Preise Trommelhacker

Antworten: 11
Christopher S.3410 10-12-2019 08:14 - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Hallo Community

Wollte mal fragen ob ihr wisst, wie viel so ein Trommelhacker kostet. Preise nur für Modelle für einen Einlassdurchmesser von 22-35cm
Bin euch sehr dankbar

Danke im Voraus


hubhel antwortet um 10-12-2019 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Biber 7 liegt etwa bei 40 tsd 35 x 56 cm Einzug
Musst auch dazu schreiben, mit welcher Ausstattung, den Grundpreis zu verdoppelt ist keine Hexerei
Kran ?
Handbeschickung ?
Turmverstellung / Überladehöhe ?
Fahrwerk gebremst und wie ?
Wie viele Siebe ?
usw usw

Wieso machst du 2 Threads auf ????
Unübersichtlicher geht es nicht mehr
https://www.landwirt.com/Forum/604762/Eschlboeck-Biber-6--Heizohack-HM-4-3006-300-Erfahrungen.html#604856

Häng die Frage doch im 1. an..


Christopher S.3410 antwortet um 10-12-2019 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Mit Handbeschickung, Turmhöhe ca 2-3m, Fahrwerk gebremst

Und den anderen Thread bekomm ich nicht mehr auf, weiß ich auch nit warum



johannz antwortet um 16-12-2019 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Hallo Christopher
Wie bereits in deinem anderen Thread angesprochen für reinen Privatgebrauch und ca. 80m3 Hackschnitzel im Jahr würde ich mich um einen guten gebrauchten Hacker umschauen da ein neuer in dieser Größenordnung zb. Heizohack 4-300 neu in Grundausstattung ca. 25.000,- kostet und Eschlböck wie Hubhel bereits erwähnt hat Biber 6 ab ca. 34.000,- und Biber 7 ca. 40.000,- aufwärts je nach Ausstattung kostet das sind Preise die ich vor 2 Jahren auf einer Fachmesse erfragt habe.


Christopher S.3410 antwortet um 17-12-2019 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Danke für die Info, hat mir sehr weitergeholfen!

Also wenn die Preise so sind wie du sagst, werde ich mich eher auf die Suche nach einen guten gebrauchten machen. Eventuell kaufen wir einen mit einen guten Freund zusammen. Der hatte einen neuen Scheibenhacker gekauft und sofort wieder zurück gegeben, weil er mit den Hackgut überhaupt nicht zufrieden war.
Und ich habe mir auch ein paar Messen rausgesucht, wie die Wieselburger Messe, wo wie eventuell rausfahren und uns mal umsehen, welcher Hacker es gibt.

Kennt ihr vielleicht gute Messen, wo man Hacker besichtigen kann?


1953oswald antwortet um 17-12-2019 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Für 80 3m im Jahr kaufe Ich keinen eigenen Hacker um 40 000.- Euro.
Bei uns kommt der Hacker für ca 1 Stunde und die Jahresmenge ist gehackt.
Kosten ca 300.- Euro habe keine Kosten für Reparatur und Diesel . Für 40 000.- Euro kann der Hacker 100 Jahre hacken samt allen Preiserhöhungen.


kali antwortet um 17-12-2019 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Warum wollt ihr euch selber einen Hacker anschaffen?
Bei uns kommt auch ein Lohnunternehmer und hackt in einer Stunde den Jahresbedarf. kosten 240 Euro.
Die Arbeit würd ich mir nicht antun. das kommt dir viel teurer wenn du es selber machen willst, und ziemlich anstrengend auch noch wenn du mit der Hand beschicken willst. Wir haben uns früher auch lang genug geschunden beim hacken.


Christopher S.3410 antwortet um 18-12-2019 22:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Um 40.000€ kaufen wir uns sowieso keinen Hacker. Höchstens 20.000 und das auch nur wenn wir mit unseren Bekannten eventuell zusammen kaufen sollten. Lohnunternehmer geht bei uns nicht, da wir keinen Lagerplatz haben und einen bauen kommt für uns leider auch nicht in Frage....


hubhel antwortet um 19-12-2019 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
@Christopher S.3410
Was ist das Problem am Lagerplatz, was "müsste " da man "bauen"

Wieviel Platz ist im Bunker..Jahresvorrat ?
Mein Hacker kommt auch vorbei für nur 2 Anhänger, obwohl wir in unserer Gegend fast keine Auswahl an Hackern haben

Ich lager das Holz am Feldrand wo die Sonne hinknallt und vom Wind getrocknet wird und normal kommt er 1 x Jahr zum hacken

Habe allerdings viel "Kleinzeug" dass immer anfällt und suche auch einen kleinen Hacker
Aber alles, was ich bis jetzt gefunden habe, ist eigentlich Schrott ( bereits neu ) oder über 15 000 € und dass ist es mir nicht wert

Und eine gute Hackqualität hat fast nur ein Trommelhacker
Scheibenhacker "produzieren" zu viele "Langteile" die dann Störungen verursachen


xaver75 antwortet um 19-12-2019 09:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Was spricht gegen ein Leihgerät vom Maschinenring?
Ich hätte hier im Umkreis von 15 Traktorminuten 2 Geräte verfügbar.

mfg


Christopher S.3410 antwortet um 19-12-2019 17:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Wir wohnen auf der Schattseite und im Winter ist so ziemlich keine Sonne. Mein Vater ist gegen einen Platz, ich habe es mir oft schon überlegt, da wir einen alten Tenn haben, inkl Trocknung, aber wir haben keinen Frontlader, also ist der Transport von Lager zum Bunker zu weit...

Hacken müssen wir alle 1,5 Monate im Winter, 3 Kipper jeweils


jakob.r1 antwortet um 19-12-2019 18:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preise Trommelhacker
Grüß Dich Christopher, wenn Du im Winter alle 1,5Monate den Bunker vollhäckseln musst, dann nehme ich an das Du das zu hackende Holz irgendwo abgedeckt lagerst
weil es ja schlecht brennt wenn unter einer Eis/Schneedecke herausgehäckselt wird. Wenn Du neben dem Bunker Platz hast, dann lagere doch den zu hackenden Haufen
mit 5m Abstand zum Bunker damit der Häcksler Platz hat und lass halt alle 1,5 Monate den Häcksler kommen.
Wenn das nicht möglich ist, dann mach doch den Hackschnitzel Haufen in den alten Tenn, der ja wohl so gebaut ist das Frontladerentnahme möglich wäre, sonst bräuchtest Du ja nicht zu schreiben das Du keinen Frontlader hast. Weiter oben schreibst Du, das Du zusammen mit dem Nachbarn ca. 20Tausend für einen Häcksler ausgeben würdet,
also 10Tausend von Dir. Ich nehme an, das Du einen Traktor hast, --- warum lässt Du Dir da nicht einen Frontlader anbauen den Du ja das ganze Jahr über auch anderweitig nutzen kannst und keine 10Tausend verschlingen wird? Oder eventuell einen (gebrauchten) Hoftrac kaufen, der ja auch das ganze Jahr genutzt werden kann?
Wenn Du 10 Tausend in einen Häcksler steckst, dann hast Du alle 1,5 Monate im Winter den einzigen Vorteil das Du sofort loslegen kannst und nicht vielleicht 3 Tage auf den Lohnhäcksler warten musst, --- ist es das wirklich wert????
Beste Grüße
Jakob


Bewerten Sie jetzt: Preise Trommelhacker
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;604917




Landwirt.com Händler Landwirt.com User