Schlepper springt nicht mehr an.

Antworten: 22
User Bild
tom.g(sq23) 07-01-2020 17:04 - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Servus.

Mein Schlepper springt nicht mehr an. Ich schätze es liegt daran das der Diesel versulzt ist. Der Schlepper steht draußen und in der Nacht gibt es schon mal Minus Grade. Mir selber ist sowas noch nie passiert, hab nur immer von Bekannten gehört das denen sowas passiert ist. Was macht man jetzt am besten, das der Schlepper wieder anspringt? Gibst da einen Trick oder muss ich in die Werkstatt?

Schöne Grüße
Thomas



User Bild
patrick.g2 antwortet um 07-01-2020 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Ich würde mal schauen ob die Batterie noch genug Power hat. Wenn du keinen Winterdiesel getankt hast, würd der Diesel ausgeflockt sein. Dann den Diesel ablassen die Komplette Dieselleitungen und alle Dieselfilter reinigen und Winterdiesel einfüllen. Anschließend das Treibstoffsystem entlüften.

User Bild
zog88 antwortet um 07-01-2020 17:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Du kannst ihn auch in eine beheizbare Garage stellen wenn es die Möglichkeit gibt, damit könntest du für den Filtertausch und das Entlüften eventuell sparen. Der Sommerdiesel muss trotzdem abgelassen werden und der Traktor mit Winterdiesel aufgetankt werden.

User Bild
tom.g(sq23) antwortet um 07-01-2020 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Servus
Was für ein Filter ist das genau?
Bezeichnung? Name?


User Bild
patrick.g2 antwortet um 07-01-2020 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Der Dieselfliter

User Bild
eklips antwortet um 07-01-2020 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Die Bezeichnung ist Treibstofffilter und so lautet auch sein Name.
Aber vielleicht verrätst du Bezeichnung und Type deines Schleppers, dann tun sich potentielle Helfer leichter, dir zu helfen.
Wenn du schon das Stocken des Diesels in Verdacht hast, dann solltest du diesbezüglich etwas unternehmen.
Traktor warm stellen oder warmen Winterdiesel nachfüllen bzw. Restmengen des Sommerdiesels ablassen/absaugen. Filter reinigen/erneuern...

User Bild
mittermuehl antwortet um 08-01-2020 10:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Hatte ich einmal.

Plane über den Traktor. Alles mit einer Heizkanone (60 kw Gas) schön warm geheizt. Dauert aber. Dann gestartet und den Tank mit Winterdiesel aufgefüllt. Ich mußt da auch keine Filter reinigen. Aber die werden bei mir so oder so gewartet..

Wenn man nicht sicher ist ob es wirklich der Diesel ist kann man auch einen Versuch mit Starthilfespray machen. Startet er mit dem Spry und stirbt dann ab, so bekommt er keinen Kraftstoff.

Batterie muß sicher gut geladen und o.k sein.

User Bild
Peter1545 antwortet um 08-01-2020 11:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Hatte ich erst letzte Woche. Batterie laden und unterm Tank und Dieselfiltern eingeheizt. Nachher mit Winterdiesel aufgefüllt und 1h damit gearbeitet.
Viell hat sich auch Kondenswasser im Tank gebildet?

User Bild
Peter1545 antwortet um 08-01-2020 12:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
@Hubbel: Ich weis nicht wo du deine Fachkenntnisse her hast, aber ich habe gelernt dass man im Winter dafür sorgt dass die Batterien voll sind, sonst werden sie keine 7 Jahre alt.
Des weiteren wird Tom länger oder öfter als 3 Sek. versucht haben den Motor zu starten und da Batterien bei Temperaturen um 0 sowieso weniger Kapazität haben empfiehlt es sich zu laden. Kostet nicht viel, aber hilft viel!
Wenn du auf jemanden einen Grant hast sags ihm, aber erzähl hier nicht soviel Schwachsinn!

