Antworten: 42
browser 11-01-2020 14:09 - E-Mail an User
John Deere
Hab gerade gehört JD zieht sich ganz aus Österreich mit den Verkauf zurück


Richard0808 antwortet um 11-01-2020 15:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Hab gerade gehört JD kann man jetzt bei Amazon bestellen, Lieferzeit 5125R 3 Werktage bei Prime Mitgliedschaft 2 Tage frei Haus.
Ich warte auf den nächsten Black Friday.


eklips antwortet um 11-01-2020 15:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
"Kunden, die bei Amazon John Deere 5125R kauften, kauften auch Die besten Witze über Traktoren"



FXST antwortet um 11-01-2020 15:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Hab gerade gehört :
Wegen der paar „Hirschen“ die in Österreich einen JD kaufen… ist ein eigener Vertrieb nicht nötig ;-)


meki4 antwortet um 11-01-2020 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Ich wünsch Dir viel Freude mit "deiner" Traktormarke.
Soll so sein - ich hab wahrscheinlich zur tschechischen Vertretung eh näher als nach Korneuburg.
BG M.


johny77 antwortet um 11-01-2020 16:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Stimmt es das die Firma Binder in Salzburg den John Deere Vertrieb verliert??
Welche Marke verkauft der Binder dann und wer Verkauft die Johnys in Salzburg?



melchiorr antwortet um 11-01-2020 16:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Hab gerade gehört, daß es deshalb im LTC die Jonnys im Abverkauf zum halben Preis gibt, und keiner geht hin!!


Vollmilch antwortet um 11-01-2020 16:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Nicht zum halben Preis, "nimm 2 Zahl 1"!
:-)

LG Vollmilch


thomas.t3 antwortet um 11-01-2020 17:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Lagerhaus hat mich angerufen und gefragt, ob sie mir den größten und neuesten John Deere schenken dürfen - wenn sie mir 30000Euro geben

-hab dankend abgelehnt.
Lg


Vollmilch antwortet um 11-01-2020 17:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Da muss es wirklich ernst sein, wenn das Lagerhaus am Samstag Abend anruft!

:-)

LG Vollmilch


Richard0808 antwortet um 11-01-2020 17:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Lagerhaus Räumungsverkauf bis -70% auf grüne Restbestände


FXST antwortet um 11-01-2020 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Gott schuf Mensch und Tier und der Teufel den John Deere!
Lieber reiten auf nem Pony, als zu fahren auf nem Johny!...LooL ;-)



Juglans antwortet um 11-01-2020 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Wisst ihr was beim Johnny das Gute ist: Es ist egal wo die Werkstatt ist. Alle paar Jahre kann man ruhig auch einmal etwas weiter fahren.
mfg


rainer.d(7xr6) antwortet um 11-01-2020 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Also gratis würd ich jeden Traktor nehmen!!!.........man müsst in halt umlackieren.....haha.....


meki4 antwortet um 11-01-2020 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Juglans, Du bist wahrscheinlich einer der wenigen hier, der Hirschen fährt.
Wenns ganz dicke kommt - meine nicht so hypermodernen Deere kann auch meine Fendt Werkstatt am Leben erhalten.
Ich wünsche jedem mit "seiner" Marke viel Freude - und wenig Reparaturkosten!

BG Meki


yamahafzr antwortet um 11-01-2020 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Sind hier wieder eine Menge gescheite Typen unterwegs!! Sollten am besten auch ihre Traktormarken hinschreiben. Kann über JD nichts schlechtes sagen!
Hört euch von den Draufgänger mal den Jonny Deere-Song an!!!!


meki4 antwortet um 11-01-2020 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Ich versuch mal, es reinzustellen.
als Voreinstimmung zum Silbereisen - gleich im ORF


Richard0808 antwortet um 11-01-2020 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Newsflash...

Außnahmezustand in Mannheim.....

Weltuntergangsstimmung.....verzweifelte Bauer stürmten das Traktorenwerk um letzte Exemplare zu ergattern....

Vor den Toren des JD Werks stehen Plakate wie: "Nehmt uns den Milchpreis, die Förderungen das Einkommen, aber BITTE lasst uns unsere Traktoren"


thomas.t3 antwortet um 11-01-2020 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Is doch gar nix! Petutschnig Hons - 15er Steyr!

https://m.youtube.com/watch?v=8cGW3d3NTAM

;-P
Lg



gbgb antwortet um 11-01-2020 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Guten Abend!

Interessant, die John Deere-Fahrer dürften sogar schon eine eigene Hymne haben.
Geht die so ähnlich wie das Lied mit der "Resi, ..."?

