Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf

Antworten: 51
FeSt 15-11-2019 19:09 - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Kommenden Mittwoch, den 20.11.2019 findet in der
landwirtschaften Fachschule Hatzendorf von 14-18Uhr
das 7.Passion-For-Farming-Treffen mit wieder
dem etwas anderen Blick auf den Boden zum
Thema "Vom ,Loahmbogal' zum gesunden Boden" statt.
Sicher ein kurzweiliger Nachmittag für alle Landwirte,
die mit einfachen Maßnahmen ihre Bodenqualität verbessern wollen.

Schon einmal etwas von LCP - der flüssigen Kohlenstoffpumpe gehört?
Wie schaut es mit dem „KompostTee“ aus?

Es werden einfache Möglichkeiten zum Humusaufbau präsentiert,
wie auch zu den richtigen Nährstoffverhältnissen.
Landwirte sprechen von ihren Erfahrungen und geben praktische Tipps.

Also auf nach Hatzendorf - freier Eintritt!


Vom Loahmbogal zum gesunden Boden
 


schellniesel antwortet um 15-11-2019 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Danke@ Fest fürs einstellen!

Ja, gleich vorweg. Einer der Praktizierenden Landwirte die hier auch vorsprechen, werde ich sein.
Es erwartet euch ein sehr Nachmittag, mit viel Now how und Anschauungsmaterial aus der Landwirtschaftlichen Praxis!

Wenn ihr auch wollt das so ein Boden wie auf dem Bild gezeigt der Vergangenheit angehören soll, dann holt euch den Input am Mittwoch in Hatzendorf!
Nehmt euch die Zeit!

MFG Andreas


schellniesel antwortet um 15-11-2019 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Loahmbogal


LOAHMBOGAL
 



Vollmilch antwortet um 16-11-2019 07:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
"Now how" - gibt's sonst nirgends! Finde ich cool!
Ich wünsche euch auch einen "sehr Nachmittag"!

;-)

LG Vollmilch


schellniesel antwortet um 16-11-2019 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Tschuldigung

War gestern ein langer Tag.

Mfg




Piaui antwortet um 16-11-2019 08:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Wenn es euch interessiert was aus so angebauten Mais wird, dann kommt nach Hatzendorf



 


Vollmilch antwortet um 16-11-2019 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Sowas hab ich auch fast vor der Haustür. Ohne Glyphosat ist/wird das eine Herausforderung!

LG Vollmilch


Piaui antwortet um 16-11-2019 10:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Funktioniert zu einem gewissen Grad mit der Walze recht gut, jedoch wird ein nachfolgender Durchgang mit der Hacke etwas schwierig, aber auch da gibts bereits Lösungen.
Generell gilt aber auch dass nichts ohne Nebenwirkungen ist, egal ob chemischer, oder mechanischer Pflanzenschutz, ob Bio oder Konventionell, das müssen wir uns zugestehen bevor wir gegenseitig mit dem Finger auf uns zeigen.
Wichtig ist mit sowenig eingriffe in die Bodenbiologie wie möglich eine Ernte zu sichern.



ANDERSgesehn antwortet um 16-11-2019 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
na hallo voimilli,
heute mit der falschen kationenbelegung
aufgestanden???

ich freue mich euch dort begrüssen zu dürfen
und das thema kinsey, bodenfruchtbarkeit,
bodenbiologie etwas näher zu bringen.

wie immer zu pff-days gibts genügend zeit nach
dem offiziellen teil für die fragen! ;)


Vollmilch antwortet um 16-11-2019 11:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Nein, gar nicht! Schellniesel hat mir gleich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! ;-)

@Piaui: das ist eine Gaspardo, oder?

Alles Gute für eure Veranstaltung!

LG Vollmilch


richard.k(p6614) antwortet um 16-11-2019 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Ja, eine MTR. Siehst am Pickerl.


Juglans antwortet um 16-11-2019 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@piaui: Und wieso lässt man da nicht einfach den Raps stehen (oder ist das was anderes)?
mfg
@Vollmilch: Der schellniesl hat beim schreiben wahrscheinlich einen Dusel vom vielen bokashi tee gehabt


xaver75 antwortet um 16-11-2019 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Und wie verbringt Ihr so den "Tag des Pfluges"?
Eigentlich eine Brauserfrage ….,-)

Wünsche eine gelungene Veranstaltung

mfg


schellniesel antwortet um 16-11-2019 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@junglas

10 Stunden Schaltafel getragen und a paar Reifen zwischen montiert. Am Abend no am Vortrag gearbeitet und vl ein oder zwei Feierabend Bier...