User Bild
Peter1545 antwortet um 08-01-2020 15:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Bei mir hat keine Maschine eine Vorglüheinrichtung und ich denke dass diese auch generell wenig vertreten sind, somit dreht der Starter von Haus aus schon länger im Winter.
Bei meinen Geräten hat es selten etwas, aber wenn mal eine Maschine nicht gleich anspringt gibt's zick Sachen an denen es liegen kann, dann probiert man dies und das und jedes mal probiert man starten.
Ich habe nichts von vorsorglichem Laden gesagt, aber im Winter starten wenn die Batterie sowieso schon bei 50% Kapazität ist, bringt nicht viel.
Jeder darf Tipps geben, aber mit teuren Traktoren und Kredit für Batterie anfangen fällt unter Schwachsinn!

User Bild
mittermuehl antwortet um 08-01-2020 15:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Mein 188er Oltimer kann vorglühen. Ich selber manchmal auch. Aber mein alter MF 363 (1992) hat da schon keine Anzeige mehr.

Wer den Motor oft genug und lange genug laufen hat, hat die Batterie eh geladen. Bei kalten Kurzstrecken oder längeren Pausen schadet eine Ladegerät nicht. Es gibt ja auch Traktoren die etwas Strom brauchen, auch wenn die Züdnug aus ist. Hab da so einen New Holland am Hof eingetstellt. Der hat eine paar Sensoren die immer Spannung haben und minimal Strom brauchen. Der sieht das Starthilfegerät öfters.

User Bild
Peter1545 antwortet um 08-01-2020 16:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Ich hab einen Jonny und kann dir genug negatives sagen, hab auch kein Problem damit, da ich weis dass andere auch nicht besser sind. ;-) Der hat keine Vorglühanlage, aber eine Commonraileinspritzung und die lassen sich im Winter nicht so sehr bitten wie meine Vorkammermotoren.

User Bild
eklips antwortet um 08-01-2020 17:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Wäre interessant, bis zu welcher Temperatur Eure (Haupt-)Traktoren ohne Husterei anspringen.
Dieselprobleme gibts bei mir nur durch eigene Nachlässigkeit, sonst ist alles bis minus 10 Grad ein Warmstart. Vorglühen zwischen 15 und 20 Grad. Wenn Zeit ist ab 15 und jedenfalls ab 20 Grad wird der Motorwärmer angesteckt.

User Bild
mittermuehl antwortet um 08-01-2020 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Mehr als -15C hatte ich noch nicht.... und das schaffen alle vom 188er bin zu den "besseren".. so der Diesel paßt.

User Bild
Peter1545 antwortet um 08-01-2020 19:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Ohne husten ohne aller Hilfsmittel bei 0. Ist aber relativ egal, weil ich keinen Winterdienst mache und somit stehen sie sowieso im Winter.

User Bild
gbgb antwortet um 08-01-2020 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
Guten Abend,

im Winter brauchen wir unseren 40 Jahre alten Fendt nur selten.
Vorglühanlage hat er keine, man könnte aber eine Glühkerze ins Ansaugrohr einbauen, schaden würde das sicher nicht.
Bei 0 oder ganz leichten Minusgraden springt er noch sofort an.
Aber bei -5 oder -10° Außentemperatur tut er sich in der unbeheizten Garage beim Starten schwer, auch wenn die Batterie i. O. ist.
Mit dem Heißluftfön ins Ansaugrohr hineinheizen oder etwas Starterspray kommt es sehr viel schneller zum Zünden, so dass der Starter nicht lange zäh und umsonst drehen muss.

Freundliche Grüße

User Bild
zifanken antwortet um 05-02-2020 08:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schlepper springt nicht mehr an.
interessante diskusion keiner weis um was es geht ist es ein perkins oder ist er ein biodieseltanker wahrscheinlich nicht der hätte sein problem schon mitte oktober herreingestellt

Bewerten Sie jetzt: Schlepper springt nicht mehr an.
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;608082






Landwirt.com Händler Landwirt.com User