Auer Hackgutgebläse

Antworten: 7
Torsten Rasner 09-10-2019 20:13 - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Hallo

hat jemand von euch ein solche Gebläse mit Gosse und Schneckenförderer???

Würde ein paar Infos benötigen.

vielen Dank im Voraus


hubhel antwortet um 10-10-2019 07:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Kenne keinen, der den Schrott nicht wieder verkauft hat
Du wirst mit dem Klump im Staub ersticken, mit dir die ganze Hütte alles voll Staub, weil der durch jede Ritze dringt

Förderbänder Förderschnecken ect


Christian7373 antwortet um 10-10-2019 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Habe ein solches Gebläse funktioniert gut Staubentwicklung ist schon ein Thema. Gosse mit Schneckenförderer habe ich selbst gemacht wird mit Traktor angetrieben.



melchiorr antwortet um 10-10-2019 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Hab auch ein solches, würde es nicht mehr hergeben, Staubentwicklung ist schon erheblich, kommt aber auf das Hackgut an.Ein Förderband geht bei mir nicht und beim Schneckenförderer von Haargassner ist der Auswurfmechanismus zu schwach,um das Hackgut 6 Meter zu werfen. Ich bin mit der Leistung des Gebläses sehr zufrieden und einmal im Jahr Staub von der Fassade blasen ist auch kein Problem.


Torsten Rasner antwortet um 11-10-2019 10:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Gebläse hab ich selber schon,nur will ich mir die Gosse mit der Schnecke selber bauen!!!

@melchiorr bzw @Christian7373 könnr ihr euch bitte via mnail bei mir melden,hätte ein paar fragen unter trasner@gmail.com


Steira antwortet um 11-10-2019 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Hallo,
Hab zwar kein Auer aber ein Buchmann!
Schau mal auf Youtube, da hab ich vor kurzem ein Video reingestellt, einfach bei "Steira" reinschauen!
https://youtu.be/iVHL1q4TNDQ

MFG A STEIRA


HansT3 antwortet um 12-10-2019 08:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Hallo Steira,
welche Menge kannst du da pro Stunde raufbefördern?
Wie lange lagerst du das Holz vor dem Hacken und wird es danach nochmals gelagert zum nachtrocknen bevor du es raufbeförderst?


gbgb antwortet um 13-10-2019 12:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Auer Hackgutgebläse
Hallo!

Ein Gebläse hat sicherlich eine gute Leistung, einfach und kompakt ist es auch.

Ohne starke Stauberei wird es aber nur mit einem völlig geschlossenen Lagerraum mit gezielter Abluftführung gehen.
Ansonsten viel Reinigungsarbeit: Fassade und Fensterbretter abblasen, der Dachstuhl wird meistens nicht gereinigt (was der Lebensdauer auch nicht zuträglich sein wird).
Und wenn Du zwischendurch eine Fuhre bekommst, ist wieder alles verstaubt.

Die, die ein Gebläse haben, kennen das eh.
Und denen, die es in Betracht ziehen, empfehle ich, vorerst einmal eines auszuleihen.
So dass man vor einer endgültigen Anschaffung sieht, wie es wirklich staubt.
Nach dem 1. Reinigungsdurchgang kann man dann in Ruhe überlegen.

Wünsche einen schönen Sonntag.



Bewerten Sie jetzt: Auer Hackgutgebläse
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;599967




Landwirt.com Händler Landwirt.com User