Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer

Antworten: 28
hanspeter.s(29a8) 12-07-2020 16:45 - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Grüß euch. Ich würde gerne wissen ob jemand von euch Erfahrungen mit dem Planungsbüro Minichshofer gemacht hat. Stimmt es wirklich das man 10 bis 15% der baukosten einspart wen man mit ihnen Baut und wie ist der Kundenservice bei denen? Würde mich über Antworten freuen jedoch nur von Personen die schon Erfahrungen mit denen gemacht haben. LG


MC122 antwortet um 12-07-2020 16:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Hallo,

Wir bauen gerade einen Stall mit ihnen. Bin jeden Tag über die Entscheidung froh. Kundenservice ist top und es ist immer jemand erreichbar. Die Kommunikation zu den einzelnen Firmen läuft ganz anders ab, als wenn man es als Privatperson macht.

Ob es am Ende die 10 bis 15% werden kann ich noch nicht sagen, denn das Planungsbüro kostet auch Geld. Aber was ich sagen kann, die Güllegrube war um 15.000 Euro billiger.


xaver75 antwortet um 12-07-2020 17:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
@MC122
Wie groß ist die Güllegrube, mit oder ohne Decke?

mfg



MC122 antwortet um 12-07-2020 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
@xaver: 12x3 mit Decke


hanspeter.s(29a8) antwortet um 12-07-2020 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
MC122 Wie viel hättest für die Grube zahlen müssen ohne dem Planungsbüro?


grasi1 antwortet um 12-07-2020 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Also, das die Güllegrube um 15000 Euro billiger sein sollte, das kann ich nicht glauben, haben auch eine gebaut , allerdings um einiges größer, ,wenn die auch um 15000 Euro billiger gewesen wäre, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!
Schön bei der Wahrheit bleiben!


xaver75 antwortet um 12-07-2020 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Mir kommt das auch zu viel vor, bei 12m Durchmesser mit befahrbarer Decke kann von den Säulen her sicher wo gespart werden, ein wenig durch bessere Konditionen beim Materialeinkauf … aber nicht so viel. ,-)

mfg


MC122 antwortet um 12-07-2020 22:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Ok hier die Wahrheit. Im Gespräch mit dem Vorarbeiter der Grubenbaufirma kam auch das Thema Kosten auf. Und er wahr sehr über unseren Gesamtpreis verwundert und meinte im Normalfall zahlt man aktuell zwischen 10k und 15k mehr für die selbe Grube. Ich kann ihm jetzt glauben oder nicht.


eklips antwortet um 12-07-2020 22:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Müsste man jetzt wissen, was die Grube konkret kostet, um die Glaubwürdigkeit beurteilen zu können und was da alles dabei oder nicht dabei ist.


MC122 antwortet um 12-07-2020 23:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
36k komplett


MC122 antwortet um 12-07-2020 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer



grasi1 antwortet um 12-07-2020 23:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
14,5 *5 um 51000, ohne baggerarbeiten!


Aequitas antwortet um 13-07-2020 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
36 000 für eine 12x3 kommt mir schon teuer vor.
Ausser du hast ein elektrischer Rührwerk dabei und eine Güllepumpe zum ansaugen.

Was ich im Kopf habe für eine 14x5 mit Decke 2to/m² befahrbar 40-55K je nach Ausführung.


MC122 antwortet um 13-07-2020 12:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Von wann sind eure Preise?


MC122 antwortet um 13-07-2020 13:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Von wann sind eure Preise?


Aequitas antwortet um 13-07-2020 13:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
5-6 Jahre, Beton sicher etwas teurer, Eisen momentan billiger als damals.


mihoel2101 antwortet um 13-07-2020 14:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Ist halt die Frage, ob da der Bagger schon dabei ist bei den 36000.
Mein Preis für 11x3m aus 2017 war 22000 inklusive befahrbare Decke als Festmistlager (B5 C3A frei), aber ohne Bagger. Nur ein Mann von der Firma, der Rest von uns gestellt....


tomsawyer antwortet um 13-07-2020 18:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Es kann schon sein, wenn wie jetzt Baufirmen zu wenig Arbeit haben, dass sie billiger anbieten, aber 10 000 Euro kommt mir auch viel vor, oder hat das eine Ausländische Firma gemacht ?


stefan.s(qe5229) antwortet um 15-07-2020 16:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Mit der Fa. Minichshofer würde ich immer wieder Bauen.
Kann mich dem Kommentar von MC122 nur anschließen: "Kundenservice ist top und es ist immer jemand erreichbar. Die Kommunikation zu den einzelnen Firmen läuft ganz anders ab, als wenn man es als Privatperson macht."

Speziell die Ausschreibung ist ihr Geld wert. Es wird einem alles TOP aufbereitet damit man den direkten vergleich hat. Wenn man das selbst machen würde vergleicht man nur Äpfel mit Birnen.

Zum Thema Güllegrube:
BJ.2019 , 15x3 32k ohne Bagger


grasi1 antwortet um 15-07-2020 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Mein Preis ist von 2018 mit befahrbarer Decke!


