Womit habt ihr bessere Erfolge?

Antworten: 10
watcher 10-11-2019 17:05 - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Ich wünsche einen schönen Nachmittag!

Im Moment lese ich ein Buch zur Fütterung von Milchkühen, da ich mich in einigen Punkten verbessern möchte. Wichtig ist mir dabei:
1. Tiergesundheit und gleichzeitig (auch wenn es widersprüchlich klingt)
2. Milchmenge

dabei werden in diesem Buch die Unterschiede zwischen
a. Heulage und
b. Silage
angesprochen.

Wie seht ihr das? Womit komme ich meinen Zielen besser? Vielen Dank!!!
LG Watcher


Vollmilch antwortet um 10-11-2019 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Hallo!

Für mich ist die Mischration die Basis für Tiergesundheit und Leistung. Und im Mischwagen hat man mit trockener Silage schon keine Freude - also fällt Heulage schon mal aus.
Heulage im Fahrsilo wäre mir auch zu riskant und Siloballen sind für mich nur eine Notlösung.

LG Vollmilch


sts antwortet um 10-11-2019 19:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Gelungene Heulage ist sicher ein gutes Futtermittel. Aber die Gefahr von Fehlgärungen ist wesentlich größer als bei Silage. Gute Silage schliesst hohe Tiergesundheit nicht aus. Förderlich ist sicher Auslauf und viel frische Luft, unabhängig von der Fütterung.



norbert.s(suk5) antwortet um 10-11-2019 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Also angesicht der genannten Punkte ist derzeit die Silage heuer gut, wie weit dann die Inhaltsstoffe stellts sich erst heraus!


watcher antwortet um 11-11-2019 17:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Dank für eure Beiträge!


wickinger83 antwortet um 12-11-2019 07:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Wir sind ein reiner Ballenbetrieb da ich auf Fahrsilo einfach keinen Bock mehr hatte.
Beim Ballen kannst du bedenkenlos über 50 Prozen TS gehen ohne über ein Fehlgären angst haben zu müssen. Im Mischwagen überhaupt kein Problem sofern die Presse mindestens 17, wir schneiden mit 25 Messer bestückt ist. Man bringt viel mehr futter in den Ballen und erreicht zugleich bei guter Wasserversorgung bei den Kühen auch mehr Grundfutteraufnahme.
Bei uns ist die Tiergesundheit stark angestiegen seit wir so trocken Silieren und auch mittlerweile fast alle Presskundschaften sind überzeugt davon.
Teilweise wickeln wir Silage die knapp noch belüftet als Heu durchgehen würde.

Die Milchleistung ist zwar nicht gestiegen da ich mich aufgrund der Tiergesundheit von 1000kg schnitt verabschiedet habe. Dafür aber mittlerweile 1 Kalb pro Kuh im schnitt mehr bekomme.

Kraftfutter brauchen wir auch viel weniger im gegensatz zu früher, Remontierung ist weniger und unterm strich bleibt gleich viel wie vorher
NÄMLICH NIX BEI DEN PREISEN.

mfg ein zufriedener wickinger


Vollmilch antwortet um 12-11-2019 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Guten Morgen!

Ich halte es für sehr herausfordernd, Kraftfutter gleichmäßig einzumischen, wenn das Grundfutter schon über 50% Trockenmasse hat.

Kraftfutter ist bei uns am Betrieb eine recht günstige Komponente, da hilft es nichts, wenn die Kühe davon weniger fressen.

LG Vollmilch


wickinger83 antwortet um 12-11-2019 08:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Vollmilch ist das dein Ernst?

Kraftfutter musst nur 50:50 mit Wasser ansaufen lassen. Hat immer noch 50 Prozent Ts und klebt wie sau.
Also kein Problem für mich.
60kg Kraftfutter mit 60 Liter wasser ansaufen lassen und Ballen in den Mischwagen. Funktioniert super.

Eine Voll TMR strebe ich nicht an weil ich eh den altmelkenden 1kg Kraftfutter im Roboter geben muss dass sie noch verlässlich melken kommen. Von früher her sind noch 2 Transponderstationen da wo sich alle ihre restlichen rationen abholen können.

mfg wickinger


Vollmilch antwortet um 12-11-2019 08:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Ja, ist mein Ernst.

Kraftfutter einzuweichen ist mir zu aufwendig.
Für dich passt es, bei mir mit Fahrsilo und TMR passt es weniger.

LG Vollmilch


wickinger83 antwortet um 12-11-2019 17:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Genau so ist es. Bin zufrieden mit dem system.


179781 antwortet um 12-11-2019 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Womit habt ihr bessere Erfolge?
Wir hatte letztes Jahr Luzerne Silage im Fahrsilo mit 53 % TS und 100 Punkten bei der Silagequalität. Von wegen, das geht nur mit Ballen. Im Mischwagen geht wahrscheinlich etwas weniger Futter hinein als bei feuchtet Silage aber auf TS gerechnet ist der Unterschied nicht gravierend.

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: Womit habt ihr bessere Erfolge?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;602122




Landwirt.com Händler Landwirt.com User