Die Gedächtnislücken der drei Weisen!

Antworten: 28
bioholzkohle 02-07-2020 13:06 - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Würde ein einfacher Mensch so viele Gedächtnislücken haben wie unsere Vorbilder in der Politik, uns würden man mit der Zwangsjacke in die Irrenanstalt einliefern.
Traurig was sich da abspielt.
O du armes Österreich!


Bioholzkohle


A81 antwortet um 02-07-2020 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Bin gespannt wann die Menschen endlich trauf kommen was dass für eine verlogene Brut ist .



fgh antwortet um 02-07-2020 13:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Wenn dem Finanzamt bei ner Steuerprüfung die Aufzeichnungen des Unternehmers (z.B.) über Warenverbräuche zu ungenau sind und dieser dies mit persönlicher Auskunft nicht plausibel erklären kann, bekommt er keine Strafe, aber einen Säumniszuschlag für die fehlenden bzw. dem Amt zu ungenauen Aufzeichnungen...
Ich wäre für Säumniszuschläge für unsere Politiker... wenn sie sich schon nicht erinnern können, hätten sie es sich aufschreiben sollen..



janatürlich antwortet um 02-07-2020 15:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Nach dieser Zeit muss man sich schon noch erinnern können, wenn sie es wirklich nicht mehr können würde ich sagen kein mündiger Bürger,also Entmündigen.


eklips antwortet um 02-07-2020 17:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Den Abgeordneten der Opposition ist vorzuwerfen, dass sie bei der Ladung vom dementen Bundeskanzler und Finanzminister darauf verzichtet haben, deren Sachwalter mit einzuladen.


Harpo antwortet um 02-07-2020 18:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Glaubt einer von euch Schlauen daß sich ein Roter Blauer oder Neos besser erinnern kann in so einem Fall?????????


mittermuehl antwortet um 02-07-2020 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
@Harpo ....... Die Roten oder Neos haben solche Gedächtnislücken nicht notwendig. Sowas braucht man nur nach einer Schwarz-Blauen Regierung. Ist ja nicht zum ersten mal so. Und die VP ist ja angetreten das sie "besser" sind. Im Moment sind sie nur vergesslicher..... und das schon in so jungen Jahren ... wirklich traurig..


427ci antwortet um 02-07-2020 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Die gehören an die Wand gestellt, so wie in China. Sonst hört das nie auf. Unser eins reist sich den Arsch auf damit man einigermaßen gut leben kann, und die Oberen machen sich´s unter sich aus. Ich darf gar nicht all zuviel darüber nachdenken, sonst gfreit mich morgen früh das Aufstehen nicht mehr.....


ek antwortet um 02-07-2020 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!

"Die gehören an die Wand gestellt"
@427ci, Du könntest abdrücken?

mfg
Ernst Krampert


ek antwortet um 02-07-2020 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!



Ferdi 197 antwortet um 02-07-2020 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Ist seit 45 egal wer regiert. Jede Regierung, egal welche Farbe besetzt ca. 300 Personen an div. Schlüsselstellen, war immer schon so und ist jetzt mit Grün nicht anders.

Schaut mal, welche Grün nahe Personen schon die paar Monate einen gut dotierten Posten mittlerweile haben!
Damit muss man sich als Österreichischer Staatsbürger eben abfinden, schauen wir in die Zukunft, denn die sieht kommenden Winter sehr düster aus.

Wenn der Konsum / Wirtschaft nicht in Schwung kommt, gibt es in Kürze sehr viele Insolvenzen und als Folge sehr sehr viele Arbeitslose, speziell auch viele junge Leute.


179781 antwortet um 02-07-2020 21:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Das mit den Postenbesetzungen nach Parteifarbe ist ja hinlänglich bekannt und wird auch anderswo kaum besser sein. Es wäre grundsätzlich auch kein Problem, wenn die jeweilige Partei eine Person an den Posten setzt, die dafür am besten geeignet ist. Leider ist das oft nicht der Fall und es wird nach Verdiensten für die Partei entschieden, oder noch schlimmer, es werden unliebsame Personen auf gut bezahlte Posten entsorgt, damit Ruhe ist.
Aber darum geht es in dem Thema nicht. Sondern um die Lügengeschichte von Führungspersonen, die "sich nicht erinnern können". Wenn das wahr wäre müssten sie wegen mangelnder geistiger Fähigkeiten sofort ihren Posten räumen und jemand nachrücken lassen, der halbwegs richtig im Kopf ist. Oder man setzt sie bei einfacher Kost in ein ruhiges Kämmerlein, wo sie ihre Gedanken zusammenfassen können. Und erst wenn sie die Erinnerung wieder zusammengekratzt haben, dürfen sie wieder raus.
Schön blöd sind wir ( das Volk), weil wir uns so was gefallen lassen.

