Welche Rückentragbare Motorsense

Antworten: 9
User Bild
Seppy 26-07-2020 08:55 - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Ich möchte mir eine Rückentragbare Motorsense Kaufen, zum Mähen im Steilen Gelände teilweise auch von sehr Dichtem Gras und kleineren Stauden.
Welche Marke könnt ihr Empfehlen?
Algemein und Preis Leistung?
Zur Auswahl stehen
Stihl, Husqvarna, Honda,

Danke für eure Antworten!

Lg

User Bild
jakob.r1 antwortet um 26-07-2020 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Grüß Dich seppy, ich kann nur zur Stihl 460C schreiben weil ich die anderen Marken nie probiert habe. Leistungsmäßig kannst Du damit auch mannshohen Fichtenanflug "umschneiden" wenn Du das Kreissägenblatt eingelegt hast. Beim Schwenden auf der Alm ist mir das lieber als gebückt mit der Motorsäge die nicht erlaubten Stauden oder so zu eliminieren. Wenn Du nur kleinere Stauden hast, genügt auch ein oder zwei Leistungsklassen darunter. Der Tragegurt ist bequem mehrfach verstellbar und die Einhängemöglichkeiten für mehrere Körpergrößen oder Vorlieben sind vorhanden damit die Motorsense möglichst ausgemittelt getragen werden kann.
Der Messerwechsel geht schnell, einfach einen Nagel o.ä. in das vorgesehene Loch stecken damit sich die Welle nicht mehr drehen kann und die Haltemutter lösen. Dann Messer, Band oder Kreissägeblatt..... einlegen, Mutter wieder festziehen und den Nagel aus dem Loch ziehen. Zum Kaltstart den selbsteinrastenden Drehregler auf Choke stellen, dreimal auf die Plastikblase für die Spritzufuhr drücken und das Starterseil anziehen. Wenn der Motor läuft einfach Gas geben und los gehts. Der Choke hüpft von alleine auf Grundstellung zurück.
Beste Grüße
Jakob

User Bild
Fallkerbe antwortet um 26-07-2020 18:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Hallo,
ich kann die Rückentragbare von Stihl, FS460 wirklich empfehlen.
Seit wir diese Rückentragbare Motorsense haben, greift die Husquarna mit dem Motor hinten auf der Stange, niemand mehr an .

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 26-07-2020 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Die Gemeinden bei mir in der Umgebung arbeiten durchwegs mit Pellenc mit Akku (Excelion 2000). Die arbeiten den ganzen Tag durchgängig, der Akku ist in einem Tag net leer zu kriegen (laut Auskunft der Gemeindehackler). Sind aber teurer als die Motormaschinen.

https://pellenc.com/de/produits/motorsense-excelion-2000/


User Bild
chrigu antwortet um 26-07-2020 18:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Wir haben im dritten Jahr ein Husqvarna Rückentraggerät, welches seinen Dienst gut tut. Vorher haben wir uns eine vergleichbare Stihl geliehen. Bei dieser ist zwischendurch die Antriebssaite gebrochen. Das Gerät wurde aber vor über 10 Jahren gebaut und ist sicher heute kein Problem mehr.
Vielleicht war aber auch der Grund, dass ich Linkshänder bin und das Gerät falsch herum geschwenkt habe.

User Bild
Seppy antwortet um 26-07-2020 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Danke für die Antworten.
Ein Akkugerät kommt für mich nicht in Frage.
Meine Favoriten sin Momentan:

Stihl FR 460
Husqvarna 553rbx

Welche dieser Beiden könnt ihr mehr Empfehlen?
Preislich währe die Husqvarna doch Deutlich günstiger.

Lg

User Bild
Seppy antwortet um 26-07-2020 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Danke für die Antworten.
Ein Akkugerät kommt für mich nicht in Frage.
Meine Favoriten sin Momentan:

Stihl FR 460
Husqvarna 553rbx

Welche dieser Beiden könnt ihr mehr Empfehlen?
Preislich währe die Husqvarna doch Deutlich günstiger.

Lg

User Bild
manuel.b(62n13) antwortet um 27-07-2020 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Habe die Husqvarna 553rbx, vor 3 Jahren als Vorführmaschine gekauft.
Super Gerät, haben einiges an Böschungen (Güterweg) zu mähen. Bis jetzt immer einwandfrei gelaufen.
Einziges Manko: Den Start/Stopp Schalter am Handgriff löst man speziell wenn man sehr steil oder schräg mäht leicht aus, dann stoppt das Gerät. Gerät runter und wieder starten. Wenns Gerät warm ist, kann man auch am Rücken starten, aber da renkt man sich eher die Schulter aus.

Wenn ich neu kaufen würde, würde ich die Stihl aufgrund des Elektrostartes am Griff in Betracht ziehen.

User Bild
KaGs antwortet um 27-07-2020 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense



User Bild
gerhard.s9 antwortet um 29-07-2020 12:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche Rückentragbare Motorsense
Hallo, ich habe die Stihl FR460 mit Elektrostarter und könnte seit 2 Jahren nichts Negatives berichten. VG Gerhard

Bewerten Sie jetzt: Welche Rückentragbare Motorsense
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;629687






Landwirt.com Händler Landwirt.com User