Gesundheitskasse SVS LW

Antworten: 15
Gottfried R.6779 13-02-2020 22:07 - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Hallo welche Erfahrungen habt ihr mit der svs schon gemacht.
Mein Nachbar hatte Termin bei seinem langjährigem Internisten,nach der Behandlung wurde ihm eine Honorarnote in die Hand gedrückt mit dem Hinweis das kein Vertrag mit der svs besteht und er die Rechnung einreichen sollte.
Meine Frau war am Montag beim Augenarzt zu einer jährlichen Spezial
Untersuchung vorher wurde ihr mitgeteilt das diese von der svs nicht bezahlt wird. Bei der SVB war das nie ein Problem. So hat sie halt 95Euro bezahlt. Wir werden die Honorarnote einreichen dann Schaun wir mal was rüberkommt Danke liebe Regierung für die Verbesserung
MfG Gotti


eklips antwortet um 13-02-2020 23:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Habe in dem Sinne keine negative Erfahrung noch, mir kam nur bei der Anmeldung meines Sohnes und einer Nebenerwerbstätigkeitsmeldung seltsam vor, dass nach mehrfacher Suche auf der neuen Homepage die eine Meldung elektronisch möglich war, aber die andere nicht. Bei einer Nachfrage über Bearbeitung nach etwa 10 Tagen hat sich der Auskunftgebende gewundert, dass das nach 10 Tagen tatsächlich schon in Arbeit ist. (Er hatte zuerst gelacht, weil ich sagte, ich hab vor 10 Tagen gemeldet - es würde nämlich mehr als ein Monat Bearbeitungsrückstand herrschen)

Von der Patientenmiliarde, die Kurz/Strache als Einsparung angekündigt haben ist zwar die Zahl übriggeblieben, leider hat man sich beim Vorzeichen getäuscht. Na ja, kann schon mal passieren.


xaver75 antwortet um 14-02-2020 01:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Das wird schon, jahrzehntelange Fehlentwicklungen in der Organisation bringt man nicht von heute auf morgen wieder weg.
Das selbe wird auch in der Landwirtschaft auf uns zukommen, wenn irgendwann mehr mit dem Drumherum als auf den Höfen tätig sind.

mfg



Interessierter antwortet um 14-02-2020 14:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Ich befürchte bei den Quartalsvorschreibungen sind dann 20 % Selbstbehalt bei sämtlichen Arztbesuchen angeführt. Ob man das vor den Kammerwahlen noch in Erfahrung bringt ?


mittermuehl antwortet um 14-02-2020 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Der Basti hat versprochen das die Zusammenlegung zu keinen Verschlechterungen führen wird und wir uns superviel Geld ersparen werden. Das war ja die Regierung die so superviel weiter gebracht hat. Der böse ORF hat zwar behauptet das es viel Geld kostent. Aber diesem Lügensender glauben wir nicht.




Efal antwortet um 14-02-2020 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Wien, 14. Februar 2020 / Nach der Sanierung der Kassen in den 2000er-Jahren hatten die Krankenkassen in den letzten Jahren durchwegs positive Ergebnisse erzielt. 2018 hatten die neun Gebietskrankenkassen noch einen Überschuss von 75 Mio. Euro erreicht. Im Vorjahr drehte das Ergebnis dann mit einem Verlust von 50,7 Mio. Euro ins Minus. Sozialminister Rudolf Anschober musste in der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage durch die SPÖ nun horrende Zahlen für die Zukunft der ÖGK bekanntgeben.

1,7 Milliarden Verlust in 5 Jahren

Laut der Gebarungsvorschau wird für heuer ein Verlust von 175,3 Mio. Euro erwartet. Für 2021 sind es 178,1 Mio. Euro, für 2022 sind es 295,0 Mio. Euro. Für 2023 soll der Verlust auf 507,9 Mio. steigen und für 2024 sogar auf eine halbe Milliarde Euro. Zusammengerechnet bedeutet das einen Bilanzverlust in fünf Jahren von insgesamt 1,7 Milliarden Euro.

Diese Zahlen stehen den Rücklagen der ÖGK in der Eröffnungsbilanz gegenüber: 1,37 Milliarden Euro haben die Kassen auf der Seite – und damit weniger, als sie an Verlust erwarten.






KaGs antwortet um 14-02-2020 17:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Devise, gespart muss werden, koste es was es wolle!


falkandreas antwortet um 14-02-2020 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Es wurde ja versprochen das die unterschiedlichen Leistungen der Krankenkassen. Immer zum wohle der Patienten vereinheitlicht werden,da wundert es mich nicht das sich das nicht mehr ausgeht wenn jedes Zuckerl einer Krannkenkasse zukünftig für jeden gilt, also das Defizit konsumieren die Patienten


Efal antwortet um 14-02-2020 18:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Falkandreas, Zuckerl sind wichtig um Wahlen zu Gewinnen


Century antwortet um 14-02-2020 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Die Wiener Kassen hätte man nicht dazu nehmen dürfen, weil die seit jeher negativ "wirtschaften"



Interessierter antwortet um 14-02-2020 18:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Also haben wir Bauern wieder den Selbstbehalt von 20 % wie vor 30 Jahren ?
Sowie, wie mir jemand erzählte, er hätte auch für die Medikamente nicht nur die 6,10 Euro zu berappen sondern zusätzlich auch für die Tabletten 20 % ?


KaGs antwortet um 14-02-2020 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
Wo steht das?


ewald.w(88y8) antwortet um 14-02-2020 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
die weitaus höchsten Kosten laufen in den letzten paar Lebensmonaten der Patienten an.

ich denke, die Regierung rechnet ohnedies bereits fix mit einer Pflegeversicherung, zumal auch der Pflegeregress gefallen ist.

es ist in den nächsten Jahren nicht damit zu rechnen, dass das schwächelnde Wirtschaftswachstum all diese anfallenden Mehrkosten auffangen werden, insbesondere auch im Pensionsbereich.




stef0901 antwortet um 14-02-2020 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
das mit den 20 % Selbstbehalt könnte annähernd stimmen. ABER es ist gegenüber der SVB teilw. auch eine Verbesserung !
habe von Wahlarztrechnung von SVB meistens nichts und manchmal 40 % rückerstattet bekommen.
VON SVS jedoch 76,6 %


Interessierter antwortet um 15-02-2020 05:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
@ stef, gleicher Wahlarzt bei gleicher Leistung? Ansonsten kann man schlecht vergleichen, weil jeder Wahlarzt verlangen kann wieviel er will, rückvergütet wird nur der Kassentarif.


stef0901 antwortet um 15-02-2020 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gesundheitskasse SVS LW
jedes mal Re. in gleicher Höhe von nur 50,--€


Bewerten Sie jetzt: Gesundheitskasse SVS LW
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;612584




Diskussionsforum



Landwirt.com Händler Landwirt.com User