Gottfried


Harpo antwortet um 02-07-2020 22:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
mittermuehl
Die Roten oder Neos haben solche Gedächtnislücken nicht notwendig.
Befrag mal den Kern über sein Erinnerungsvermögen über den Silberstein??
Neos brauchen sich nicht erinnern hatten noch nie Funktionen. Wissen immer alles besser müssen aber nichts verantworten???


Century antwortet um 02-07-2020 22:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Ferdi197: Exakt erkannt, dem kann ich vorbehlatlos zustimmen.

"Der Sautrog in Wien bleibt immer der gleiche, lediglich die Sauen werden regelmässig ausgetauscht.


stef0901 antwortet um 03-07-2020 06:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Ferd197, Harpo und sogar der Century hat diesmal Recht !
Mittermühl ist leider zu jung oder Er trägt auch Scheuklappen--nur in der anderen Richtung.

Die größten Verbrecher unter den österr. Politikern der letzten 50 Jahre waren ALLE von er SPÖ !!!!
Es wurde ein 6fach Mörder und Millionenbetrüger (Club 45 Besitzer Udo Procksch) vom damaligen Nationalratspräsidenten, Innenminister und Bundeskanzler gedeckt !!!!!!
Um "Zweifler" gleich die Luft aus den Segeln zu nehmen, es waren dies die Herren Leopold Gratz, Karl Blecha und Fred Sinowatz !
Nach dem Aufdecken vom Journalisten Pretterebner mussten 2 von den 3 genannten Personen sofort aus Ihren politischen Ämtern zurücktreten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lucona

Die Grünen sind noch schlimmer ! z. b.
Die Grünen waren ja angeblich immer gegen die großen Glückspielkonzerne. ABER die ehem. Chefin der Grünen, Frau 'Eva Glawischnig wurde nach Ausscheiden in der Politik sofort NOVOMATIC Chefin !!!!!!!!!


eklips antwortet um 03-07-2020 06:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
@stef
Dass die Eva Novomatic-Chefin ist, dürfte den meisten recht neu sein, wahrscheinlich ihr selber auch.



Vollmilch antwortet um 03-07-2020 07:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
"waren ALLE von er SPÖ" [sic!]...... "Die Grünen sind noch schlimmer!"...

Verallgemeinerung und Unterstellung.

Alles Gute!
Vollmilch




Neudecker antwortet um 03-07-2020 07:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Hallo Forumsfreunde
Da hier im Forum sehr oft über Parlamentarische Untersuchungsausschüsse diskutiert wird habe ich mich im Internet schlau gemacht und nachfolgende Erklärung gefunden:

Funktion und Organisation
Parlamentarische Untersuchungsausschüsse haben in der parlamentarischen Demokratie eine wichtige Funktion zu erfüllen. Auf der einen Seite erhalten Parlamente durch die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses die Möglichkeit selbständig Sachverhalte, insbesondere solche die in dem Verantwortungsbereich der Regierung bzw. Exekutive liegen und die auf Missstände hindeuten, zu untersuchen und damit parlamentarische Kontrolle über eine Regierung auszuüben. Auf der anderen Seite kann ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss, insbesondere durch die Opposition, als politisches Druckmittel genutzt werden. Denn das Mehrheitsprinzip wie in anderen Ausschüssen gilt nur eingeschränkt. Die Opposition bzw. die Minderheit hat das Recht, in gleicher Weise wie die Ausschussmehrheit an der Untersuchung mitzuwirken, insbesondere Beweisanträge zu stellen. Daher gilt der Untersuchungsausschuss als „scharfes Schwert“ der Opposition. Durch Beweisanträge kann der Untersuchungsausschuss beispielsweise die Vorlage von Akten verlangen und Zeugen vernehmen.
Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss ist grundsätzlich als nichtständiger Ausschuss ein Organ des jeweiligen Parlamentes und entsprechend dem jeweiligen Mehrheitsverhältnis im Parlament mit Abgeordneten besetzt. Die Beweisaufnahme erfolgt in Sitzungen und am Ende wird das Ergebnis der Untersuchung in einen Bericht aufgeschrieben.

