KWB: Qualität für Generationen – Sichere Wärmeversorgung für Haus und Hof


Gemeinsam mit Landwirten hat KWB eine Hackschnitzelanlage entwickelt die robustes und wirtschaftliches Heizen ermöglicht.

Nachhaltiges Handeln ist in der DNA des Landwirts verankert. Auch dann, wenn es um die sichere Wärmeversorgung für Haus und Hof geht. Gemeinsam mit Landwirten hat KWB eine Hackschnitzelanlage entwickelt die robustes und wirtschaftliches heizen ermöglicht.

Die KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung im Leistungsbereich von 20 bis 120 kW ist konzipiert und gebaut für den Einsatz im landwirtschaftlichen Bereich. Das Herzstück der Anlage ist der KWB Raupenbrenner. Er ermöglicht den Einsatz schwankender Hackgut-Qualitäten. Die Brennstofferkennung Plus steuert, in Abhängigkeit vom verwendeten Brennstoff, vollautomatisch die Rostgeschwindigkeit des KWB Raupenbrenners und die Luftzufuhr. Durch die Anpassung an Hackgut-Qualitäten läuft die Verbrennung so effizient wie möglich ab. Das spart Brennstoff und damit Geld – bei gleichbleibend hoher Betriebssicherheit!

Jetzt beraten lassen! Finden Sie Ihren KWB Experten vor Ort.

KWB steht für das regionale und umweltfreundliche Heizen mit Holz. KWB ist der österreichische Qualitätshersteller für Pellet-, Hackgut- und Stückholzheizungen im Leistungsbereich von 2,4 bis 300 kW. KWB erfand die vollautomatische Hackschnitzelheizung, das KWB Teilbar-Tragbar-System und revolutionierte das Unterschub-Brennsystem für Pelletkessel. Deswegen vertrauen bereits 100.000 Kund*innen weltweit auf die Premium-Heizsysteme aus Österreich. Einer davon ist Gregor Reicher aus der Oststeiermark.

Regionalität nachhaltig stärken

Von den eigenen landwirtschaftlichen Produkten bis zur Heizung. Das ist für Gregor Reicher eine Herzensangelegenheit. Darum wird auch das Holz aus dem eigenen Wald genutzt – zur Fassadengestaltung und als Energielieferant am Hof. Ganz komfortabel und einfach funktioniert das mit der KWB Multifire Hackschnitzelheizung.

Bekannt ist der südoststeirische Hof für hervorragenden Spargel und Erdbeeren. Die Qualität ist für die Familie dabei besonders wichtig: „Wir beschäftigen uns bereits seit Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit und Qualität. Wir möchten, dass die Leute ein hochwertiges Produkt bekommen. Auch deshalb war uns bei der Heizung wichtig, einen Anbieter zu finden, der die gleichen Werte wie wir vertritt“ erzählt Gregor Reicher und erklärt: „Eine Holzheizung ist für unseren Betrieb die ideale Lösung, da der eigene Wald nur ein paar Meter entfernt ist und wir das eigene Holz natürlich nutzen wollen.“ Dank dem Herzstück der Heizung, dem KWB Raupenbrenner, ist Gregor Reicher voll flexibel beim Brennstoff. Der bewegliche und robuste Rost bewältigt ganz einfach unterschiedliche Brennstoffqualitäten. „Mich begeistert die Vollautomatisierung des KWB Multifire. Ich muss mich um nichts kümmern, es läuft alles problemlos von allein“ freut sich Reicher.

Social Media: Facebook, LinkedIn

Presseaussendung: KWB