Obstraupe im Test

Praxistest / Landtechnik

Views: 67.904


Die Raupe sammelt das Obst grundsätzlich schnell und sauber ein. Lediglich in Mulden bleibt Obst zurück und vereinzelt prallten in unserem Test Äpfel von den Lamellen ab. Fährt man rückwärts, ist das Sammelergebnis besser.

Die Anwendung ist einfach. Der Bediener schiebt das Gerät über die Streuobstwiese und die rotierenden Gummilamellen befördern das Obst in die mitgeführte Kiste.
Die Sammelwalze der Obstraupe wird von einem Elektromotor angetrieben. Den Strom dazu saugt der Motor aus einem 36 Volt E-Bike Akku mit einer Kapazität von 10,4 Amperestunden. Die Ladezeit beträgt in etwa drei Stunden.

  • Obstbau
  • Obst

Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren

Hilfe/Kontakt
Unternehmen
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Landwirt.com GmbH, your marketplace, Rechbauerstraße 4/1/4, A-8010 Graz
Alle Angaben ohne Gewähr - Druck- und Satzfehler vorbehalten. marktplatz@landwirt.com
© Copyright 2024 Landwirt.com GmbH Alle Rechte vorbehalten.