Brennholz spalten mit Posch

WERBUNG / Forst

Views: 93.957


Qualitativ hochwertiges Brennholz hat eine Holzfeuchte von ca. 15 bis 20 Prozent. Um diesen Wert zu erreichen, wird das Holz geschnitten, gespalten und trocken gelagert. Grundsätzlich sollte man das geschlagene Holz möglichst rasch verarbeiten, denn durch das Trocknen wird der Stamm immer härter und das Schneiden und Spalten schwieriger. Die am häufigsten zur Brennholzverarbeitung eingesetzte Maschine ist der klassische Holzspalter. In diesem Video zeigen wir euch 3 Methoden. Gearbeitet wurde mit dem HydroCombi, SmartCut und dem kompakten SpaltFix K-415 von POSCH Leibnitz.
(Bezahlte Werbung im Auftrag der POSCH Gesellschaft mBH)

  • Posch
  • Holzspalter
  • Heizen mit Scheitholz

Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren

Hilfe/Kontakt
Unternehmen
  • Kontakt
  • Team
  • Datenschutzerklärung
  • Geschäftsbedingungen
  • Impressum
  • Manage Consent
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Landwirt.com GmbH, your marketplace, Rechbauerstraße 4/1/4, A-8010 Graz
Alle Angaben ohne Gewähr - Druck- und Satzfehler vorbehalten. marktplatz@landwirt.com
© Copyright 2024 Landwirt.com GmbH Alle Rechte vorbehalten.