Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung

Antworten: 15
Joe_D 07-05-2020 22:30 - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
"Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung"

dieses E-Mail wurde versendet mit dem Hinweis, dass es sich um ein Dokument der AMA handelt …..hat sonst noch jemand so was bekommen ;-)


Richard0808 antwortet um 07-05-2020 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Ja, sind die normalen Abrechnungen der AMA nur wurde der AMA Postkasten modernisiert.

Viel Wind um nichts


norbert.s(suk5) antwortet um 08-05-2020 00:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Ja hab das Dings auch bekommen, aber Leute ich bin kein Neuling am PC, mach alles am PC.
Aber rechnet euch mal eine Halbe Stunde und mehr ein.

Man muss sich registrieren entweder mit Handysignatur (was schon schwerfällig) ist.
Dann wird wird man auf eine weitere Registration von USP weitergeleitet, das dauert eine halbe Stunde, erst dann nimmt einen das System.
Dann kann man die Daten, die Zetteln die sie früher mit der Post geschickt haben ausdrucken.,

Nun gut und schön, denkst dir, die halbe Stunde ist schon weg, hamma gleich
Ja ja
Dann klickst auf die pdf und das System bittet wieder um die Registrierdaten, also den Login und Passwort.
Das waren dann pro Dok ca. 8 Versuche dann hatte man einen Zettel.
Für die weiteren Doks das selbe Spiel, klickst die Datei an, muss dich neu einloggen.

System 1945... nur shit!



weissboeck75 antwortet um 08-05-2020 07:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Hallo
Habs auch bekommen.
Und?
Was steht da genau drin?
Weil wenn es nicht wichtig ist öffne ich das gar nicht!
MfG


Klammeraffe antwortet um 08-05-2020 07:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Aktuell war das die Information über die Neuberechnung (=Restzahlung) und Auszahlung der AMA-Gelder.
Liegt jetzt in einem gemeinsamen "behördlichen" Postkasten von AMA und Finanz. Früher ist das halt im AMA Postkasten gelegen.
Wer schon länger die Handy-Signatur nutzt, sollte dabei nicht wesentlich länger gebraucht haben als sonst. Bei mir jedenfalls wars problemlos.
Anmeldung zur Handy-Signatur wurde bei uns schon vor zwei (oder gar drei?) Jahren auf der BBK gemeinsam mit AMA Antrag empfohlen bzw abgewickelt. Gar nicht so schlecht eigentlich. Geht auch zum einloggen im SV-Portal.


43613 antwortet um 08-05-2020 07:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Also bei mir funktionierte das abrufen so wie immer über eama. Einfach anmelden und links oben auf mein postkorb klicken.


hm1965 antwortet um 08-05-2020 07:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Jeder hat anfang des jahres ein schreiben bekommen das der ama postkasten umgestellt wird!
man muss sich auf USP registrieren und bekommt dann die zugangsdaten per post zugesendet! danach einmal über USP einloggen u freischalten und danach ist alles wieder über die eama homepage auf mein postkorb ohne eingabe von passwörtern etc abrufbar!
man muss es nur richtig machen beim ersten mal! noch dazu hatte jeder jetzt ein paar monate zeit dafür!




44FF antwortet um 08-05-2020 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Bei mir kommt immer die Meldung" kein Unternehmen vorhanden" egal ob mit HandySignatur oder Finanz online Registrierung wenn ich versuche mich auf USP zu registrieren.


tristan antwortet um 11-05-2020 09:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Einfacher wäre es, wenn die Bescheide mit email zugeschickt werden.
Oder sie stellens gleich auf die Transparenzdatenbank, da braucht man sich nicht lange registrieren ...


Aequitas antwortet um 11-05-2020 12:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Ich hatte seid einigen Jahren Postverzicht und E Postkasten.

Letztes Jahr kam eine Meldung in den E Postkasten wo durch eine Onlinekontrolle ein paar Dinge rausgenommen wurden, ca 300 Euro Abzug.

Nachdem ich natürlich letzten Sommer nicht genau geschaut habe was Online ankam mit der Vermutung einer 0815 Mitteilung habe ich das schreiben nicht beachtet.

Ergebnis als ich dann doch mal gelesen h abe: Einspruchsfrist verpasst

Dann habe ich im Winter den Postverzicht abgestellt.
Jetzt habe ich aber trotzdem das ins neue Archiv bekommen.

Weiss jemand ob man die Mitteilungen noch Online bekommen kann?

lg


Fendt312V antwortet um 11-05-2020 16:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Hallo habe es auch wie hm1965 gemacht und funktioniert genauso.


tristan antwortet um 12-05-2020 05:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Was bitte ist USP?


fgh antwortet um 12-05-2020 07:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Unternehmerserviceportal


fgh antwortet um 12-05-2020 07:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Ich bin in der IT berufstätig und finde es ehrlich gesagt sehr umständlich - also ich selbst nicht, aber für den normalen User schon, aber wir Bauern sind halt allgemein überall besser drauf, da geht das schon.
Habe erst vor kurzem die USP-Registrierung und Handysignatur in der Buchhaltung meines Arbeitgebers eingerichtet - die Damen waren verzweifelt und bis die Bedienung reibungslos lief, hat es viel Schulung meinerseits gebraucht. Also liebe Berufskollegen - wir können stolz darauf sein, dass wir das ohne Techniker schaffen.

System an sich finde ich verkackt.. Handysignatur ist der Schlüssel für alles, aber überall extra registrieren...


Juglans antwortet um 12-05-2020 07:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Die Ama und das Finanzamt sind Beamtenorganiasationen. Dementsprechend wird dort gearbeitet. Das fängt bei den Auswahlverfahren für die Vorstände an und zieht sich wie ein roter Faden durch. das Ergebnis ist bekannt… Egal welche Verfehlungen oder Inkompetenzen gezeigt werden - es bleibt ohne Konsequenzen. Aber wehe bei uns liegt wo ein Misthaufen und ist nicht gemeldet oder eine Wiese wo ein nasses Loch drin ist ist dort nicht gemäht….
mfg



richard.w(7n417) antwortet um 13-05-2020 07:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Das USP gefällt mir mittlerweile. Ihr hättet das Teil vor 2-3 Jahren sehen sollen. Nun kommen viele behördliche Unterlagen an einer Stelle an. Okay, ich nutze die Handysignatur seit Jahren auch für die eigene Post, für mich waren also die technischen Hürden nicht mehr ganz so hoch. Das sollte selbstverständlich alles schöner und besser funktionieren.


Bewerten Sie jetzt: Verständigung über die Bereithaltung eines behördlichen Dokuments zur Abholung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;622496





Landwirt.com Händler Landwirt.com User