Bei dem Vortrag schau ich noch ein zwei mal drüber... Sicher ist sicher :-)

Zur Frage an Piaui.
Ein Schlüssel zum gesunden Boden Bzw auch für erfolgreiche Direktsaat ist die „Bodenbearbeitung“ den Pflanzen und dem Bodenleben zu überlassen. Sprich ein längst möglicher Bewuchs- Begrünungen sind das um und auf.

Mfg


schellniesel antwortet um 16-11-2019 19:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@xaver

Ja die Leute die jz noch ihre Begrünungen um jeden Preis umdrehen wollen wären am Mittwoch aus zweierlei Gründen besser in hatzendorf aufgehoben:

So wären sie wenigstens ein paar Stunden aufgehalten vom pflügen und danach würden sie vl sehen das es ohne auch geht ;-)

Mfg


Steira antwortet um 16-11-2019 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Hallo,

@andreas
Eigentlich hätt ich für Mittwoch ja keine Zeit...aber da du einer der Vortragenden sein wirst, muss ich mir das noch überlegen...intressant wär das sicherlich....
Vor allem das Thema Begrünung ist ein Unendliches Thema , da gibt's soviel zu beachten und zu lernen..

MFG A STEIRA



 


schellniesel antwortet um 16-11-2019 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@steira

Würde mich sehr freuen wenn’st die Zeit findest!

Mfg


FXST antwortet um 17-11-2019 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Würde mich auch sehr interessieren…aber ist für mich zu weit entfernt.
Eventuell gibt es ja den Vortrag noch in einem anderen Bundesland (O.Ö.) dann bitte hier (wieder) reinstellen.



may antwortet um 17-11-2019 17:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
an schnellniesl
wie bringt ma so einen Baz zaum?

(Grünzeug ist Unkraut, wollte es Gly.frei machen)


war doch jahrzehntelange Arbeit
 


schellniesel antwortet um 17-11-2019 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Wenn man wenig humus, viel Ton und einen gewaltigen MG Überschuss hat wird das ein Teufelskreis den man nur schwer durchbrechen kann.

Felder sind am Hang (Bergkuppe) schlimmsten stellen sind erodiert durch falsche Bewirtschaftung Bzw teilweise Erdrutsche aus der Vergangenheit.

Solche Böden sind in der Südlichen Stmk nicht so selten. Ist der herbst eher trocken wie heuer zeigt es sich nicht so bei einer Bearbeitung.

Wie das zum gesunden Boden wird wird am Mittwoch gezeigten ;-)

Mfg


179781 antwortet um 17-11-2019 17:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
An der Fachschule Hatzendorf bin ich gestern auf dem Weg von Bad Loipersdorf ins Schokoladeparadies vorbeigefahren. Die Schule macht einen recht überschaubaren Eindruck. Der Schwerpunkt dort wird wohl auf Kukuruz und Schweinerei liegenvermute ich einmal.
Der Vortrag würde mich auch recht interessieren, aber gleich noch einmal gut 300 km wo hinfahren ist mir zu steil. Da muss ich wohl warten, bis nördlich der Alpen wieder so etwas geboten wird.
Zu dem Loambögl, wie man das bei uns nennt eine Frage: War das schon immer so, oder haben die Leute dort das seit der Zeit wo es Traktoren gibt mit "gscheid ackern" so entwickelt? Und wie lang schätzt ihr, dass man bei so was braucht um mit pflanzenbaulichen Methoden einen guten Ackerboden draus zu machen? 10 Jahre oder 25 oder 50?

Gottfried


schellniesel antwortet um 17-11-2019 18:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@gottfried

Hättest deinen Ausflug in unsere Gegend besser Timen sollen ;-)

Über die Schule an und für sich kann ich dir nicht all zu viel sagen. Mir fehlt (noch) die Landwirtschaftliche Ausbildung ;-)

Zum schweren Boden. Nun das war auch meine Frage ob das schon immer so war.

