Antworten: 2
User Bild
martin.g(6te137) 03-12-2020 17:23 - E-Mail an User
Frontpacker Nutzen
Also les ich das richtig: Hauptsächlich sorgt er logischerweise für die Rückverfestigung und somit ist es in trockenen Jahren und generell für die Pflanzen besser. Meine Frage: wir pflügen, dann fahren wir mit der kreiselegge und dann mit der Sämaschine. Der letzte Schritt ist das Walzen. Würde ich so das Walzen einsparen oder? Und ist eine Rückverfestigung durch die kreiselegge zu wenig?

User Bild
Luis C. antwortet um 04-12-2020 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontpacker Nutzen
Also wir walzen nach dem säen nicht.
Wir pflügen und dann säen wir dierekt mit Frontwalze und Kreiselegge Sämaschiene.
Hatten so noch nie Probleme hat immer gut geklappt.

User Bild
dietmar.s(2cz6) antwortet um 04-12-2020 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontpacker Nutzen
Du kannst ja mal selber testen ihn beim kreisseln und oder Anbau einsetzen. Evt erspart er dir den letzten Arbeitsgang. Hab es mal bei einem Praktikum so gemacht. Mfg

Diese Diskussion wurde von der Redaktion beendet!