4 oder 6 Zylinder Motor

Antworten: 33
christopher.b(vqf6) 14-11-2019 20:52 - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Ich würde von euch gerne wissen was besser ist, 4 oder 6 Zylinder Motoren?


Ist es das über haupt Wert, für einen 6 Zylinder fast 20000€ mehr auszugeben als für einen 4 Zylinder!
Bitte um eure Meinung.


geba antwortet um 14-11-2019 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor

Habe je einen 3, 4 bzw. 6 Zylinder am Hof

Also vorweg:

Der 6 Zylinder am Acker einfach top! (Büffel)

Die 3, 4 Zylinder sind spritziger,wendiger, eher gut für das Grünland

Kommt drauf an was du vor hast.

LG!



christopher.b(vqf6) antwortet um 14-11-2019 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Ich muss damit auch schwere Lasten ziehen
Wendig muss er auch sein
Brauche ihn auch für Frontladerarbeiten



alois861 antwortet um 15-11-2019 06:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Schwere Lasten ziehen - 6 Zylinder
wendig sein - 3 Zylinder
Frontladerarbeiten - 4 Zylinder
Musst du selbst entscheiden, was dir wichtiger ist, diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen.
L.G.



zog88 antwortet um 15-11-2019 07:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Ein Vierzylinder mit Boost wird sicher im Transport ausreichen. Die gibts ja heutzutage schon bis 170PS.
Und wenn in der Stufenlos-Klasse wilderst wird es keinen Unterschied machen weil der Motor immer im maximalen Drehmoment laufen kann. Damit sollte sich schon einiges machen lassen.


christopher.b(vqf6) antwortet um 15-11-2019 09:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Der 3 Zylinder wird es auf keinen Fall
Ich brauche etwa 145PS


Richard0808 antwortet um 15-11-2019 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
211Vario mit Chip kommt auf 145PS :-)
Musst aber den alten nehmen, die neueren mit den Partikelfilter kannst nicht mehr so gut Chipen.

https://www.gp-tuning.at/fendt/200-serie/all/211-vario-33l-110-ps


franzmartin.s(5hf1) antwortet um 15-11-2019 17:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Also wenn ich ehrlich bin kommt eigentlich meiner Meinung nach nur eine Marke für dich in Frage und das ist MF weil die als einzige starke 4 Zylinder Motoren bauen bis 200 PS und 4.9 Liter Hubraum und weil die Sisu Motoren auch noch sparsam sind!! Aber wie gesagt ist meine Meinung!!! Möchte jetzt keine Werbung machen aber sind sicher die besten Allrounder!! Mfg!!


richard.k(p6614) antwortet um 15-11-2019 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Danke Franzmartin, ich hab mich zurück gehalten. Bin aber auch deiner Meinung, eh klar als MF Händler.

Woher bist du denn, Christopher?

Darf/soll ich hier meine Bestpreise reinstellen oder kommt dann wieder der Vorwurf der "Verkaufsveranstaltung"?

LG,
Richard


christopher.b(vqf6) antwortet um 15-11-2019 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Ich komme aus Niederfladnitz !
Es währe sehr nett wenn du ein Angebot machen würdest.


gbgb antwortet um 15-11-2019 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Hallo,

mir würden die Laufruhe, der angenehme Klang und die Motorcharakteristik vom Sechszylinder schon gefallen.
Der längere Radstand verbessert das Fahrverhalten und die längere Motorhaube steht den Traktoren optisch auch gut.

Demgegenüber steht: Teurer, größer, schwerer, weniger wendig, über alle Arbeiten gesehen eventuell mehr Verbrauch, vielleicht weniger wirtschaftlich.

Schöne Grüße aus dem Mostviertel

Niederfladnitz hätte ich ins Weinviertel getan. Dass es aber so weit oben an der tschechischen Grenze ist, weiß ich jetzt erst, nachdem ich nachgesehen habe.
Man wird gescheiter hier im Forum.



prof1224 antwortet um 15-11-2019 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Sisu Motoren sind sparsam, das glaubst doch selber nicht ich fahre seit April einen N 134 Valtra und der ist sicher nicht sparsam!! Im übrigen ist die Laufkultur über 1850 Motorumdrehungen beschissen!! Ich habe jetzt 290 Stunden oben, würde den Schlepper aber nicht mehr kaufen!!


richard.k(p6614) antwortet um 15-11-2019 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Da hast eh die Wingelhofer-Family gleich ums Eck! Fahrst zum Bruno und lässt dich ausgiebigst beraten. Schöne Grüße von mir, er soll dir einen gscheiten Preis machen.

Als Allrounder find ich - neben den MF - auch die John Deere sehr gut. Bei den kleinen neuen 6M habens auch die schräge Motorhaube von MF abgeschaut, somit müsste auch die Sicht aufn Frondlader vorne besser sein.