Grundbeschaffenheit ja, denn ich hab gleich zwei Feldstücke die mit ihren Namen darauf hinweisen. Eines ist der Ziegelofenacker, und der andere heißt kelleracker (bezogen auf Ziegel zu Herstellung von Most/Weinkellern)

Auf beiden würde nach Erzählungen nach Boden zur Ziegelherstellung verwendet.

Andersherum wurde früher aber mit mehr bedacht die Böden bearbeitet.
Den sonst wären mit den einfachen Geräten wohl keine Saat gelungen.

Aber heute wie damals war die frostgare halt sehr beliebt.

Von der scheingare halte ich nicht mehr ganz so viel!

Wie lange es dauert so einen bogal zum ansehnlichen Ackerboden zu transformieren?

Das Bild oben ist meine letzte pflugfurche gewesen. Müsste Herbst 2012 gewesen sein. Heute schaut’s etwas anders aus!
Generell könnte es auch schneller gehen wenn man von Anfang an an den Richtigen Rädchen zu drehen beginnt.


golfrabbit antwortet um 17-11-2019 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Unsere Ackerböden in der Inntalfurche sind so ziemlich das Gegenteil dieser Loambatzn, trotzdem wäre der Vortrag auch für unsereinen sicher sehr aufschlussreich...wenn nur die Entfernung nicht gar so groß wäre.(Untertitel oder Simultanübersetzung bei gewissen Vortragenden sollte halt angeboten werden;-)

Hannes


schellniesel antwortet um 17-11-2019 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@Hannes

Leider hab ich keinen Dolmetscher gefunden der die Weltsprache Kearnouldeitsch in das wenig bekannte Schluchtenscheißerisch übersetzten kann :-)))

Mfg


ANDERSgesehn antwortet um 17-11-2019 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
3 std von den 4 tragen oberösterreicher vor.
also würden die oö'ler das meiste bestens
verstehen ;)

zum thema schwerer lehm wird es wie es
kinsey sieht erklärt und dessen wege zu
verbesserung erörtert.

beim pff day 5 in wels konnten durch die
international angereisten nicht auf einen
teilbreich eingegangen werden, da hier auch
zb 4000ha betriebe mit sandbüchsen ala
spielplatzsandkiste (80% sand) anwesend
waren, sowie rinderhalter mit extremen
kali überschuss usw es allgemein und über
alle teilbereich infos geflossen sind, die zeit
der begrenzende faktor war. damals sind
rund 500 fotos und 2 dutzend videos gezeigt
worden.

vom zentralraum oö könnte ich noch 2
personen mitnehmen.


179781 antwortet um 17-11-2019 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Da haben wir dann ein paar Gemeinsamkeiten schellniesel. Bei uns gibt es auch ein Ziegelstadelfeld. Den Lehm dazu haben sie früher aber nicht aus den Feldern abgegraben, sondern ganz oben am Hügel im Wald sind zwei große ehemalige Lehmgruben. In einer davon sind sie auf einer Seite auf den darunter liegenden Schlier gestoßen und in der anderen hab ich einmal mit einem Bagger hineingegraben. Da waren Haufen aus einem Gemisch aus Lehm und Schlier. Das haben die offensichtlich einmal da aufgeschüttet und "eingesumpft" um es später zu Ziegel zu verarbeiten. Und was auch interessant ist: Ein Geologe hat mir einmal erklärt, dass in dem Lehm bei uns an manchen Stellen so viel Aluminium enthalten ist, dass bei günstigen Strompreisen eine Elektrolyse möglich wäre.

Gottfried


gbgb antwortet um 17-11-2019 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Hallo!

Wie bei uns: Oben am Hügel im Wald große Gruben, wo Lehm für die Ziegel abgebaut wurde.

Ich habe aber auch schon die Annahme gehört, dass im Krieg mit Panzern hinaufgeschossen wurde und dadurch die Gruben entstanden sind.
Stimmen dürfte das aber nicht.

Schöne Grüße


RT93 antwortet um 18-11-2019 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Hallo!
Hört sich alles sehr interessant an, kann aber aus dienstlichen Gründen nicht teilnehmen. Daher die Frage, gibt es von so einem Vortrag vielleicht auch eine Zusammenfassung welche verschickt werden kann?
Oder Video für Youtube?


richard.k(p6614) antwortet um 18-11-2019 08:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Wollte auch schon fragen, ob man das nicht aufnehmen und ins Netz stellen kann/will?