Aequitas antwortet um 16-07-2020 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
User MC 122 Grube 12x3 =340m³ Preis 36 000€ der m³:105€

StefanS Grube 15x3=530m³ Preis 32 000€ der m³:60€

Beide hatten die gleiche Planungsfirma,Unterschied fast doppelte kosten auf m³ sowas dürfte eigentlich nicht vorkommen.




MC122 antwortet um 16-07-2020 15:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Weist du ob Stefan eine Decke hat? Außerdem liegt der Preis bei uns an einer höheren Statik weil die Grube als Fundament für den Stall dient. Und bei usn ist fast 1000m3 Aushub dabei.


eklips antwortet um 16-07-2020 17:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Da sieht man eh schön, wie schwer es zu vergleichen ist, erst recht, wenn man keine Details kennt.
32.000 für 530m³ kommt mir sehr wenig vor, die 36.000 mit Sonderstatik passen sicher bei diesem Aushub, den man ja bisher ncht kannte.


Aequitas antwortet um 16-07-2020 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Ich denke mal Stefan wird auch eine Decke haben, aber warten wir mal ab.

Für meine 14x5 BJ 2014
Beton 91m³
Armierung
Schachtfutter
Gülleschieberset (2 Schieber) 6Zoll
Rührtüre
Geländesteher
Eingabeplan
Schalung
1 Polier +1 Kranfahrer Firma
usw waren es 25 000 inklusive Mwst -4% Skonto

Decke 2018 nachgerüstet. 2000kg m² hat nicht ganz 20 000 gekostet

Also Grube 769m³ ca 45000: 58€/m³
Hätte ich gleich die Decke gemacht wäre es damals sicher etwas billiger und einfacher gewesen.




eklips antwortet um 16-07-2020 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Bagger und Helfer hast da halt auch nicht dabei oder?

Wandstärke und Bodenplatte sind mit 91m³ nicht wahnsinnig stark?

INteressehalber, da ich auch eine offen gebaut habe 2014: Wurde bei der Bodenplatte schon was mitgemacht für den späteren Deckensteher? Wie lief die "Nachrüstung" ab?


maurerhof antwortet um 16-07-2020 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Hallo Hanspeter

Wir haben 2008 mit Minichhofer den Stall umgebaut. Bei uns wurde der gesamte Umbau geplant, Aufstallung und Entmistung ausgeschrieben, bewertet und vergeben.
Die Betonarbeiten haben wir selbst ausgesucht und vergeben. Durch seinen Angebotsvergleich und gemeinsame Nachverhandlung ergab sich allein bei den reduzierten Baustahlpreisen schon mehr Einsparung als er gekostet hat. Am Besten kannst du das Know How von ihm und seinem Team bei einem Neubau ausschöpfen und es wird sich sicher auszahlen. Ich würde mich nicht allein auf einer Güllegrube damit aufhängen. Viele Grüße Franz




stefan.s(qe5229) antwortet um 16-07-2020 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Ja unsere ist mit befahrbarer Decke (25kN/m²). Außerdem dabei sind zwei Monteur inkl. Kran, zwei befahrbare Öffnungen für Gülletechnik und alle Wanddurchführungen.
Bauseits mussten mind. 3 Personen gestellt werden. Aushub war nicht Bestandteil des Auftrags.
Mein Preis war inkl. MWST

Alternativ hätte ich auch ein Grube 17x2,5 machen können. Diese hätte aber 15€/m³ mehr gekostet


Aequitas antwortet um 17-07-2020 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Stimmt Bagger war nicht dabei, das waren die 1000€ vom Skonto gerechnet, Helfer kommen auch noch dazu, das sind aber eher geringe, vernachlässige Kosten. (Unter 1000€)

Bei der Bodenplatte wurde nichts mitgemacht, normal wird ja eine Vertiefung ausgegraben wo die Säule steht.

Ich habe dann ein Podest später geschalt wo die Säule steht und das Gewicht der Decke trägt damit die Bodenplatte nicht bricht.

Varianten gibts mehr.

Zeltkuppel, auch teuer und nicht befahrbar, zudem optisch nicht so der Hit.

Elementdecke wie z.B. Oberndorfner, hätte den Vorteil das du keinen Steher brauchst, jedoch teurer und nicht so stark belastbar.

Normal geschalt, also mit Schwammerl Steher, Deckenbodenschalung und seitlich Aufkantung für die Deckenhöhe. Billiger und höher belastbar (je nach Eisen und Betonstärke) Jedoch halt MEHR Aufwand.

Querkanal absperren und dann den Kanal mit Güllefass je nach Größe alle 2-3 Tage aussaugen.
Grube mit HD Reiniger gesäubert
Gasmessgerät ausleihen
Mit Gebläse sicherhaltshalber Luft reinblasen.








Bewerten Sie jetzt: Erfahrungen mit Planungsbüro Minichshofer
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;628680




Landwirt.com Händler Landwirt.com User