Mais hacken....

Antworten: 19
Joe_D 08-06-2018 08:47 - E-Mail an User
Mais hacken....
ohne GPS oder Kamera ....

https://www.youtube.com/watch?v=whQ4DRrE9gM

3 Tage später:

https://www.youtube.com/watch?v=VuAlz9lDgMM
 
Joe_D antwortet um 08-06-2018 16:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
...geht natürlich nur wenn der Boden entsprechend locker ist....


Aequitas antwortet um 09-06-2018 07:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Wenn die Witterung passt sicher optimal.
Wie gehts den Mais wenn es wie es jetzt teilweise sehr trocken ist bzw bei schweren Gewitterniederschlägen im Bezug auf Erosion .

Joe_D antwortet um 09-06-2018 16:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
geht natürlich nur wenn beim Säen exakt in der Mitte abgelegt wird und die Rillen für das Hacken gezogen werden....
https://www.youtube.com/watch?v=x2cnmsOLrVI

179781 antwortet um 10-06-2018 09:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Und noch besser geht es, wenn bei der Aussaat mit RTK Steuerung exakt gerade Reihen gepflanzt werden. Hat zumindest ein Kartoffelspezialist erklärt, wo wir letzte Woche bei einer Exkursion waren.

Gottfried

Joe_D antwortet um 10-06-2018 11:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
...die Dammkultur kommt ursprünglich aus dem Trockengebiet. So lange durch das Hacken die Kapillare nach oben unterbrochen werden geht kaum Wasser verloren.
Wenn das Tal unterlockert und die Flanken nicht gepresst und keine Walzen verwendet werden, hat der Boden eine sehr hohe innere Oberfläche/Hohlräume die sehr viel Wasser aufnehmen können.
Bei gefrästen Dämmen wird durch die hohe Aufprallgeschwindigkeint der Ton-Humuskomplex zerstört..... was die Feinteile zur Verschlämmung bringen kann, und so mit die Oberfläche sehr schnell dicht machen kann und dann gibt es natürlich einen Dachrinneneffekt, wenn der Boden erst recht wieder zur Verschlämmung neigt.
Daher; die Dammkultur beginnt im Sommer nach der Ernte, in dem die Begrünung auf Dämmen angebaut wird....


Peter1545 antwortet um 10-06-2018 13:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Mir gefällt das Video ganz gut. Nur was ist wenn der Bestand einmal verschlemmt, kann mir nicht vorstellen das es dann noch funktioniert!?
@ Gottfried: RTK ist schön und gut nur wenn dann auch fürs Hackgerät und wie sollen sich Kosten von > 20.000 Euro + jährliche Kosten? bei einem durchschnittlichen Betrieb rechnen? dann kommen auch noch Schulung für die Technik dazu und es reicht auch nicht RTk auf dem Traktor zu haben sondern dann muss der Empänger auf der Maschine verbaut sein. + Risiko des Ausfalls der Technik.

Joe_D antwortet um 10-06-2018 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
da muss ich enttäuschen...RTK funktioniert beim hacken nicht so genau wie das Führungssystem des Hackenpfluges!!
Schon beim Säen ist es wichtig, dass die Säelemente keinen cm seitliches Spiel haben ...1cm Spiel bedeutet 2cm mehr Abstand u.s.w.
Wichtig beim Hacken: es müssen die Unterlenker frei sein(seitlich pendeln können) um, etwaige Lenkfehler des Fahrers, den Hackenpflug in der Spur sich selbst führen zu lassen.
Beim anlegen der Dämme ist es durchaus von Vorteil zumindest nicht zu überlappen, aber ob die Dämme gerade oder dem Feldrand angepasst sind ist der Pflanze relativ....

Joe_D antwortet um 10-06-2018 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
... in diesem Fall, war es nicht einmal richtig Vorbereitet (keine Begrünung auf Dämmen) und des Feld leicht verschlämmt.
Verschlämmung entsteht dadurch wenn der Tonhumuskomplex aufgelöst ist.....aber das ist eine andere Geschichte;-)

179781 antwortet um 10-06-2018 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Der Kartoffelbauer von dem ich geschrieben habe arbeitet in den Kartoffeln auch mit einem System wie das von Thuriel. Aus schon beschriebenen Gründen.
Er hat halt gesagt, dass man mit dem Aufhäufeln ein leichteres Arbeiten hat, wenn die Dämme beim Pflanzen exakt angelegt werden.
Ich kenne das in ähnlicher Form vom Maishacken. Wir haben ein Rollhackgerät und das sucht sich auch bei jedem Durchgang die Spur vom ersten Mal hacken. Also heißt es da besonders exakt arbeiten.

