Antworten: 29
browser 09-03-2020 19:27 - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Wann soll ich Heizöl kaufen jetzt oder erst in 3-4 Wochen wegen Preis ??


schellniesel antwortet um 09-03-2020 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Denke die Talfahrt hält noch an...

Mfg


179781 antwortet um 09-03-2020 20:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Du sollst überhaupt kein Heizöl kaufen. Eine Heizung kann man auch mit heimischem Holz betreiben, davon haben die Bauern im Land etwas. Mit Erdölprodukten einkaufen werden große Summen Geld an Ausländer transferiert.

Gottfried




KaGs antwortet um 09-03-2020 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Wer sagt den dass er das Heizöl zum heizen braucht? Angeblich lässt sich damit auch der Traktor damit betreiben! Mit Holz wirds (jetzt) nicht mehr so gut gehen. Fahrzeuge mit dieser Antriebsart sieht man schon eher selten auf der Strasse.


Heimdall antwortet um 09-03-2020 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Fahrzeuge die mit Heizöl fahren sieht man aber auch selten auf der Straße würde ich sagen.

Heimdall


frank100 antwortet um 09-03-2020 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
@179781
Müssen wir jetzt dich Fragen mit was wir heizen dürfen? Typisch Österreichischer bauerntr….


179781 antwortet um 09-03-2020 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Du brauchst mich natürlich nicht fragen frank. Selber denken ist auch erlaubt.

Gottfried


florian.m(w9437) antwortet um 09-03-2020 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Achtung Gottfried, hier darfst du nicht mehr über Rechtschreibfehler meckern, dann fühlen sich einige gleich wieder beleidigt und gemobbt!


179781 antwortet um 09-03-2020 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Hab ich mir auch gedacht und es gleich wieder weggemacht. Der arme frank war wegen meiner Wichtigtuerei wahrscheinlich so aufgeregt, dass ihm ein paar Tasten durcheinander gekommen sind.

Gottfried


eklips antwortet um 09-03-2020 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Treibstoffproben braucht das Finazministerium nicht mehr nehmen, weil seit Finanzminister Schelling wissen wir, dass alle Bauern Agrardieselbetrüger und Heizölfahrer sind.


Ferdi 197 antwortet um 09-03-2020 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Wenn man Heizöl kauft, bleibt doch das Geld auch in Österreich. Einen Teil eben bei der OMV u. zwei Teile kommen ins Bundesbudget, paßt doch oder?

Beim Kerosin, es ist fast das selbe wie Heizöl oder auch Diesel, da bleibt nur ein sehr kleiner Teil bei der OMV u. ansonsten überhaupt nichts mehr in Österreich, außer die Atmosphären Verschmutzung. Dadurch vielleicht die letzten Sommer durch extreme Hitze gezeichnet?

Könnte dann heuer ein eher kühlerer / feuchterer Sommer werden, da durch das Coronavirus eben die Flugzeuge öfters am Boden bleiben.


Warum wird seit vielen Jahrzehnten nicht einfach das Kerosin zumindest so hoch wie Heizöl besteuert?

Nur das fleißige arbeitende Volk soll alle Abgaben zahlen, die viel Fliegerei nicht?

Ich dachte laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch sind in Österreich alle gleich?
Bei den Abgaben / Steuern immer öfters leider nicht.


bointi antwortet um 10-03-2020 06:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Und wann soll jetzt der Browser sein Heizöl kaufen?


tomsawyer antwortet um 10-03-2020 07:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
naja, einige Bauern oder auch mehrere Bauern werden das Heizöl fürs Heu trocknen brauchen ?


179781 antwortet um 10-03-2020 09:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Von den Konsumenten erwarten wir ganz selbstverständlich, dass sie Produkte von österreichischen Bauern kaufen. Aber selber lassen wir unsere eigenen Produkte - in dem Fall Restholz/Brennholz - verkommen und kaufen Heizöl, dessen Grundstoff überwiegend importiert wird. Damit wird Wertschöpfung für die Landwirtschaft liegengelassen und stattdessen Geld an Ausländer gezahlt. Dass welche von denen dann auch noch Bürgerkriege und Terroristen damit finanzieren, ist der Gipfel dieser Fehlentwicklung.
Wenn man darüber laut nachdenkt ist man für manche ein Trottel. Eigenartige Typen sind schon unter uns.

Gottfried


falkandreas antwortet um 10-03-2020 10:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
@Gottfried. Du brauchst ja nur schauen wieviel Bauern nur B0 Diesel verwenden weil der B7 Diesel nicht Deppensicher ist und man bei der Lagerung ein wenig denken muss


schellniesel antwortet um 10-03-2020 11:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
@hubhel

Es gibt auch gefinkelte Zeitgenossen die vorsätzlich mit Heizöl fahren aber auch schon die passende Ausrede zur Hand haben.

Was schreib ich hier nicht rein! ;-)

@falkandreas

Das hab ich bei der Argumentation vom Gottfried auch gedacht...

Mfg


frank100 antwortet um 10-03-2020 11:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Gottfried must eben den browser eine Hackschnitzel Heizung spendieren vielleicht steigt er dann um.


