Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren

Antworten: 9
User Bild
179781 08-10-2020 08:53 - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Was gibt es da alles für Vorschriften bezüglich Zoll, Einfuhrumsatzsteuer usw? Nachdem die Eidgenossen EU-Ausländer sind, wird das ja nicht so einfach sein, wie etwa aus Deutschland oder Italien. Konkret geht es bei mir um eine Maschine im Wert von 35.000 Sfr.

Gottfried

User Bild
patrick.g2 antwortet um 08-10-2020 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Einfach mal beim finanzamt anfragen. Die sollten es wissen.

User Bild
427ci antwortet um 08-10-2020 12:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Bei einem Auto sind es 10% Einfuhrumsatzsteuer+20% mwst. Bei Baumaschinen weiß ich es nicht, aber bitte lass es mich wissen.
Lg Günther

User Bild
Fallkerbe antwortet um 08-10-2020 13:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
soweit ich weiß....

10% Zoll
und 13% Österreichische Einfuhrumsatzsteuer,
wenn du dem Verkäufer die Ausfuhrbestätigung zukommen lässt.
sonst kommen noch 7% Schweizer Umsatzsteuer dazu.

würde aber beim Zoll anfragen, vieleicht gibts da irgendwelche ausnahmen




User Bild
ludwig1 antwortet um 08-10-2020 22:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
#Ich habe beim österreichischen Zoll wegen einem Traktorimport aus der Schweiz nachgefragt: kein Zoll, aber die österreichische Einfuhrumsatzsteuer ist zu entrichten.

User Bild
427ci antwortet um 11-10-2020 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Hast er gesagt wie hoch die Einfuhrumsatzsteuer ist?

User Bild
huberosk antwortet um 11-10-2020 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Hallo pass auf die Abgasnorm auf. In Österreich ist die stränger als in der Schweiz. Bei einem Bekannten von mir ist der Kauf an dem Punkt gescheitert. Lg

User Bild
Hons antwortet um 11-10-2020 22:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Hatten vor ca. 8 Jahren einen LKW in der Schweiz gekauft. Die haben die selben Abgasnormen und das Typisieren war in Salzburg auf der Landeregierung kein Problem. Jedoch brauchst du da eine Steuer Nummer ( keine UID ) weiß aber nicht mehr wie die heißt.
lg. Hans

User Bild
ludwig1 antwortet um 14-10-2020 10:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Die Einfuhrumsatzsteuer beträgt 20 %

User Bild
ludwig1 antwortet um 14-10-2020 16:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Ich habe jetzt beim Zoll nachgefragt, die Einfuhrumsatzsteuer ist bei Grenzübertritt fällig. Allerdings wurde mir gesagt, daß man als Privater die Zollformalitäten nicht selbst erledigen kann, man braucht dazu einen Zollspediteur, der das Ganze in elektronischer Form abwickelt. Also nix mit selbst abholen, 900 km mit dem Traktor auf eigener Achse hätten aber eh keinen Spaß gemacht.

Bewerten Sie jetzt: Gebrauchte Baumaschine aus der Schweiz importieren
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;634291






Landwirt.com Händler Landwirt.com User