Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen

Antworten: 6
User Bild
feen 01-09-2020 10:13 - E-Mail an User
Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Wir planen einen 2 reihigen Milchviehstall mit zu errichten. Zusätzlich ist südöstlich längseitig ein Auslauf mit 15-20 Ausenliegeboxen und Schrapperentmistung geplant. Meine Frage ist ob die Boxen und der Auslauf im Hochsommer angenommen werden bzw.zu wechen Problemen das es im Winter kommen kann bzw auf was noch zu achten ist.

User Bild
Vollmilch antwortet um 01-09-2020 14:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Hallo!

Bevor hier gar keiner antwortet...

Ein Teil unserer Liegeboxen befindet sich im Aussenbereich. Unser Aussenbereich (auch im Südosten) ist aber (fast) komplett überdacht, es regnet und schneit je nach Wind manchmal rein. Sehr windgeschützte Lage.

Im Sommer meiden die Kühe untertags den Aussenbereich, ausgenommen die Dusche!

Unter 20 Grad werden die äußeren Liegeboxen bevorzugt angenommen.
Unter -5 Grad Celsius (dauerhaft) frieren bei uns die Spalten langsam zu. Ab wann der Schrapper da aufgibt, kann ich nicht sagen.

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
feen antwortet um 01-09-2020 17:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Danke für die Antwort. Würdest du, wen du nochmal bauen würdest, wieder Ausenliegeboxen machen oder alle Liegeboxen nach innen verlegen?

User Bild
Vollmilch antwortet um 01-09-2020 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Ich würde soviele wie möglich draußen machen.

Alles Gute!
Vollmilch


User Bild
feen antwortet um 01-09-2020 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Worin liegen die Vorteile obwohl es den Tieren im Sommer vielleicht zu heiß draußen ist und man im Winter Probleme mit den Laufflächen bekommt? -leihenhaft gefragt

User Bild
Vollmilch antwortet um 01-09-2020 23:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Die Zeit, wo die Tiere "drinnen" bevorzugen, ist wesentlich kürzer - nur bei Hitze. (Ich weiß auch nicht wieso sie da in den stickigen alten Stall gehen.)
Problem mit den Laufflächen gibt es eigentlich nicht, die Spalten frieren nur zu, wenn es länger kalt bleibt. Das kommt nicht jeden Winter vor. Die Kühe können damit gut umgehen. Diese Phasen dauern ja dann auch nicht lange (wir sind auf 310 m Seehöhe und sehr geschützte Lage).

Alles Gute!
Vollmilch

User Bild
Aequitas antwortet um 02-09-2020 07:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Am besten ist ein Auslauf der Nord- Östlich liegt, Tiere bekommen die Morgensonne schon ab und später wenn es heiss wird ist die Sonne weg. Im Optimalfall ist bei der Hauptwindrichtung ( meist Westen) ein Gebäude oder Bepflanzung als Windschutz.

Klingt ja gut, ist aber bei Zu und Umbauen nicht immer zu realisieren.
Ich kenne einige Betriebe die Ausläufe überdacht haben welche Südseitig liegen, weniger Hitzestress, weniger Regenwasser in der Güllegrube im Winter.

Am besten schaue dir einfach einige Betriebe in der Nähe an und sprich wie sie zufrieden damit sind.
Planbefestigt und mit Frontlader ausräumen.
Schrapper
Spalten
Überdachung teilweise Ja - Nein
Welche Ausrichtung usw,....

Und hoffe auf ehrliche Antworten

Bewerten Sie jetzt: Erfahrungen Auslauf mit Aussenliegeboxen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;631859





Landwirt.com Händler Landwirt.com User