Vergleich Molkereien

Antworten: 3
Richard0808 18-09-2019 17:04 - E-Mail an User
Vergleich Molkereien
Kann mir jemand erklären warum die Berchtesgadener Land Molkerei im 12 Monatsschnitt gut 2cent mehr für die Rohmilch zahlt als unsere Molkereien wie Bergland, Nöm, Om, Salzburg Land usw...?


mittermuehl antwortet um 18-09-2019 17:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vergleich Molkereien
Nein. Da mußt du wohl die Molkerein fragen. ;)


Ferdi 197 antwortet um 18-09-2019 22:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vergleich Molkereien
Die Berchtesgadener ist halt nicht bei der VÖM, wo der BOSS von der Kärntner Milch dort eben der Obmann ist.

Fast in jeder Branche gibt es einen Verband, überlagert von allen Mitbewerbern.

Wie z.B. auch bei den Österreichischen Heizkesselherstellern. Gibt es da eine Förderung, heben die gleich alle im Gleichschritt die Verkaufspreise an, damit die ihre Wertschöpfung eben verbessern.

Es gilt natürlich für alle oben genannten die Unschuldsvermutung.



karl0815 antwortet um 19-09-2019 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vergleich Molkereien
Die Pidinger sind für deutsche Verhältnisse ein kleiner Nischenplayer mit einer starken Marke!
Eine Genossenschaft, welche einen guten Job macht. Die sind natürlich auch immer Vorreiter bei diversen Zusatzauflagen, und haben auch fast nur Bergbauern! Wer sie als Vorbild nimmt, darf nicht nur den Top-Bauernmilchpreis anschauen, sondern muss auch die Top- Auflagen akzeptieren.
Und wenn ich für meine Molkerei eine Heu-Bio-Weide-ZZU und Wasweissichnochallesmilch produzieren würde, hätte ich auch einen Toppreis


Bewerten Sie jetzt: Vergleich Molkereien
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;598527




Landwirt.com Händler Landwirt.com User