Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori

Antworten: 10
  14-12-2020 17:44  ameise
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
In einigen Jahren kann der Klenk Flori da wieder in Aktion treten.

  14-12-2020 17:49  ameise
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
In einigen Jahren kann der Klenk Flori da wieder in Aktion treten.

  14-12-2020 18:01  xaver75
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Trittbrettfahrer ,-)
War aber zu erwarten, der frühe Vogel fängt den Wurm.

mfg

  14-12-2020 18:02  pluto.
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Nix Wurm. Vegan.


  14-12-2020 18:17  Juglans
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Wenn wir alle so produzieren würden, dann wär Landwirtschaft wieder richtig interessant. Dann könnten wir 1 kg Erdäpfel um 500€ verkaufen.
mfg

  14-12-2020 19:16  inim
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Vielleicht könnte der Herr Klenk auch für mich ein par EURO sammeln.
6 HA Grund gekauft.
Stall und Laufstall gebaut,
Komplettes Wohnhaus Saniert.
Und zur Draufgabe brauche ich demnächst auch noch ein neues Kniegelenk wegen immer schweren Arbeiten von kleinauf.
Konto ist bei Raika.

KEIN fAKE

INIM

  14-12-2020 19:39  johann.w(akv81)
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Hallo!
Die richtige Schreibweise ist aber " I nimm".

  14-12-2020 20:00  richard.w(7n417)
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Was das mit dem Bachler zu tun hat erschließt sich mir nicht. Der schlachtet selber und produziert, mehr als die meisten hier.
Solche Höfe wie im Beispiel oben laufen normalerweise recht gut über ein Patenschaft System. Selbstredend geht das nicht überall gleich gut auf, so wie halt nicht jeder Milchviehbetrieb automatisch ein Erfolg wird.

  15-12-2020 07:15  Klammeraffe
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Also ich tät' mir auch leichter, wenn ich Betriebsgebäude mit fremder Leute Spendengelder bauen könnte.
Wenns sein muss würde ich dafür auch ein paar Streicheltiere einstellen - meine Kinder würd's freuen ?

  15-12-2020 11:19  mittermuehl
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
Ich wünsche den Veganern mal viel Glück mit ihrem Stechelzoo.

Das Konzept über Spenden Nutz-Streicheltiere zu halten und davon zu leben gibt es schön länger.

An der Spitze steht "Gut Einterpichl"

Aber auch das Tierparadies Schabenreith lebt so. https://www.tierparadies.at/

Das mit den Patenschaften hab ich einmal bei einem Pferd versucht. Wollten ein paar Tierschützer organisieren. Am Ende blieb eine Dame übrig die wirklich gezahtl hat. Alle anderen 10 waren nach 1-2 Monaten verschwunden. Und den Spendern nachlaufen konnte ich nicht. Dazu hab ich keine Begabung. Ich hatte dafür nie die Nerven. Zuviel Stolz.

Deshalb kann man bei mir sein Streicheltier einstellen. Egal was solange es von Gras lebt und zwischen 1100kg und 20 kg ist. Ich werde für eine klare Leistung von einer Einzelperson entlohnt. Eine Art von Direktvermarktung. Ist nicht mein Tier. Der Besitzer zahlt eine Einstellgebühr, kann jederzeit gehen und wenn er nicht zahlt bringe ich ihm sein Pony nach Hause und binde es ans Garagentor. Natürlich ist es eine Belastung das hier städig Besitzer ihre Tiere besuchen. Sie versorgen sie aber auch. Macht wieder weniger Arbeit.Ich zahle kaum TA. Jeder einsteller hat eine eingen Haftpflichtverischeung für sein Tier. Ich muß nichts mehr zum Schlachter schicken. Kaum Hygieneauflagen im Stall (keine Lebensmittel -Melkanlage-Schlachtraum). Ist doch nett. Dafür muß halt alles etwas kuscheliger und besser ausgemistet sein.

Aber von reinen Spenden leben ist nicht wirklich lustig.

Und meine Lebensmittel kaufen mit die Einsteller mir auch direkt ab. Bei 10-12 Personen die 1-2 mal die Woche da sind geht da auch was.


Aber eine wirklich veganer Hof mit Gemüseanbau und Ackerbau geht sich besser wenn sie ein paar Streicheltiere haben. Der Mist ist wichtig. Und wenn Spender die Tiere sonst erhalten - warum nicht?

  15-12-2020 13:24  kraftwerk81
Schon wieder ein Bauernhof für den Klenk Flori
.. grad jetzt steht den Eiterpinklern das Wasser sicher bis zum Hals..