Milch

Antworten: 4
  Anne.M
Milch
Unsere erste Kalb in bekommt die Tage ihr erstes Kalb. Nun kommt aus drei zitzen dünn flüssige Milch raus und aus einer ein richtig dicker brei.Tierarzt anrufen? Oder normal? Danke

  xaver75
Milch
Hallo, das Viertel mit dem Brei unbedingt mehrmals täglich händisch komplett ausmelken, ist eine Euterentzündung, Temp. kontrollieren, bei Fieber Tierarzt, vielleicht lässt sich das Viertel noch retten.
Das Kalb kommt bei einer Euterentzündung erfahrungsgemäß ein paar Tage früher.

mfg

  Anne.M
Milch
Okay,danke! Biestmilch bekommt das Kalb dann genug von den anderen vierteln?! hängt bestimmt auch mit den Warzen zusammen, die sie dort hat.

  xaver75
Milch
Ja, das Kalb verhungert nicht, nur bei einer Euterentzündung ist jede Stunde entscheidend, ob sich das Viertel retten lässt, oder ob die Kuh 3-strichig wird.
Normalerweise sind immer ein paar Liter Biestmilch eingefroren, welche bei Komplikationen dann verfüttert werden.
Wenn der Brei noch gelblich ist, hat man gute Chancen, wenn was rötliches herunterkommt, ist schon Drüsengewebe dabei, da ist das Viertel normalerweise verloren.
Lass es den Tierarzt anschauen!

mfg


  Anne.M
Milch