LG,
Richard



ANDERSgesehn antwortet um 18-11-2019 10:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
wir werden ja immer wieder dazu
angeregt unsere vorträge mit den
neuen medien zu veröffentlichen.

es hat jedoch den vorteil wenn sich
leute mit selben interesse direkt an
einer örtlichkeit treffen. so entstehen
während der pausen und noch viiiel
mehr nach dem öffentlichen ende
die besten Gespräche/diskussionen/
a-ha erlebnisse in unbezahlbarer
grössenordnung fur die jeweiligen
teilnehmer.
deswegen stellen wir genau aus diesen
grund das unkontrollierte verbreiten
ins netz in den hintergrund.

das feedback nach jeder veranstaltung
ist immer die gleiche positive meldung:

"die vielfalt an so vielen neuen guten
inputs habe ich noch auf keiner anderen
info veranstaltung erlebt. mir brummt
heute noch der kopf und muss das alles
mal sortieren, denn ich möchte er auf
meinen betrieb umsetzen."

ja, brauchen keinen locken mit 2 std
fürn pflanzenschutzausweis odgl. wir
wissen es zu schätzen, die den weg auf
sich nehmen. der weitest angereiste war
aus dem 2800km entfernten spanien.

bevor wir die ganzen einzelnen infos
ins netz stellen, schreiben wir zuvor
ein buch, das an echte interessierte
(ehemalige teilnehmer) verkauft wird.


FeSt antwortet um 19-11-2019 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Darum lasst Euch morgen diese Gelegenheit nicht entgehen, so viel geballtes Wissen an Basics und mehr zu Boden- und Pflanzenernährung bei freien Eintritt zu erhalten, Faktor Zeit ist halt kurz vorgegeben, doch anderswo werden dafür oder für weniger, Unsummen kassiert.

Zu @Schellis History hab ich zuletzt hier im Forum nochmal nachgeguckt, ist ja alles brav aufgezeichnet hier ;-) , hat uns ja immer teilhaben lassen. (*Daumen hoch Smiley*)

Die Herbstfurche auf dem Bild weiter oben sollte dem Verlauf nach aus 2010 stammen und welches er uns morgen auch zeigen wird, nämlich das seiner letzten Pflugfurche war, wie er schon erwähnte aus 2012.
Doch nur schon 3 Jahre danach 2015 waren (laut Bildprotoll hier im Forum) schon nach den ersten Schritten signifikante Verbesserungen der Bodenqualität und der Bofru sichtbar.

Also wird sicher ein toller Vortrag und tolles Treffen morgen! :-)


179781 antwortet um 19-11-2019 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Ich wünsche den aktiven ein gutes Gelingen der Veranstaltung. Und nehmt gleich einen ghostwriter mit, der das ganze dann in Buchform bringt.

Gottfried


Piaui antwortet um 19-11-2019 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Gerade die Steirer sollten die einmalige Gelegenheit nützen bei diesem Vortrag dabei zu sein.
Wie bereits erwähnt wurde ist die Möglichkeit für spezielle Fragen nach der Veranstaltung ja auch noch da


schellniesel antwortet um 19-11-2019 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@fest

Danke fürs richtig stellen der Reihenfolge!

Die letzte Furche schwirrt bestimmt auch im Forum noch umher! ;-)

Aber zeigt das sich von 2010 bis 2012 nichts getan hat... 3 Jahre später aber doch deutlich sichtbare Fortschritte :-)

@piaui

Ja genau! für einige ist es vl leichter von Bauer zu Bauer zu sprechen oder einem Kollegen die fragen zu stellen!

Schade ist nur das du beruflich verhindert bist und leider deinen Teil nicht selbst Vortragen kannst!

Ich werde mich bemühen, das Highlight in meinen Augen, so gut es geht zu Präsentieren!

Mit freundlichen Grüßen Andreas


FeSt antwortet um 22-11-2019 09:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Danke an die 154 Teilnehmer. :-)


PFF7 FS Hatzendorf
 


jungbauer25 antwortet um 22-11-2019 12:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Hallo Schellniesel und andersgesehen!
Ich war am Mittwoch in Hatzendorf bei dem sehr informativen und komplexen Vortrag. Seit Mittwoch bin ich am überlegen, ob ich nicht mal ein paar Flächen von mir mir der Kinsey Methode versuchen soll. Jetzr meine Frage wo soll ich meine Bodenproben hinschicken das ich so ein halbwegs brauchbares Ergebniss bekomme?
Wäre sehr dankbar wenn ihr einen Anfänger vielleicht ein bisschen helfen könntet.