Freundliche Grüße


FXST antwortet um 11-01-2020 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Wieso grüßen sich John Deere Fahrer nachmittags nicht mehr?
Sie haben sich morgens schon in der Werkstatt getroffen!






meki4 antwortet um 11-01-2020 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Dann wären die Deere Fahrer aber recht unfreundliche Leute.
Auf unserer 4 spurigen Erdäpfelautobahn grüßen wir uns alle - egal welche Felgenfarbe.

FXST - was ist eigentlich "Deine" Marke, die keine Werkstatt kennt?

BG M.


Juglans antwortet um 11-01-2020 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
@FXST: Der war gut...


meki4 antwortet um 11-01-2020 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Da FXST traut sich nicht , die Farbe am Tisch legen.


eklips antwortet um 11-01-2020 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Ich kann beim modernen Zeug nicht mitreden und bin kein Markenfetischist. Mein primitiver JD ist aus einer Abhauserei mit 4700 Stunden zu mir gekommen und hat jetzt 9000. Drei mal war ich in dieser Zeit in der Werkstatt. Bald nach dem Kauf, um die vom Vorbesitzer vernichtete Bandbremse samt Folgeproblemen (Hy-Pumpe) zu reparieren, einmal zum Neubereifen und bei 8200 Stunden zum Kupplung wechseln. Ein paar Kleinigkeiten zwischen 10 und 100€ Ersatzteilkosten habe ich zu Hause erledigt. Rein von den Werkstatttreffen her wären meine Sozialen Kontakte quasi bei Null.


schellniesel antwortet um 11-01-2020 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
@meki

Irgendwie hab ich das Gefühl das du mir irgendwann den Hirschen meiner Träume vor der Nase wegkaufen wirst :-)))

Mfg


meki4 antwortet um 11-01-2020 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Ja - so gehts den Hirsch Fahrern. Da mußt am Frühschoppen gehn, damit du weißt, was die anderen so machen.


monsato antwortet um 11-01-2020 21:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
also hier machen sich ja viele lustig über die johnnys.

aber wenn wir eine reperatour- vergleich machen würden würde einigen das lachen vergehen bin ich mir sicher.

ich hab 23 000 stunden johnny erfahrung hatte früher andere farbe . wobei einer allein die 10000 er überschritten hat.


meki4 antwortet um 11-01-2020 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Es gibt hier doch noch Leute, die aus der Sichtweise ihrer Geldbörse schreiben.
Ich hab Hirschen gleich viel wie die Zweitmarke - also hab ich einen reellen Kostenvergleich.


FXST antwortet um 11-01-2020 23:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
John Deere hat nur eine schlechte Serie gebaut, die mit den gelben Felgen.

Gott schütze uns vor Sturm, Hagel, Wind,
und Traktoren die aus Mannheim sind! :-)



Oak antwortet um 12-01-2020 00:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Ist der Trecker schon wieder hin, kommt er wohl aus St.Valentin.



Richard0808 antwortet um 12-01-2020 07:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Claas und Fendt sind des Bauern's End.


HartlAndreas antwortet um 12-01-2020 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Hey meki viel spass im hexenstadl oder beim stiegnwirt oder vl doch beim bohwirt ,:-) ,:-)


whoknows antwortet um 12-01-2020 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
@monsato
ich habe seit 2010 einen hirsch (ca. 5000 h) bei mir hat er mit abstand den reparaturvergleich verloren, im vergleich zu der anderen marke am betrieb. :-(
(vergleich hingt etwas, da die anderen älter sind).



FeSt antwortet um 12-01-2020 12:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Meine haben derzeit ganz knapp 27tsd. Bh drauf, also ~36,8% der Bh des Fuhrparks unter den 6 Marken (alphabetisch gelistet: Claas, Deere, Fendt, MF, Valtra & WM)
und sind sie in der Kategorie Instandhaltungs- & effektiven Reparaturkosten je nach Modell DERZEIT jeweils unter den ersten Plätzen und verdienen daher meiner Meinung nach für die Meinen das Prädikat:"prakmatisch, pflegeleicht", auch wenn die Werkstätte der Genossen mal einer Frischzellenkur bedürfte, wird diese hauptsächlich nur für § 57a und Klimaservice und Verschleiß-/Ersatzteilbeschaffung benötigt.
Absolutes Schlußlicht in dieser Kategorie im betriebseigenen Ranking ist dabei der Fendt 308E , Restwert und Reparaturkosten, halten sich derzeit bei knapp 9tsd. Bh ca. die Waage, mal schauen, was sich bis 14-15tsd.Bh da noch summiert.


