Zusatzöltank Steyr T84

Antworten: 3
User Bild
martin.s(u3y187) 11-08-2020 06:25 - E-Mail an User
Zusatzöltank Steyr T84
Hallo, hat hier schon jemand bei einem T84 einen Zusatzöltank für die Hydraulik aufgebaut?
Wo und wie habt ihr in angebaut???
Wäre für Ratschläge sehr Dankbar...
Lg
Martin

User Bild
wickinger83 antwortet um 11-08-2020 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zusatzöltank Steyr T84
sowas hatten wir, vor 35 Jahren. Wenn mich nicht alles täuscht hab ich das teil noch. Vater hat den abgebaut als der 18er getauscht wurde. Ich weiss der war am Kotflügel verbaut aber wohin die Schläuche gingen kann ich mich beim besten willen nicht mehr erinnern.

mfg wickinger

User Bild
fendt_3090_2 antwortet um 11-08-2020 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zusatzöltank Steyr T84
Hallo.
Statt der Einfüllschraube eine Hydraulikverschraubung mit Schlauchanschluß. Da gehts dann weiter in den Zusatztank. Am Zusatztank muß eine Be- und Entlüftung sein und er muß höher als die Hydrauilk montiert sein. Gut eignen sich kleine Luftkessel. Die haben die passenden Bohrungen und Halterungen gibt es auch günstig.

User Bild
josef0107 antwortet um 11-08-2020 13:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zusatzöltank Steyr T84
Wir haben fürn 15er steyr einen frontlader, da haben wir den ölzusatztank links hinten am kotflügel, praktisch über dem rücklicht montiert, so ca + - 8 liter, denn haben wir zusammengeschweist wegen der optik, rund ist nicht schön meiner meinung. alles andere gehört genauso so gemacht wie fendt_3090_2 beschrieben hat


Bewerten Sie jetzt: Zusatzöltank Steyr T84
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;630610






Landwirt.com Händler Landwirt.com User