FeSt antwortet um 22-11-2019 12:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@154
Okay, es müssen noch ein paar mehr gewesen sein als auf unserer Teilnehmerliste, aufgrund von Zuschriften inzwischen, die diese nicht erhalten haben, Entschuldigung, Danke :-)


schellniesel antwortet um 22-11-2019 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf


Danke an alle die Mittwoch in Hatzendorf waren!

Ich hätte mit derartigem Andrang am Mittwoch nicht gerechnet.

Aber zeigt das doch sehr großes Interesse an dem Thema besteht.

Noch erfreulicher ist es das wir nun sehr viel positive Resonanzen und Anfragen zum Thema kinsey und Bodenfruchtbarkeit bekommen.

Die meisten Anfragen sind dahingehend wie man Starten soll.

Als erstes gilt sich viele weitere Infos rund um das Thema einzuholen.

Da können wir als erste Lektüre nur das Buch von „Neal Kinsey - Hands on Agronomy“ erwähnen. Achtung das man die deutsche Fassung erwischt und nicht das englische Original. Außer man ist in der Sprache so bewandert und kennt die umrechnungsfaktoren der amerikanischen Maßeinheiten ganz genau ;-)

Parallel gibts auch viel im Forum vom @Andersgesehen nachzulesen und man kann da auch fragen zum Thema einstellen nach erfolgreicher Registrierung.

https://kakforum.iphpbb3.com/forum/portal.php?nxu=89181985nx62358

Aber das ist ein reines fachforum für Bodenfruchtbarkeit! Keine Politik, Religion, keine Farben Diskussion über Landmaschinen, keine Emotionen und persönliche Anfeindungen!!!
Bitte vor Aufnahme die forumskriterien beachten. (pN an User erst nach 5 Beiträgen)

Hier kann man auch erlesen wie wo wann und welche Proben man wohin schicken soll.

Das Thema ist komplex. Und es braucht auch einiges an mitwirken um von einem probenergebnis zu einer düngestrategie zu kommen.

Es besteht die Idee eine Steirer WhatsApp Gruppe mit interessierten zu erstellen.

Wer darin aufgenommen werden will. Soll sich bei mir oder bei anderen Protagonisten hier via der Mail Funktion melden.


Mit freundlichen Grüßen Andreas


enzi99 antwortet um 23-11-2019 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Hab das Buch vom Kinsey daheim, aber das Thema ist ziemlich komplex. Da es aber mir aus familiären und zeitlichen Gründen nicht wirklich möglich ist solche Veranstaltungen zu besuchen, hätte ich eine Frage: Wird eigentlich solche Dienstleistung von jemandem angeboten, der die Bodenproben auswertet und eine Düngestrategie zusammenstellt? Da ich als Biobetrieb wenig Erfahrung mit Mineraldüngern und gar keine Ahnung von Flüssigdüngern habe wär ich an solcher Dienstleistung sehr interessiert. Wie gesagt weil momentan der Faktor Zeit bei mir sehr bemessen ist. Das ganze natürlich gegen Bezahlung, eine erste Auswertung hat mir ja Andersgesehn schon gemacht, aber ich tu mich halt bei den diversen Düngern (die verschiedenen Zusammensetzungen und Bezeichnungen) ziemlich schwer.


Piaui antwortet um 23-11-2019 08:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Natürlich kann man das einem Dienstleister übergeben, kostet eben mehrere hundert €/ ha.
Dazu muss man sich die Frage stellen, bin ich jetzt Landwirt oder nur der Traktorist auf meinem Betrieb.


enzi99 antwortet um 23-11-2019 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Piaui, deine Antwort war jetzt nicht recht hilfreich, aber trotzdem danke. Kannst du mir von einem unabhängigen Berater eine Nummer/Mailadresse geben?
Als Rinderhalter und Forstwirt bin ich momentan zeitlich sehr gebunden und auch familär ist es bei mir sehr zeitaufwendig zurzeit.
Da ich mich als Landwirt sehe und nicht als "Traktorist" möchte ich meinen Boden auf Vordermann bringen, aber ich brauch Hilfe dabei und ich bin gerne bereit dafür zu bezahlen.


schellniesel antwortet um 23-11-2019 23:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Enzi99

Für dich kommt dann am ehesten Unterfrauner in Frage! Pro Probe ca 400€ Exkl probenentnahme

Nur wenn du schon keine Zeit hast dich zu informieren, wann willst du dann die Zeit finden die Maßnahmen umzusetzen?

Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.”


Mit freundlichen Grüßen Andreas


Vollmilch antwortet um 24-11-2019 07:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Guten Morgen!

Gibt es vom "Loahmbogal" auch ein "Nachher-Foto"?

(Ich kann enzi99 gut verstehen. Ganztägige Veranstaltungen sind schon eine Herausforderung, Umsetzung kann man sich zeitlich selber eher einteilen)

(es gibt sehr vieles, dass man durch Teilen vermehren kann (nicht nur Wissen), bei Bakterien und Pilzen ist es Standard, bei Quecke geht es auch recht gut. Selbst bei Neid funktioniert es prima! ;-))

LG Vollmilch


ANDERSgesehn antwortet um 24-11-2019 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
voimilli,
wir teilen gerne, nur dazu betteln tuen
wir nicht. das muss einer selber erkennen
ob jemand die zeit reif ist und hat.

heuer habe ich ab februar zw 200 u 300
landwirte einzeln bis ans ziel geführt,
einige haben bereits interessierte geweckt
und eigene wa gruppen wo sie die neuen
zu fragen antworten bieten gegründet.

zum nachher-foto, ja dazu fällt mir
die mitgenommene spatenproben
am vortragsnachmittag ein, das
loambogal war wie nutella, die 2.
war wie blumenerde, aber posten
lasse ich es den vortragenden.

ja, wenn man den willen zur umsetzung
bewerkstelligt, ist vieles möglich.

bekanntlich ist, auch die längste reise
beginnt mit den einfachen ersten schritt.


schellniesel antwortet um 24-11-2019 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@vollmilch

Der letzte Satz ist ein Zitat der
Marie von Ebner-Eschenbach

Aber was das vorher nachher Bild anbelangt musst dich etwas Gedulden!

Geht erst wenn ich vorm PC Sitz.

Via Handy schaff ich es nicht Bilder hier einzufügen.

Mit freundlichen Grüßen Andreas


schellniesel antwortet um 02-12-2019 10:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Speziell für vollmilch:

Hier der Unterschied zum Nachbar. Boden wurden am Mittwoch Vormittag nur wenige Meter voneinander genommen.


Mfg



 


hjokl antwortet um 02-12-2019 13:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Wow,
gibt es in Westösterreich auch Landwirte die das praktisch umsetzen oder Ansprechpartner?
Was ist als Einstiegslektüre für einen reinen Dauergrünlandbetrieb zu empfehlen?
Danke !

schöne Grüße
jakob


schellniesel antwortet um 02-12-2019 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Hallo Jakob!

Wenn du Interesse an der WhatsApp Gruppe für Einsteiger hast dann schreib mir bitte eine PN.
Die Gruppe ist mittlerweile auch schon „international“ geworden. Anfangs wars ja für steirische interessierte gedacht, so kamen schon bald Anfragen aus größerer Entfernung.

Mfg


Vollmilch antwortet um 02-12-2019 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Danke schellniesel!

Beeindruckend!

LG Vollmilch


hjokl antwortet um 03-12-2019 09:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf

Guten Morgen Andreas,

danke für die Info.
Laut Landwirt Team ist eine PN im Forum nicht möglich.
Kannst du mir hierher die Zugangsdaten schicken?
info@hilkater.at
schöne Grüße

jakob


golfrabbit antwortet um 03-12-2019 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
@hjokl
Am Ende der grauunterlegten Zeile mit dem jeweiligen Beitragsschreiber-Nicknamen gibt es die Funktion "E-Mail an User".

Hannes
Ps.: Hätte auch Interesse, wenn es im Westen was Neues gibt.


hjokl antwortet um 03-12-2019 13:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Danke!

vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen.


Bewerten Sie jetzt: Vom Loahmbogal zum gesunden Boden - Passion For Farming Treffen in der LFS Hatzendorf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;602495




Landwirt.com Händler Landwirt.com User