LG,
Richard Köckeis


pek antwortet um 15-11-2019 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Hallo,

bei den Steyr bzw. NH ist der 6 Zylinder genauso wendig wie der 4 Zylinder und die Preisdifferenz sind laut Liste ca. 3.000,-- €. Mir hat der 6 Zylinder sehr gefallen habe aber noch keinen 4 er Probiert.



pek antwortet um 15-11-2019 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Hallo,

bei den Steyr bzw. NH ist der 6 Zylinder genauso wendig wie der 4 Zylinder und die Preisdifferenz sind laut Liste ca. 3.000,-- €. Mir hat der 6 Zylinder sehr gefallen habe aber noch keinen 4 er Probiert.



schellniesel antwortet um 15-11-2019 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
@richard

Jd hat hier auf die Kundenanfragen reagiert.

Und die potentiell meist Traktoren die frontlader arbeiten machen mit der schrägen Haube versehen.
Auch der schon länger eingeführte 5r hat schon eine ähnliche Haube.


Deutz hat das glaub ich an und dazumal mit den luftgekühlten auch mit 6zyl gehabt.

Problem heutzutage ist die ganzen abgasnachbehandlung bei kompakten Traktoren unterzubringen.

Sie müssen zumindest abgedeckt sein weil anders wie bei großen Modellen man sich einfach zu leicht verbrennen kann wenn der partikelfilter oder scr kat und co auf 1,20m hängt und nicht auf 2,2m ;-)

Deshalb wandern diese meinst unter die Motorhaube und bauen in die Höhe um nicht Wendigkeit einzubüßen wenn sie zu breit bauen würden.

Mfg




ludwig1 antwortet um 16-11-2019 00:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
@franzmartin
der Vollständigkeit halber: den größten Vierzylinder mit 6,1 l Hubraum gibt es bei Kubota, der M7172 hat allerdings nur 175 PS mit Boost.


matl99 antwortet um 16-11-2019 06:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Guten Morgen, wir haben gerade einen MF 7719 Dyna VT 6 Zylinder mit 190 PS zum testen am Betrieb! Beim Ackern mit 5-Scharplug gute Zugleistung aber relativ hoher Spritverbrauch im Vergleich zum Case Puma mit 185 PS!


JD 6120 antwortet um 16-11-2019 12:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Dass der sisu Motor sparsam ist halte ich eher für ein Gerücht.
Beim New Holland hat der 6 Zylinder nur deshalb die gleiche Wendigkeit wie der 4 Zylinder weil er auch den gleichen Radstand hat. Ob das ein Vorteil ist?


richard.k(p6614) antwortet um 16-11-2019 17:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Ich muss mich mit den SISU Motoren auch noch anfreunden, aber ich bin mit Perkins bei MF groß geworden. Es dürften sehr gute Motoren sein, aber "sparsam" zählt sicher nicht zu den Haupteigenschaften.

Ich hab das Gefühl, dass bei allen Herstellern der Zwischenachsbereich auf der rechten Seite immer mehr zugebaut wird. Teilweise brauchst rechts gar nimmer einsteigen. Ich hab letztens bei einem MF einen Zusatz-Kompressor für eine Reifendruckregelanlage montiert, da musste ich die rechte Stiege komplett demontieren, dass noch irgendwo Platz war.

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass entweder JD oder MF die besten Produkte für die Anforderungen vom Christopher produziert. Ich verweise auf die Zusammenfassung der 5700 und 6700 zur 5700M Serie, der stärkste hat da 135PS. Oder die JD 6120M dürften auch sehr gelungen sein, mit IPM 140PS.

Und jetzt darf ich trotzdem noch ein bissl Werbung machen: Bei uns gibts noch bis Jahresende 50% auf Frontlader, Fronthydraulik, Frontzapfwelle und Druckluftbremse beim Kauf eines neuen MF.

LG,
Richard Köckeis



 


meki4 antwortet um 16-11-2019 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Wenn Du jetzt auch JD verkaufst - können wir mal ins Geschäft kommen.
BG M.


richard.k(p6614) antwortet um 16-11-2019 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Hehe, ich arbeite dran die Lagerhaus-Buden zu übernehmen ;-)



thesis antwortet um 16-11-2019 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Wird die Gurke als Hofschlepper genutzt dann 4-Zylinder
als Leitschlepper 6-Zylinder
MfG


richard.k(p6614) antwortet um 16-11-2019 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
thesis, auf den punkt gebracht


schellniesel antwortet um 16-11-2019 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
@richard

Rechte Seite ist bei den meisten größeren eh deshalb nimmer als Aufstieg nutzbar.

Bei kleineren Modellen aber dich noch dafür wachsen die Motorhauben meist um einige cm an.

Natürlich ist das jz sehr pauschal gesagt.

Modelspezifisch gibts genug Ausnahmen.