richard.k(p6614) antwortet um 12-01-2020 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
FeSt, hab jetzt länger gegrübelt aber ich komm nicht drauf. Was ist WM? Wie liegt der MF bei dir?




monsato antwortet um 12-01-2020 15:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
hay

mein ältester 6310 er der über 10000 Btst. hat .
hat
1x neuen starter
1x neue wasserpumpe
1xkühlerkeilriemen + diese umlenkrollen
1x einspritzpumpe service
2x diese schwarzen relais vor oder nach dem starter wo er eben nicht anspringt.
1x vorderachsfederung 1000 euro umbausatz (wegen pickerl fällig.) der traktor hat nen frontlader
2x neue batterieen
ich würd sagen vieles ist einfach verschleiß (außer vielleicht die einspritzpumpe aber das war nicht so schlimm ) das muß bei diesen stunden einmal raus


monsato antwortet um 12-01-2020 15:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
whoknows

is das vielleicht ein billiger SE gewesen???? da gabs viele probleme


Richard0808 antwortet um 12-01-2020 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
@monsanto daumen hoch für den 6310 das kann sich sehen lassen.

Wenn ich die ganze Liste an Reperaturen meiner 9086, 968 und 975 Steyr hier rein schreiben würde verklagt mich vermutlich Steyr wegen übler nachrede....

Einzig der 8080 damals lief 6000bst. bei uns und mit nur 2 rep.
Einmal Lenkung, einmal Hubwelle gebrochen


FloW4 antwortet um 12-01-2020 18:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
968 sisu ca 7000bh, beide spurstangen Köpfe, 1x Kupplung, 1x Schalthebel, ist ein super Traktor nur die Kupplung habens vermurkst.

8070 Hinterrad 9800h, 1x Kupplung, trieblingslager und von der hubwelle die Gabel.

Same Dorado 85 5700h nur Servicekosten.

4130 Profi, 2800h Kupplungspedalfeder, 2 O Ringe vom Ventil von der VA Federung, Leitung von der Druckluft (scheuerte am Tank).



mac990 antwortet um 12-01-2020 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
Ist schon komisch, wie eine Diskussion ausarten kann. Es gibt so viel tolle Konstruktionen bei Traktoren, alle mit diesen oder jenen Vorzügen, abhängig davon, was derjenige auf seinem Betrieb brauchen kann. Es bedarf dazu nur, für sich zu erkennen, was ist notwendig, was nicht. Was kann oder will ich mir leisten, und was nicht. Und noch was: Ein Forum sollte dazu da sein, jemanden auf Anfrage eine Hilfestellung zu geben. Verunglimpfungen oder Beiträge, welche auf Vermutungen basieren, sind überflüssig. Da gib es nur wenige Mitglieder, welche, wie zum Beispiel oben, Betriebsstunden und Reparaturkosten offenlegen und somit anderen, die auf der Suche nach Informationen sind, damit sachlich und nachvollziehbar wertvolle Auskünfte erteilen.


whoknows antwortet um 13-01-2020 22:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
@monsato
6430 premium


FeSt antwortet um 14-01-2020 08:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
John Deere
@WM
2xWeidemann

@MF
168
Einzig Verbliebener dieser mit roten Genen mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung und daher Ältester unter den Aktiven mit aber nur 6700 Traktormeterstunden.

@JD Reparaturliste für 4Stk.

Starter hat es erst einen gebraucht
Wasserpumpen noch keine
Poly-V-Riemen plus Umlenkrollen schon 2x beim 4Zyl. 10er Serie
1xKeilriemen beim 50er Serie, wie auch 1Stk. Feder
Einspritzpumpen noch nix
2Stk. Querlenker für die 10ner Vorderachsgederungen
für alle, etliche Lenkköpfe zwecks § 57a.
2 Stk. Lamellenbelag Bremse plus Nachsteller
Bei einem 2Relais plus Platine
2Stk. Linkshandreversierer davon einer damals während der Garantie
1 Stk. elektr. Zapfwellenschalter
3 Stk. Schaltwippen plus auch Buttons
2 Stk. Amaturbrettzylinder
handvoll Glühbirnen
5 Stk.Batterien
4 Stk. Glasscheiben
1xFahrersitz plus ein weiterer demnächst.
11 Stk. Reifen
Mal gucken, wie sich der 30er langfristig macht, die ersten 7Jahre des 10jährigen bis jetzt unauffällig.

Irgendwie kann man Forumskollegen verstehen, wenn sie ihren Suchfokus für exklusive Exemplare auf Dauermode haben.


Bewerten Sie jetzt: John Deere
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;608582




Landwirt.com Händler Landwirt.com User