Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten

Antworten: 6
Gloisner 26-01-2020 06:35 - E-Mail an User
Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
Hallo an alle Lindner Fahrer. Ich möchte eine Kabinenheizung in meinem 1450 Lindner nachrüsten. Der hat einen Perkins 3.152 Motor. Wo muss ich den Heizungskreislauf ins Kühlsystem einschleifen? An den beiden Inbus Verschlussschrauben am Thermostat und der Wasserpumpe oder wo anders? Es gibt da noch eine Verschlusschraube auf der linken Zylinderblockseite im Bereich des hintersten Zylinders.
In meiner Gegend laufen leider kaum solche Traktoren wo ich mir das anschauen könnte. Darum wäre ich dankbar für eure Infos.
VG Gloisner
PS: Leider werden meine Bilder zum Beitrag nicht angezeigt


hubhel antwortet um 26-01-2020 19:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
Bilder werden nur angezeigt, wenn sie mind 500 pxl haben

Gibt es überhaupt noch Handys oder Kameras, die Bilder unter 2/3 MB machen ?

Original wird es nichts geben und da der Typ schon älter ist, auch keine Nachbaulösungen

Einzig eine Standheizung wäre möglich, die sind mittlerweile schon sehr kompakt System Luft Luft

Gibts bei den Chinahändlern schon um 100 €
Webasto oder ähnlich musst 600 € aufwärts rechnen

Hier hast so ein Ding, komplett eigenständige Anlage mit Zeitschaltuhr Thermostat und sogar Fernbedienung

https://www.ebay.de/itm/Standheizung-5-KW-Diesel-Luftheizung-fur-LKW-PKW-Wohnmobil-Sattelschlepper-Yacht/312967191308?hash=item48de4c5b0c%3Ag%3AgfQAAOSwm2pd-KYB&LH_ItemCondition=1000


Gloisner antwortet um 26-01-2020 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
@hubhel: Danke für den Tipp mit der Bildgröße. Werde das probieren.
Aber nun zum eigentlichen Thema: ich habe nicht nach Heizungen sondern nach deren Anschlüssen gefragt.

1. Die China- Standheizungen kenne ich, kommen aber für mich grundsätzlich nicht in Frage. (Wertschöpfung, Produktionsbedingungen, Umwelt, ...)
2. Die 1000er Serie von Lindner hat es sehr wohl mit Heizung (Kühlmittelwärmetauscher) gegeben und die mussten wo angeschlossen werden.
3. Habe ich bereits ein gebrauchtes Heizgebläse und muss nur dessen Schläuche an die richtigen motorseitigen Anschlüsse bekommen.

Aber welche sind das?

VG






eklips antwortet um 26-01-2020 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
vielleicht direkt bei Lindner anrufen und um eine Ersatzteilzeichnung bitten, falls sie eine haben. (Im 1450erHandbuch ist ja leider nix)


hubhel antwortet um 26-01-2020 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
1.
Normal an der Wasserpumpe, VOR dem Thermostat im kleinen Kreislauf
Der Rücklauf wird meist am Motorblock eingeflanscht

Nur, wenn deiner keine einzige Vorkehrung hat wird es schwierig diese nachzurüsten

2.
Jep, möchte auch in der Gegend kaufen
Nur lasse ich mich nicht abzocken, von Eberspächer und Co, für reine Handelsware, die sie billig wo auf der Welt produzieren lassen und hier nur für den Vertrieb 500 € einstreifen !!!


Gloisner antwortet um 27-01-2020 05:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
@hubhel: Danke, damit kann ich etwas anfangen. Im Thermostatgehäuse und am Motorblock habe ich unter anderem 2 Anschlussmöglichkeiten.
Auch bei der "Abzocke" bin ich deiner Meinung, weshalb ich sehr viele Sachen gebraucht kaufe.


hubhel antwortet um 27-01-2020 05:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
Zitat
Auch bei der "Abzocke" bin ich deiner Meinung, weshalb ich sehr viele Sachen gebraucht kaufe

Die Antwort ist aber jetzt nur zum Gewissen beruhigen, wenn ich annehme, dass du ein gebrauchtes Chinateil hier in Europa kaufst, oder ?

Wenn du eine gebrauchte "High End " Anlage von einem europäischen Hersteller gebraucht kaufen willst, fehlen meist die halben Teile, oder so alt, dass es keine E-Teile mehr gibt
Steuergeräte z.B bei Eberspächer, sind schweineteuer und oft defekt, sind bei diesen Firmen als Ersatzteil ein Verkaufsschlager ;-)


Bewerten Sie jetzt: Kabinenheizung im 1450er Lindner nachrüsten
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;610692





Landwirt.com Händler Landwirt.com User