Mfg


meki4 antwortet um 16-11-2019 21:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Bei mir arbeitet der 6 Zyl. im Transport, vorm Grubber, Scheibenegge und Kombination. Im Grünland die 4 und 3 Zyl.. Im Forst der Rückewagen am 4 Zyl. und die Seilwinde am wendigen 3 Zyl.
Am besten, Du testest mal von Deiner Wunschmarke je einen 4er und 6er bei Deinen Hauptarbeiten.
So kannst Du am besten die Vor- und Nachteile erfahren.
zu Richard: Ich warte schon lange drauf, das der JD Vertrieb wieder in privatwirtschaftliche Hände kommt.
Leider hat mich in jungen Jahren ein MF Händler gelegt, sonst würden ev. statt meiner 5 Hirschen schon 5 Fergis bei mir arbeiten.
Einen spannenden Fußballabend wünscht
Meki


richard.k(p6614) antwortet um 16-11-2019 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Unsere Landwirtschaft ist zu klein für einen 6 Zylinder. Ich hab bis von 3 Jahren alles mit einem MF 5445 mit 4 Zyl. 4,4l und 90 PS gemacht. Seit dem alles mit einem MF 4709 mit 3 Zyl. 3,3l und 95 PS. Vor allem im (Hobby-)Wald ist der 4709 top.

@Meki: Das Gerät JD ist ja top, aber die Werkstätten... naja. Bei uns in der Gegend bleibt keiner lang bei dem Verein, der ein bissl war drauf hat mechanisch. Und sorry für den linken MF-Händler, hoffentlich gibts den nimmer!


FXST antwortet um 17-11-2019 09:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Für einen wendigen Traktor auch zum ziehen schwere Lasten und geeignet für Frontladerarbeiten geht es für mich in Richtung 4 Zylinder…hab mich selber auch für einen 4 Zylinder entschieden und es nicht bereut.


179781 antwortet um 17-11-2019 18:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Ich bin vom Gefühl her auch ein Fan von "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch Hubraum". Und wenn es ginge wäre mir ein V 8 noch lieber als ein 6 Zylinder. Aber die Realität ist heute eine andere. Durch viele Verbesserungen an der Motorentechnik und Steuerungsmöglichkeiten an den Turboladern gibt es heute auch im Bereich über 150 PS 4 Zylinder Motoren mit sehr guter Leistungscharakteristik und gleichzeitig Standfestigkeit. Also ist so eine Diskussion doch eher in die Vergangenheit gerichtet.

Gottfried


Ferdi 197 antwortet um 17-11-2019 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Gibt nichts negatives gegenüber einem Sechszylinder, aber die eben nur für schwere z.B. Ackerarbeiten, Zugarbeiten usw.... für den Frontlader - Betrieb kannst die vergessen.

Die Haltbarkeit in Betr. Std. ist natürlich bei den Sechszylinder sehr viel höher, meistens sind auch die Kupplungen, Getriebe usw. wegen dem höheren Drehmoment viel stärker / haltbarer eben dafür gebaut.


gbgb antwortet um 17-11-2019 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Guten Abend!

Ein V8 hat schon seinen Reiz.
Ich weiß aber nicht, ob er bezügl. Laufkultur einem R6 überlegen ist.

Grundsätzlich gibt es nämlich bei einem Sechszylinder-Reihenmotor keine freien Kräfte oder freien Momente bzw. heben sich diese gegenseitig zur Gänze auf (oder so ähnlich).
Deshalb läuft ein R6 sehr gleichmäßig.

Bei einem Sechszylinder-Boxer (911er), einem V6 oder eben auch bei einem V8 gibt es solche freien Kräfte.
Ob davon aber bei einem modernen Fahrzeug etwas spürbar ist, ich weiß es nicht.

Was mir auch in der Vergangenheit besser gefallen hat, war die ziemlich niedrige Leerlaufdrehzahl.
Ein z. Bsp. Steyr 81.. läuft am Stand ja fast wie das sprichwörtliche Uhrwerk.
Die heutigen werden halt für die dazugekommenen Funktionen mehr Standgas brauchen.

Schöne Grüße



179781 antwortet um 17-11-2019 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
So etwas wäre in dem Zusammenhang z. B. der richtige Traktor: https://www.landwirt.com/typenkatalog/baureihe,642,Massey-Ferguson-MF-1000.html

Und zu den "freien Kräften": Das haben die Motorenbauer heute recht gut im Griff mit dem richtigen Massenausgleich. Und mit einem V 8 habe ich in der Beziehung recht gute Erfahrungen. Ich habe einige Jahre einen alten Chevy Pick Up gefahren mit 6,2 l V 8 Saugmotor. Ich kennen keinen Diesel in Klein LKW, der ruhiger läuft.
Aber wie schon gesagt, das ist alles Vergangenheit. Die Technik hat sich weiterentwickelt.

Gottfried



schellniesel antwortet um 17-11-2019 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Gbgb

Ja ein 90grad v8 läuft auch ziemlich gut ;-)

Da wenn man weitere zyl Bänke dazu denkt, ein Kreis draus wird ;-)


Hängt aber meist von der Zündfolge ab.

R6 meist ....
15 zu jung 36 zu alt 24 passt genau

Mfg



gbgb antwortet um 17-11-2019 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 oder 6 Zylinder Motor
Hallo!

15, 36 u. 24: Anschaulich erklärt und wirklich leicht zu merken.
Beim Bodenverbesserungstag musst Du auch so gut erklären, dann schläft Dir ganz sicher keiner ein.
Und für Tiroler wäre es auch verständlich.

Freundliche Grüße


Bewerten Sie jetzt: 4 oder 6 Zylinder Motor
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;602414




Landwirt.com Händler Landwirt.com User