179781 antwortet um 10-03-2020 12:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Das mit dem Diesel ist wieder eine eigene Geschichte. Da geht es um Futter für die heilige Kuh. Und wenn man da knausert, hat man bei der Wiedergeburt schlechte Aussichten.
Ich bin da nicht so gut informiert, aber ich denke der Pflanzenölanteil am B 7 Diesel wird wohl nur zu einem kleinen Teil aus europäischer Herkunft sein. Und wenn ich den Diesel so anschaue, habe ich den Verdacht, dass die braune Farbe nicht vom Bio-Anteil kommt. Der ist nämlich wenn ordentlich gearbeitet wird auch schön klar. Da werden wohl die Mineralölfirmen die Gelegenheit nutzen und billigste Nebenprodukte aus der Raffinerie dazu mischen. Das ist zweimal gut fürs Geschäft. Zum einen weil Abfall ums ganze Geld verkauft werden kann und zum anderen weil man den unbeliebten Bioanteil damit schlecht machen kann.

Gottfried

PS dem Browser schenke ich keine Heizung. Der ist ein kluger Kopf und schafft so eine Investition auch selber. Aber in unserer Gegend könnte er sich umschauen. Da sind einige Bauern, die mit Hackschnitzel trocknen und im Lagerhaus hängt der Trockner an der Erdwärmeleitung der Gemeinde.


falkandreas antwortet um 10-03-2020 13:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
@. Gottfried. Hört für dich die Welt (Klima)an der Europäischen Grenze auf? Es gibt auch welche da hört die Welt an der Staatsgrenze auf und die könnten auch argumentieren es wird ja eh so viel tschechisches Holz verbrannt. Oder?


hubi97 antwortet um 10-03-2020 13:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
@eklips,
bei Parlamentarischer Anfrage im März 2017 musst Schelling zugeben, dass 99,9999 Prozent der Bauern mit Diesel fahren und nur 0,00001 Prozent mit Heizöl.

Er hat also zugeben müssen, dass Er als Finanzminister (hat sich auf Mitarbeiterin vom Pressesprecher ausgeredet, die den Blödsinn schrieb) ALLE Ehrlichen und Fleißigen österr. Bauern völlig zu Unrecht beschuldigt hat !!!!!!!!

Heizöl benötigen Bauern vor allem zum Trocknen von Mais, Heu und in nassen Sommern auch zum Trocknen von Getreide.

Kaufen würde ich jetzt noch nicht, weil sich die stark gefallenen Rohölpreise bis jetzt nur Minimal auf Diesel, Benzin und Heizöl ausgewirkt haben !


FeSt antwortet um 10-03-2020 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Niedrigste Preise ist das Eine, Verfügbarkeit im Tank zunehmend das Andere.

Von einigen Firmen anderer Sparten heute Info/Hinweis bekommen, dass es zwar zu keinen Lieferengpässen in deren Bereich kommen soll, aber Lieferwunschtermine nicht mehr berücksichtigt bzw. eingehalten werden können....

Zurück zum Heizöl, alles unter
~60€/100l um Graz
~65€/100l um Linz und
~70€/100l um Innsbruck
(inkl.)
wäre auf jeden Fall akzeptabel für die Verbrauchsabdeckung der zumindest nächsten 2Monate oder 3
bzw. sollte schon getätigt sein.
Für All-in Abnahme/Kontrakte kann noch Zeit sein, doch alle Jahre Ostern ist nicht weit.

Nach dem gestrigem 4-Jahres-Tief gab es heute eine Preiserholung am Rohölmarkt.
BRENT +3,0%
WTI +3,3%

Offizielle Prognose des Heizölmarktes für morgen: +3,5%


Lucky antwortet um 10-03-2020 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
falkandreas

Dann sag uns wie man Diesel lagert, weil ich glaub ich bin auch so ein Depp der es nicht kann:-)


falkandreas antwortet um 10-03-2020 20:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Ich lagere mein Diesel in einem unterirdischen Tank kein Lichhtkontakt und nur minimale Temperaturschwankungen,keine Grossmengen max 2 Monate und keine Restmengen bei neuer Lieferung. Habe 12 Dieselmotoren verschiedenster Bauart und Fabrikate vom Uraltmotor mit Reiheneinspritzpumpe, Verteilerpumpe,Pumpedüse bis Comonrail ,Steyr,Sauer,Mercedes,Deutz,Sisu,Fbt,Vw,Bmw Motoren und haben bis heute noch nie ein Dieselproblem gehabt obwohl wir immer den billigen B7 tanken Aber ich will’s ja nicht verschreien,muss auf Holz klopfen:)


schellniesel antwortet um 10-03-2020 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Bravo @falkandreas so gehört Diesel gelagert.

Wenn ich auf die meisten hoftankstellen denke wundert es nicht das es Probleme gibt.

Meist irgendwo neben einem Gebäude oberirdisch wo am Tag die Sonne drauf scheint. Mit der Abkühlung über Nacht kondensiert das Wasser und setzt sich im Tank ab...

Tag täglich wiederholt sich der Vorgang.


Mfg


Aequitas antwortet um 11-03-2020 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
***************Zitat: Es gibt auch gefinkelte Zeitgenossen die vorsätzlich mit Heizöl fahren aber auch schon die passende Ausrede zur Hand haben.

Was schreib ich hier nicht rein! ;-) ******************************

Meinst du etwas die 2Takt Öl Fanatiker die in Auto oder Traktor etwas 2Takt Öl dazumischen?
Ich denke das die Ausrede mit gefärbten rotem 2 Taktöl nicht zieht bei einer Kontrolle.


yamahafzr antwortet um 11-03-2020 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heizöl kaufen
Habe mein ganzes Leben , in derer Hinsicht , mit einen Traktor oder Auto noch keine Kontrolle gehabt! Aber riskieren würde ich es trotzdem nicht.


Bewerten Sie jetzt: Heizöl kaufen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;615133





Landwirt.com Händler Landwirt.com User