Gottfried

Joe_D antwortet um 11-06-2018 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Alleine um das was das RTK gekostet hat kann man 2 Hackrahmen kaufen....natürlich für manche ist es leichter beim Anlegen der Dämme RTK oder eine Dachlatte mit Kette vorne am Traktor montiert zu haben.
Kenn aber auch welche die das exakt alleine mit dem Rückspiegel schaffen!!

Joe_D antwortet um 12-06-2018 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
und dabei ist es einer der effizientesten Arbeiten blind zu Hacken, wenn es die Witterung zuläßt....und da würde ich mich nicht auf GPS und Co verlassen...
https://www.youtube.com/watch?v=O1VlmzaA9Fg

2472660 antwortet um 12-06-2018 13:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
wie tief ist da die kornablage?

Joe_D antwortet um 12-06-2018 15:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
5-6cm ...es kommen aber dann noch einmal gut 5cm Erde drauf, welche beim Blindhacken wieder abgeräumt wird. Kann also schon fürs erste bis zu 12cm in der Erde sein...

2472660 antwortet um 12-06-2018 16:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
das ist dann ganz das gleiche, wie man seit fast 100 jahren so landläufig kartoffel mit dem "vielfachgerät" kultiviert, die werden auch im damm auf ca 12 cm tiefe gesetzt, dann abgeschleppt, wenn die keimlinge emporwachsen beginnen und dann später nochmal angehäufelt-funktioniert auch recht gut.


Joe_D antwortet um 13-06-2018 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
zur Frage der Verschlämmung:
https://www.youtube.com/watch?v=pmtU_9IzEvM
die einen sehen hier eine in die Jahre gekommene Frau...
die anderen, dass das Vorgewendemanagement ganze 21sec. benötigt....
was man vom Traktorsitz aus nicht sieht ist, dass dieser Boden in einem Zustand ist, welcher 150l Wasser relativ schnell aufnehmen kann ohne zu verschlämmen! aber auch diesen Boden kann man innerhalb von 10 Jahren, mit Pflug u. Co, zum verschlämmen bringen.....
Erneut so einen Ton-Humuskomplex wieder aufzubauen geht dann natürlich nicht innerhalb eines Jahres...der Garezustand ändert sich aber sehr schnell mit der Dammkultur....


Peter1545 antwortet um 13-06-2018 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Für Ton Humuskomplexe braucht man viel Humus, wer hackt baut diesen aber wieder ab.
Also ganz glaub ich dir deine Theorie nicht!
Ich bin eher der Meinung dass nur leichte Böden schwer verschlemmen.

Joe_D antwortet um 13-06-2018 23:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
na ja, das mit dem Humus ist nicht so einfach beantwortet.
aber es gibt Gebiete in Ö. wo in den letzten 40 Jahren K-Mais auf K-Mais gefolgt ist ....(hat sich angeblich geändert durch den Maiswurzelbohrer...) wo jedes Jahr große Mengen an org. Masse eingearbeitet wurden ....und doch sind die Humuswerte eher gefallen als gestiegen.
Viel mehr geht es darum den Ton-Humuskomplex nicht zu zerstören. Jeglicher Druck sei es durch Reifen, oder Eisenteile die den Boden berühren (und je höher die Aufprallgeschwindigkeit desto besser wirken sie...) lässt den Ton-Humuskomplex aufplatzen, und dadurch wird Humus abgebaut. Wenn dies bei der Dammkultur nach Turiel so wäre so hätte es wohl nicht über Jahrhunderte funktioniert ......und zwar fast ohne Tierhaltung wie Turiel beschreibt.

Joe_D antwortet um 15-06-2018 13:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Feldtage:

?

28.6, Steiermark, 3861 Hatzendorf 94,

29.6, Niederösterreich, 3470 Kirchberg am Wagram Ringstr. 1,

30.6, Oberösterreich, 4522 Sierning Wallernstr. 17,

?beim letzten Termin gibt es auch Bio-Mais auf Bio-Mais ohne Düngung (Viehlos) und Bio-Raps zu besichtigen.....

Beginn jeweils um 14:00 Uhr

Joe_D antwortet um 25-06-2018 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais hacken....
Unkraut / Samenpotential....
erster Hackdurchgang nach dem Blindhacken...ein kl. Streifen wurde ausgelassen:
www.youtube.com/watch?v=_jNUZZcEjNk
 

Bewerten Sie jetzt: Mais hacken....
Bewertung:
4.75 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;563035
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Pöttinger Mex 2
1 PS / 0.74 kW   EUR 680,--
PZ MH 80 S
1 PS / 0.74 kW   Preis auf Anfrage
PZ MH 80
1 PS / 0.74 kW   EUR 440,--
PZ PZ Mh 80
1 PS / 0.74 kW   EUR 390,--
Kubota M 5111
113 PS / 83.11 kW   EUR 44500,--
Valtra 900-4
90 PS / 66.19 kW   EUR 21500,--