Wenn es den Tatsachen einigermaßen entspricht was hier geschrieben steht, dann spielt so ein Ausschuss in der parlamentarischen Demokratie für das jeweilige Mitglied eine wichtige Rolle. (lukrativer Nebenverdienst?) Andererseits wird meistens so eine Einrichtung als politisches Druckmittel der Opposition benutzt.
Ich habe mir schon manchmal die Mühe gemacht den Wert solcher Ausschüsse zu analysieren. Herausgekommen ist in den seltesten Fällen etwas brauchbares, aber gekostet haben solche theaterähnlichen Inszenierungen den Steuerzahler sehr viel. Ich würde daher solche Ausschüsse, eher als zahnlos bewerten. Wenn ihr eine andere Sichtweise zu diesem Thema habt, dann habe ich kein Problem. Liebe Grüße vom Neudecker



eklips antwortet um 03-07-2020 08:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Dass bei Ausschüssen (Lucona, Noricum.....) nichts herausgekommen wäre, ist eine äußerst gewagte Behauptung. Dass Dir die Untersuchung ganz offensichtlich bestehender Missstände kein starkes Anliegen ist, schockiert mich jetzt wirklich.


stef0901 antwortet um 03-07-2020 08:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Neudecker hat wieder mal vollkommen Recht.
am Meisten verdient hat die letzten Jahrzehnte mit den U-Ausschüssen ein Hr. Peter Pilz und außer Kosten hat kein Einziger U-Ausschuss wirklich was gebracht !


richard.w(7n417) antwortet um 03-07-2020 09:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
@Neudecker danke fürs Fakten raus suchen. Ich empfinde das zwar ähnlich wie du, nur sagt mir der Verstand die Sachlage ist anders. Ich glaube wir sind uns einig jede Form der Regierung bedarf einer Kontrolle. In einer Diktatur kontrolliert vielleicht die vierte Mätresse ob der Herrscher halbwegs vernünftig bleibt. In einer Demokratie bedarf es nachvollziehbarer Mechanismen. Der Untersuchungsausschuss ist ein Element.

Die Schwierigkeit ist, dass in einer parteipolitischen Demokratie die Parteien schön blöd währen wenn sie sich selber das Leben schwer machen. Das trifft insbesondere auf die über viele Jahre starken Parteien zu. Die Ausprägung bei Mehrheitswahlrecht wird noch extremer.

Auswege wären technokratisch angehauchte Demokratien oder Diktaturen. Mit heutiger Kommunikationstechnik sind Verfahren wie der Venezianische Wahlmodus eine Alternative zum Proporz.


mittermuehl antwortet um 03-07-2020 09:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
@Harpo


Silberstein ... die VP hätte ja einen Untersuchungsausschuß anregen können. Wird schon einen Grund gehabt haben das sie es nicht gemacht haben. Deren Wahlkampfkosten und Spender sind ja noch immer ein Thema. Und Herr Kern ist nicht mehr an der SP-Spitze. Kurz & Co. schon.

Und ja ... Neos habe aus den von dir genannten Gründen keinen Alzheimer notwendig. Die Grünen auch nicht.

Es bleibt aber das die VP nach jeder Koalition mit der FP einen Alzheimerwelle durchleben muß.

Macht es noch Spaß sich als VP-Wähler morgens in den Spiegel zu schaun, - anbetracht unsere vergesslichen Ministerdarsteller. Blümel kann sich an nichts erinnern und weiß nicht wie das Budget ausschaut. Nehammer kann seine eigenen Gesetzestexte nicht verstehen. Die Krone des BB schafft gerade das BH ab... oder doch nicht... In der Runde ist die Frau Köstinger ja noch ein Genie... Und Computer oder Handys hatten die alle nie...

Untersuchungsausschüsse bringen immer etwas. In dem Fall kann man gut sehen welche Gedächtnisverluster unsere gewählten Führer haben. Könnte man sich ja bis zur nächsten Wahl merken und dann überlgen welches Gesicht man sich auf den Siloballen pickt... ;)



Peter06 antwortet um 03-07-2020 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Schön,
wir nehmen zur Kenntnis:

Wurm und Neudecker haben kein Problem mit dem System von Postenbesetzungen in Betrieben mit Staatsbeteiligungen.

