Schneefräse Honda oder Yamaha

Antworten: 9
colonus 08-01-2019 11:29 - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
Hallo,

ich möchte mir eine Schneefräse kaufen. Ich habe größere Bereiche welche ich mit dem Traktor nur schlecht räumen kann.

Zur Auswahl stehen die Honda 970 mit Kettenantrieb oder eine Yamaha YS1070T mit Kettenantreib.

Viele sagen das die Honda das non plus ultra ist sowie qualitativ sehr gut ist. Von der Yamaha weis ich eher weniger da natürlich jeder Händler seine Ware lobt und seine Fräse sowieso die Beste ist.

Des weiteren gibt es ja am Markt Schneefräsen zum abwinken.

Daher meine Frage wer von euch hat eine Yamaha bzw. Honda und wie seit ihr zufrieden damit, vor allem mit nassem Schnee?

Vielen Dank



bogpep antwortet um 08-01-2019 12:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
habe die 3te Honda Fräse hatte auch eine 970er - alle OHNE Probleme und mit hohen Wiederverkauf
Ich kann Honda nur empfehlen !


peter.z(cgu8) antwortet um 08-01-2019 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
Bin in einer ähnlichen Situation. Die Fräse die ich vom Nachbarn ausleihte hat er durch so ein Kleines Modell ersetzt. Für mich zu Klein weil ich nicht jeden Tag Fräse, in den Letzten paar Tagen gabs jetzt ca. 80 cm Neuschnee. Passend wäre die Hybrid Fräse aber nur Für Schnee zu Teuer, werde wahrscheinlich den Motormäher winter tauglich machen.


yamahafzr antwortet um 08-01-2019 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
Beim Motorrad würde ich zur Yamaha greifen!!!


Ferdi 197 antwortet um 08-01-2019 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
Beide echte Japanische Qualität, ist wie bei den Japanischen Motorrädern u. die sind die zuverlässigsten am Erdball auch hinsichtlich der Haltbarkeit über 10.000km.
Vermute gleich gut, würde aber wegen der Erfahrung von Motorrädern doch eher an Yamaha denken.


colonus antwortet um 09-01-2019 08:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
@peter:
Mit dem gedanken dem Mäher eine Schneefräse anzubauen habe ich auch gespielt, jedoch habe ich mir das räumen bei einem bekannten welcher so räumt angeschaut und bin der Meinung, dass dies nur sehr eingeschränkt funktioniert!
Also mit einem hydrostaten Mäher könnte ich mir das vorstellen jedoch finger weg mit einem Schaltermäher, da wirst keine Freude haben.
Werde eher zur Honda greifen, gefällt mir besser


peter.z(cgu8) antwortet um 09-01-2019 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
@colonus ich habe ein Hydrostaten Mäher.


FraFra antwortet um 09-01-2019 09:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
ich habe noch eine fuji mit mitsubishi motor..


ich würde zur honda raten generell würde ich die ersatzteilpreise vergleichen..
gerade die kawasaki motoren sind ziemlich teuer bei den teilen..kohler würde ich gar keinen wollen..


huberosk antwortet um 09-01-2019 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
Hallo Peter, würde das nicht machen. Weil alles mit Rad Antrieb zum vergessen ist. Bringst die Kraft nicht auf den Boden. Meiner Meinung nach funktioniert eine Hand Schneefräß nur mit Rauben Antrieb. Lg


peter.z(cgu8) antwortet um 09-01-2019 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneefräse Honda oder Yamaha
Bekomme jetzt glücklicherweise eine für den Mäher zum Testen.


Bewerten Sie jetzt: Schneefräse Honda oder Yamaha
Bewertung:
4.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;579310




Landwirt.com Händler Landwirt.com User