 19. Das größte Modell dieser Serie war der Eicher Kombi G 40, der im Jahr 1964 eingeführt wurde und mit seinem Dreizylinder-Motor mit 2,9 Liter Hubraum eine Leistung von 40 PS erreichte. Der G 40 gehörte auch zu den letzten Eicher-Kombi-Modellen. Die Produktion wurde im Jahr 1966 eingestellt.

Bewerte diese Baureihe

Melden Sie sich an, um eine Bewertung zu schreiben


Noch nicht registriert? Hier registrieren!

Kombi G 40

PS: 40
Zylinder: 3
Produktionszeitraum:  1964 - 1966

Kombi G 30

PS: 30
Zylinder: 2
Produktionszeitraum:  1964 - 1966

Kombi G 280

PS: 28
Zylinder: 2
Produktionszeitraum:  1960 - 1964

Kombi G 25

PS: 25
Zylinder: 2
Produktionszeitraum:  1964 - 1966

Kombi G 22

PS: 22
Zylinder: 1
Produktionszeitraum:  1957 - 1959

Kombi G 220

PS: 22
Zylinder: 2
Produktionszeitraum:  1962 - 1964

Kombi G 200

PS: 20
Zylinder: 2
Produktionszeitraum:  1959 - 1964

Kombi G 19

PS: 19
Zylinder: 1
Produktionszeitraum:  1954 - 1959

Kombi G 160

PS: 16
Zylinder: 1
Produktionszeitraum:  1958 - 1959

Kombi G 16 (Prototyp)

PS: 15
Zylinder: 1
Produktionszeitraum:  1953 - 1955


Gebrauchte Eicher Traktoren

Eicher EM 295
PS (KW): 22 (17)
Eicher ES 201
PS (KW): 28 (21)


Landwirt.com GmbH, your marketplace, Rechbauerstraße 4/1/4, A-8010 Graz, Tel: +43 (0)316 931268
Alle Angaben ohne Gewähr - Druck- und Satzfehler vorbehalten. marktplatz@landwirt.com
© Copyright 2019 Landwirt.com GmbH Alle Rechte vorbehalten.
SERVICE HOTLINE
+43 316 931268
Mo.-Do. 08-12 und 13-16 Uhr
Fr. 08-12 Uhr