Es stört sie kein bisschen, dass es offensichtlich möglich war, durch Parteispenden Gesetze in die eine oder andere Richtung zu beeinflussen (siehe Glückspielgesetz und Novomatic) oder Personen auf Vorstands- und Aufsichtsratssessel zu hieven, deren Qualifikation dafür nicht einmal ansatzweise erkennbar ist.

Es ist auch kein Problem für sie, dass vorgeladene Politiker Erinnerungslücken aufweisen, und lügen, dass sich die Balken biegen.
Der eine hat in der fraglichen Zeit gar keinen Laptop besessen, obwohl es zahlreiche Fotos von ihm mit Laptop gibt, der andere kann nicht einmal schnapsen und glaubt damit eine Erklärung für sein Nicht-Wissen abzuliefern.

Aber:
Die beiden altgedienten Recken Neudecker und Wurm stossen sich am natürlichsten Vorgang einer Demokratie, weil sie angeblich zuviel kostet und nichts bringt:
An der Kontrolle.

Euch beiden ins Stammbuch geschrieben:
Es ist ein wichtiger Grundsatz der parlamentarischen Demokratie, dass die Opposition die Kontrolle der Regierenden übernimmt.
Das Instrument des parlamentarischen Untersuchungsausschusses ist ein Minderheitsrecht, dass auch zur Information der Bevölkerung notwendig ist, um all diese haarsträubenden Missstände bewusst zu machen.



Mopi antwortet um 03-07-2020 10:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Alzheimer ist ja das.... wo man nicht mehr weiß... mit wem man telefoniert hat....



dietmar.s(2cz6) antwortet um 03-07-2020 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Ja also andere Sichtweise gibts schon. Wobei du das Neudecker eh schon geschrieben hast....

...insbesondere solche die in dem Verantwortungsbereich der Regierung bzw. Exekutive liegen und die auf Missstände hindeuten, zu untersuchen und damit parlamentarische Kontrolle über eine Regierung auszuüben.

Wenn jetzt vermehrt Gedächtnislücken auftreten und zugegeben werde, plädiere ich dafür nur mehr solche Politiker einzustellen, deren Gedächtnisleistung über mind 2 Jahre hinaus sehr gut funktioniert.Was darunter liegt seh ich für solche berufliche Positionen als Rückschritt bzw. Missstand. Wenn sich die 2te Republik weiter entwickeln will, dürfen wir nicht das Dümmste vorne hinstellen. Wär eigentlich alles vom Hausverstand klar. Ich dachte ich formulier es explizit noch mal aus fürn Neudecker und stef0901 und Konsorten :-) .
tja dann noch sehr liebe Grüße an alle mit funktionierendem Gedächtnis






stef0901 antwortet um 03-07-2020 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
peter06,
mopi und Dietmar.s

habe nichts von Postenbesetzungen bei Firmen mit Staatsbeteiligungen geschrieben !
habe nur kritisiert, dass die ehem. Grüne Chefin Glawischnig, nach Ausscheiden aus der Politik, plötzlich beim "Erzfeind" Novomatic einen sehr gut bezahlten Spitzenjob erhalten hat.
Und vor allem hab ich den Mittmühl in Erinnerung bringen wollen, dass die größten Verbrecher in der SPÖ zu finden waren, die dann sogar als Nationalratspräsident und Innenminister sofort und später auch der Kanzler zurücktreten mussten !
Wenn einer hier dann auch von Erinnerungslücken vom Ex Kanzler Kern spricht, dann hat derjenige sicher auch Recht !
Der Katzian hat anscheinend in der ZIB 2 Sendung auch Erinnerungslücken gehabt, denn sonst hätte Er nicht absichtlich etwas völlig Unrichtiges bzgl. Bauern gesagt !


dietmar.s(2cz6) antwortet um 03-07-2020 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
@stef0901
themaverfehlung stef. Ich habs dir eh explizit formuliert und dem Neudecker. Und schau die Leut ned alle für vollgas naiv an. Sonst fühlen wir dir nochmal bissal aufn Zahn mfg


stef0901 antwortet um 03-07-2020 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Dietmar.s,
"aufn Zahn" kann Dir nur ein Zahnarzt fühlen


dietmar.s(2cz6) antwortet um 03-07-2020 21:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
stef, sofern du einen od mehrere Zähne hast fühlst du sie, unabhängig von einem Beruf.mfg


Bewerten Sie jetzt: Die Gedächtnislücken der drei Weisen!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;628077




Landwirt.com Händler Landwirt.com User