Antworten: 11
mostkeks 08-11-2019 19:35 - E-Mail an User
Gans geschenkt
"Werbeeinschaltung"
Metro schenkt dir eine Gans wenn du am 10.11 um 150€ einkaufst!

Was glaubt ihr darf so eine Gans kosten, dass man sie verschenken kann? 10% vom Einkaufswert?
Wären 15€ +- abzüglich Transport, Verpackung, Tierwohlschlachtung....
=10€+- für den Bauern?
Was glauben die Konsumenten wie und wo diese Gans aufgewachsen ist?

Wer diese Gans in Empfang nimmt gibt jegliches Recht ab über Tierschutz mitzureden!

Sollte das eine Weidegans im Wert von 70€ sein nehme ich alles zurück und bedanke mich bei METRO für die Großzügigkeit!!!!


Hofknecht antwortet um 08-11-2019 19:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
Am Zettel von Metro steht dass die Gans etwa 2,8 kg hat, also eine sehr kleine. Wahrscheinlich wirds eine polnische oder ungarische Gans sein. Würde dann also etwa 15-20€ kosten beim Metro. Beim Hofer kostet aktuell eine Gans 6,99€ kg, aus Ungarn.


ewald.w(88y8) antwortet um 08-11-2019 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
golden food sind ungarische gänse.



Neuer antwortet um 09-11-2019 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
Ente ist grad in AKtion beim Spar. € 2,99 per kg. Also weniger als z.b. Tomaten


franz_josef antwortet um 09-11-2019 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
kekserl!
7 jahre zu spät! typisch dorfnepp. weiter so


MC122 antwortet um 09-11-2019 09:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
@franz_josef das Flugblatt ist nicht aktuell aber derzeit gibt es die Aktion wieder beim Metro. Läuft auch im Radio.


ludwig1 antwortet um 09-11-2019 10:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
der mostkeks wollte uns verwirren, die Aktion ist am 8. 11. 2019


mostkeks antwortet um 09-11-2019 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
Ja stimmt, das Prospekt ist alt, hab ich übersehen. Schlecht recherchiert - Schande über mich.
Aber die Werbung ist gestern den ganzen Tag im Radio gelaufen - d.h. es gibt/gab die Aktion auch her wieder.
Findet ihr das tatsächlich ok, das Lebensmittel als Lockmittel verwendet werden, während uns jeden Tag gesagt wird was wir für Tierwohl und Qualität noch besser machen müssen?


powerjosl antwortet um 09-11-2019 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
Ein spürbarer Klimazoll oder CO2. Steuer würde den weitgereisten Lebensmitteln. (wenn man die noch als Lebensmittel bezeichnen kann) ein garaus machen!


franz_josef antwortet um 09-11-2019 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
servus mostkeks
tut mir leid und
schade dass du recht hast! lg


ek antwortet um 09-11-2019 22:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
Steuer würde den weitgereisten Lebensmitteln. (wenn man die noch als Lebensmittel bezeichnen kann) ein garaus machen!

Den weitgeschickten Produkten, "Made in Österreich"- allerdings auch!

mfg
Ernst Krampert


powerjosl antwortet um 10-11-2019 10:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gans geschenkt
Das Versenden von Agrarprodukte in andere Kontinente ist ein völlig falscher Ansatz.
Schadet dem Klima und den dort ansässigen Bauern!


Bewerten Sie jetzt: Gans geschenkt
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;601967




Landwirt.com Händler Landwirt.com User