Antworten: 17
doppla 09-03-2019 12:38 - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Welches Getriebe von John deere würdert ihr empfehlen? Auto power? Direct drive? Command8?



meki4 antwortet um 09-03-2019 12:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Die alte, gute 4-fach Lastschaltung.
BG M.


JD 6120 antwortet um 09-03-2019 16:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Sehe ich auch so. Problemlos u gut da pfeif ich auf stufenlos oder sonstiges.



meki4 antwortet um 09-03-2019 17:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Vom stufenlos leben nur die Werkstätten - darum wird es ja beworben, damit sie Arbeit haben.
Die 4fach LS ist problemlos.
Wenn alle Traktoren nur so wenig Reparaturen hätten, wie mein JD 2450 - dann könnte nur eine Handvoll Traktorwerkstätten pro Bundesland überleben.
BG Meki


eklips antwortet um 09-03-2019 18:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
die 2 Lastschaltstufen, die man sich beim 2450 dazuträumen muss, sind logischerweise recht reparaturarm ;-)


monsato antwortet um 09-03-2019 18:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
hay

also ich hab 2 stufenlose, und einen 4 fach lastschalter mit 10000betriebsstunden .
wenn jemand viel öl-vermischt mit gemeinschaftsmaschinen dann ok. 4 fach lastschaltung.
ich für meinen teil fahre nur mit meinen maschinen und hängern mir kommt kein fremdes gerät an den traktor daher bin ich auch mit stufenloß sehr zufrieden und möchte diese nicht missen (vor allem wenn frau--sonst berufstätig-- nur 2 wochen im jahr die ernte abtransportiert super sache).

wann machen stufenloße probleme ? wenn einer schlampig ist.
wenn viele gemeinschaftsmaschinen gefahren werden.
wenn leute den fahrhebel als bremse benutzen.
der traktor selben kann in den meisten fällen am wenigsten dafür.
es wurde ja schon offt auch geschrieben das das größte problem zwischen fahrersitz und lenkrad sitzt.


Richard0808 antwortet um 09-03-2019 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Nur Stufenlos, wieso sollte ich mir bei einem neuen Traktor freiwillig mehr Arbeit als nötig kaufen?

Wieso hunderte male am Tag Schalten wenn es ohne Schaltvorgang auch geht?


JD 6120 antwortet um 10-03-2019 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Na dass du nicht schalten musst erkaufst du dir doch auch recht teuer. Diese Anstrengung nehme ich in Kauf. Wenn du 1000 h fährst im Jahr dann ist das sicher ein Thema die meisten bringen aber 500 nicht zusammen.


meki4 antwortet um 10-03-2019 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Am Gebrauchtmarkt ist es eher umgekehrt - bei den 6x20 oder 6x30 kriegst die Autopowr günstiger als die Schalter.
Ich meine, jeder soll sich den kaufen, den er lieber fährt. Was anderes kommt nicht raus - auch wenn wir hier noch tagelang diskutieren.
Wenn man jeden Fahrer bei den stufenlosen ordentlich einschulen täte, dann wären nicht so viele Triebsätze kaputt - aber davon leben ja die Hersteller und Werkstätten wiederum - "wenn der Fahrhebel auch als Bremse genommen wird".
BG M.


huberosk antwortet um 10-03-2019 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Aber, Hallo es gibt doch kein Problem bei irgendeinen JD Getriebe. Es ist immer der Fahrer, gleich wie beim Rotfuss. (sarkastisch gemeint)


huberosk antwortet um 10-03-2019 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Aber, Hallo es gibt doch kein Problem bei irgendeinen JD Getriebe. Es ist immer der Fahrer, gleich wie beim Rotfuss. (sarkastisch gemeint) ;-))


Richard0808 antwortet um 10-03-2019 18:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Und ich hab geglaubt das nur Vario kaputt wird, gibt es etwar auch John Deere wo ein Stufenloses Getriebe nicht so lange hält wie es sollte?



Fendt312V antwortet um 10-03-2019 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
O immer dieser Glaube. Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Heilung vom Irrglauben. Meine Heilung hab ich hinter mir. Unser lastschalter wurde schon zweimal auseinander genommen bei der Stundenzahl wo unser stufenloses noch tadellos läuft.


Richard0808 antwortet um 11-03-2019 18:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Ist ja interessant, würd es um Vario Getriebe und Haltbarkeit gehn hätten sich schon wieder einige hier ihr Maul zerrissen wegen Sauteuer und bei 4000std. Getriebeschaden.
Und nicht auszudenken wieviel mehr Kraf so ein Stufenloser braucht, der müsste ja doppelt soviel Diesel brauchen....

Aber beim John Deere sind alle ruhig....

Nur das ein Stufenloser Hirsch fast gleich viel kostet wie ein Fendt ist egal....


eklips antwortet um 11-03-2019 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Habe gehört, dass die Varios so teuer sind, bei 4000 Stunden alle hin werden und so viel Kraft/Diesel brauchen. Stimmt das? (..klickt gerade nach "Last-minute-Flüge)


golfrabbit antwortet um 11-03-2019 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
@eklips
Deine Frage scheint hochinteressant und durchaus berechtigt - ein Fauxpas ohnegleichen, dass nicht schon früher auf dieses essentielle Landwirtschaftsthema eingegangen wurde.

Hannes
Ps.: zwecks Flugbuchung - per Boeing 737MAX gehts recht günstig, wenn auch in Stehplatzausführung...


Richard0808 antwortet um 11-03-2019 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
Na geht doch, es brauchte nur einen anstoß:-)

@golfrabbit deine Anmerkung ist recht unpassend, dir ist schon bewusst das bei dem letzte Flug der 737Max8 157 Menschen gestorben sind oder?


schellniesel antwortet um 11-03-2019 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Getriebe John Deere
@richard

Auf deine Frage gibts eine einfache Antwort.

Beim Hirsch kann man wählen ob man sich die schinderei mit einer lastschaltung noch antut.

Bei fendt ist man ja zur Bequemlichkeit verdammt;-)

Mfg


Bewerten Sie jetzt: Getriebe John Deere
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;585851




Landwirt.com Händler Landwirt.com User