LAGERHAUS BODENPROBEN-SERVICE

Antworten: 3
User Bild
Little Horn 25-09-2020 21:14 - E-Mail an User
LAGERHAUS BODENPROBEN-SERVICE
Hallo!

hat schon wer das Angebot war genommen, wie wird das abgerechnet nach Einstiche oder pro Ha.



User Bild
agrobertl antwortet um 26-09-2020 09:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
LAGERHAUS BODENPROBEN-SERVICE
warum machst es nicht selber? wenn man als bauer alles auslagert, bleibt einem selbst nix mehr.

User Bild
179781 antwortet um 26-09-2020 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
LAGERHAUS BODENPROBEN-SERVICE
Stimmt so nicht ganz mit dem alles auslagern. Wenn du das machst bleibt dir schon was: mehr Feizeit.
Ansonsten ist das Lagerhaus ja nicht dumm, wenn es die Probenahme übernimmt. Weil da können die dann in der Folge gleich eine Empfehlung mitliefern, welche Düngemittel du kaufen sollst

Gottfried

User Bild
agrobertl antwortet um 26-09-2020 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
LAGERHAUS BODENPROBEN-SERVICE
@ Gottfried
genau darauf wollte ich hinaus: da bleibst der knecht mit vollem risiko übrig (geräte und betriebsmitteleinkauf, lohnarbeiten bodenproben, ernteverkauf etc.), wenn wir bauern so weiter tun. und nebenbei wissen sie ganz genau wo, wie der boden ist.
natürlich bleibt dir mehr freizeit, aber wieviele ha brauchst dann für eine volle arbeitskraft, wennst für 5-7akh je ha?


Bewerten Sie jetzt: LAGERHAUS BODENPROBEN-SERVICE
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;633424





Landwirt.com Händler Landwirt.com User