Netzbindung Krone Fortima

Antworten: 5
User Bild
jost 11-10-2020 08:12 - E-Mail an User
Netzbindung Krone Fortima
Ich habe eine Frage zu meiner Krone Fortima. Ich bin Anfänger beim Pressen. Aber ich hab einige Zweifel an meiner Fortima.
Mein Problem ist, dass bei jedem 5-10. Ballen das Netz an der Seite des Ballens nicht bindet. Habe auch schon die Messer an den Seiten raus genommen und es ist besser geworden aber nicht gelöst. Wenn das Futter nass und fein ist wird fast kein Ballen schön gebunden.
Habe inzwischen schon einen erfahrenen PressenFahrer mit meinem Gespann fahren lassen (80 Ballen) auch bei ihm gibt es diese Probleme. Ich gebe zu nicht so oft wie bei mir aber schon einige Ballen.
Es kann doch nicht sein, dass ich bei solch einer Presse keinen einzigen Fahrfehler machen darf damit sie richtig bindet.... oder? Oder kann ich wirklich nicht pressen????
Bitte um einen Rat.
Mein letzter Schnitt steht beim nächsten schönen Wetter an. Da möchte ich einen Techniker holen ...
danke lg

User Bild
Unbekannt antwortet um 27-10-2020 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Netzbindung Krone Fortima
Hallo, die Netzbindung bei Krone ist nicht die besste, aber probier mal mehr Netzumdrehungen zu geben ca. 4, hat bei mir geholfen..

User Bild
Unbekannt antwortet um 27-10-2020 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Netzbindung Krone Fortima
Hallo, die Netzbindung bei Krone ist nicht die besste, aber probier mal mehr Netzumdrehungen zu geben ca. 4, hat bei mir geholfen..

User Bild
meki4 antwortet um 28-10-2020 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Netzbindung Krone Fortima
Weiß das jemand?
Funktioniert das JD Netz Coveredge auch bei der Fortima?
Ich hätte noch eine halbe Rolle liegen - möchte sie auch verwenden.
BG M.


User Bild
inim antwortet um 28-10-2020 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Netzbindung Krone Fortima
Hallo jost!

Ja davon konnte ich die letzten 2 Jahre ein Lied singen. Ich habe auch alles probiert was möglich war, doch mit bescheidenen Erfolg. Vor 3 Monaten hat es mir dann gereicht und einen Brief vom Rechtsanwalt angedroht . Dann kam entlich ein Spezialist aus Deutschland angereist und hat sich auf die Fehlersuche begeben, doch auch sein Bemühen war zuerst sehr bescheiden und er wuste selber keinen Rat mehr und ist wieder abgereist.
Nach einer Woche herummurcksen meinerseits hat sich dann meine Verkaufsfirma gemeldet und gesagt sie kommen bei mir vorbei um die obere Starterwalze und den Abstreifer auszutauschen, weiters wird eine neue Software aufgespielt. Das haben sie dann auch gemacht und ein bar Kleinigkeiten noch.
Jetzt funktioniert die Presse zu 95% aber sie verzeiht eben keine Fahrfehler. Beim Abbinden des Ballens unbeding noch etwas weiterfahren ,schnell von links nach rechts damit noch genug Futter für das Ntz vorhanden ist. Rechts und links aussen habe ich immer 2 Messer nebeneinander damit sich kein Grasknauel in dem Zwischenraum bilden kann und das Netz blockiert.
Hoffe ich konnte dier ein wenig helfen.

Lg Inim!

User Bild
fe antwortet um 28-10-2020 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Netzbindung Krone Fortima
Hallo,
Fahre nun schon seit 10 Jahren eine roundpack.
Die müsste eigentlich die selbe netzbindung wie die neuere fortima haben. Die funktioniert bei mir problemlos wenn mann nicht gerade extrem einseitig die ballenkammer befüllt hat. Binde mit ca. 400 umdr. /min an der zapfwelle und fahre auch beim Start des bindevorgangs noch ca. 5 - 10m. Bei sehr trockenen brüchigen gerstenstroh presse ich mit nur noch 7 od 5 Messer und schwenken die Messer kurz bevor die kammer voll ist aus.
So werden bei mir ca 98% schön sauber über die ballen kante hinaus gebunden. Der Rest ist auf fahr fehler meinerseits zurück zu führen.
Mfg


Bewerten Sie jetzt: Netzbindung Krone Fortima
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;634486





Landwirt.com Händler Landwirt.com User