Lichtsteuerung Milchvieh

Antworten: 12
Multi115 24-11-2018 21:03 - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
Setzt jemand schon Lichtsteuerung im Milchviehlaufstall ein
Wie schaltet Ihr zeitmässig oder Dimmt ihr Für eine gewisse zeit
Wo habt ihr eingekauft , bedienerfreundlichkeit

Danke für eure fachlichen antworten



Mingo antwortet um 08-12-2018 07:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
Hallo Multi,
ich war mit den gleichen Fragen konfrontiert wie du. IHabe mir von verschiedenen Anbietern Lichpläne und Angebote eingeholt. Diese waren sehr teuer und die Installation bezüglich Zuleitungen aufwändig. Bis ich zu dem Entschluss gekommen bin meine Leuchtkörper Leuchtstoffröhren mit Ledlampen zu tauschen. Gesteuert werden diese über eine Zeitschaltuhr.
Ich habe gemessene 200 Lux im Bodenbereich.
Gruß Mingo


franz.m(ecw86) antwortet um 08-12-2018 10:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
unter Lichtsteuerung versteht man nicht dass man die Röhren gegen LED Röhren austauscht um mehr Licht am Boden zu erreichen.

RaumbergGumpenstein hat vor zig jahren darüber einen guten Versuchs durchgeführt.

Ich habe jede LED Röhre mit hohen Blaulichtanteil und dimmbar gekauft. Ein Freund hat mir dann einen Minischaltkasten mit Lichtsensor zusammengestellt. Die Kosten beliefen sich dabei auf paar 100 euro (denke 400euro).
Wichtig ist das man den Tieren eine wirkliche Dunkelphase nicht vorenthaltet.


2472660 antwortet um 08-12-2018 14:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
haben starke led-leuchten am first montiert, welche sich um 4:30 einschalten und die leuchten dann bis der aussenlichtsensor genug tageslicht misst - am abend umgekehrt, dh die lampen schalten sich ein, wenns finster wird und leuchten dann bis 22:00. nachher ist es komplett dunkel wieder bis 4:30.
passt aber nur für laktierende kühe, trockensteher brauchen kurze tageslängen.


Stonle antwortet um 08-12-2018 16:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
welche Leistungssteigerung erwartet man sich dadurch ?
Mehr Milch , Tiergesundheit,..... ?
LG stonle


2472660 antwortet um 08-12-2018 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
mehr tiergesundheit (vitaminbildung, fruchtbarkeitsgeschehen,..) und dadurch vielleicht auch mehr milch...


2472660 antwortet um 08-12-2018 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
da gibts im netz zuhauf untersuchungen


franz.m(ecw86) antwortet um 08-12-2018 18:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
Allein durch die höhere Futteraufnahme die ich beobachtet habe kommt mehr Milch heraus. Sie sind dadurch entspannter im Fressverhalten.


Vollmilch antwortet um 08-12-2018 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
Ob Lichtprogramme was bringen[€] hängt von
* Stromkosten
* Futterkosten
* Milchpreis
ab.

Der positive Einfluss auf die Milchleistung [kg] scheint gesichert zu sein.

Übrigens, nicht alle sehen Lichtprogramme "wohlwollend" ("Tierschützer ").

LG Vollmilch


2472660 antwortet um 08-12-2018 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
lichtprogramme bei legehennen sind aber schon grundlegend anders als bei milchvieh. während bei den hennen schnellere tage hergestellt werden, wird bei der milchkuh nur der natürliche jahresrhytmus imitiert, der bei saisonaler frühjahrsabkalbung so auch in der natur gegeben wäre (lange tage während der laktation im sommer, kurze tage während der trockenstehphase im winter)



Vollmilch antwortet um 08-12-2018 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
Natürlicher Jahresrhythmus? 10 Monate Sommer und 2 Monate Winter? Von natürlich sind wir mit unseren qualgezüchteten und zwangsbesamten, zu Milchproduktionsmaschinen degradierten Kühen weit entfernt!

;-)

LG Vollmilch


xaver75 antwortet um 08-12-2018 21:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
Frühjahrsabkalbung wird wahrscheinlich bei den Kaltställen praktiziert, oder?
In der Natur gibt es auch im Winter kaum Geburten.

mfg


thomas.t3 antwortet um 08-12-2018 23:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lichtsteuerung Milchvieh
Das möchte ich sehen, ob es im Winter kaum Geburten gäbe, wenn man mal eine Kuhherde mit ein paar Stier darin sich selbst überlassen täte.
Lg


Bewerten Sie jetzt: Lichtsteuerung Milchvieh
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;574240




Landwirt.com Händler Landwirt.com User