Antworten: 14
User Bild
Philip S. 29-09-2020 09:51 - E-Mail an User
Stundensatz
Bei welchen Stundensätzen seit ihr mittlerweile bei Fahrer/Maschinisten


User Bild
browser antwortet um 29-09-2020 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Je größer die Maschine desto billiger der Fahrer jetzt so um 10€

User Bild
christian.m(ssa127) antwortet um 29-09-2020 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Bei uns im westlichn Nö sinds jetzt zwischen 12 und 14€

Alle die darunter fahren können nur Maschinengeil sein ;)

User Bild
FeSt antwortet um 29-09-2020 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Wieso denn?
Fährt doch eh schon alles autonom...
Es gibt so gut wie keine "Fahrer" mehr, es hat "Traktor- bzw. Maschinengespann" zu heißen und es werden nur Maschinenselbstkosten unter/bis ÖKL verrechnet.
Das Wichtigste der Begriff "Mann/Fahrer" ist leider zum "NoGo" verkommen.


User Bild
Juglans antwortet um 29-09-2020 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Verglichen mit normalen Handwerkerstundensätzen sind die Bauern einfach nur Billig.
mfg

User Bild
joko68 antwortet um 29-09-2020 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Hallo
Bei uns im Innviertel ca.15 Euro.

User Bild
beglae antwortet um 30-09-2020 06:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
unter 20 € das ist ja Brutto, sollte keiner was arbeiten!!!!!!!!!!! lieber so ab 40 € / St. alles andere ist lächerlich.

User Bild
richard.w(7n417) antwortet um 30-09-2020 07:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Guckst du in das Maschinenring Heft.
Darum kam ich so wie fast jeder früher oder später auf den Punkt: vielleicht noch bei einigen wenigen fahren wo kein Gesuder ist wegen ein paar Euro auf oder ab.

User Bild
falkandreas antwortet um 30-09-2020 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Der Bruttolohn für einen Landarbeiter mit Traktorführerschein liegt bei ca 1600/monat ergibt einen Stundenlohn von ca 8,6 Brutto

User Bild
beglae antwortet um 01-10-2020 05:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
es soll Leute geben die noch dafür bezahlen einen Schlepper fahren zu dürfen


Originaltext von falkandreas:
Der Bruttolohn für einen Landarbeiter mit Traktorführerschein liegt bei ca 1600/monat ergibt einen Stundenlohn von ca 8,6 Brutto

User Bild
mittermuehl antwortet um 01-10-2020 14:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Meine Betriebshelfer (Facharbeiter/Meister) bekommen 15€/Stunde. Finde ich nicht viel. Kann mir nur bei Krankheit nicht mehr leisten. Selbst mit Hilfe von der SVS.

User Bild
2472660 antwortet um 01-10-2020 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
@mittermühl
bei dem stundenlohn darf man sich aber auch nicht wundern, dass es kaum noch qualifizierte betriebshelfer gibt - wie begale schon geschrieben hat, ist das ein brutto stundenlohn (ohne SV, Krankenstands - oder urlaubsanspruch und EK-steuer)
betriebshelfer sollen die gleichen brutto-stundenlöhne haben wir zb MR-leasing-angestellte.

wenn nicht wir bauern mehr wertschätzung für unsere eigene arbeit aufbringen, wer soll es dann sonst....

traktorfahren seh ich da etwas anders, das machen wirklich viele gern als hobby...

User Bild
falkandreas antwortet um 02-10-2020 06:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
Wieviel wird wohl ein Lkw Fahrer verdienen wenn die Lkw Stunde 52 € kostet?

User Bild
Roz98 antwortet um 02-10-2020 07:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
www.wko.at › kollektivvertragPDF
Lohntafel Güterbeförderung 2018 - WKO

User Bild
mittermuehl antwortet um 02-10-2020 11:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stundensatz
@2472660 Wunder mich eh nicht. Hab ja gesagt das ich es als wenig empfinde. 15€/Stunde. Das ist die soziale Betriebshilfe für Krankheistfälle und wird natürlich über den Maschinenring abgewickelt. Es sind nur die notwendigsten Arbeiten. Da schwingt auch etwas solidarität unter Landwirten mit. Hatte ich nach einer Herz-OP.