Trockenkammer für brennholz

Antworten: 6
Michael B.9985 19-11-2017 19:47 - E-Mail an User
Trockenkammer für brennholz
Hallo Zusammen,

Wir sind ein kleiner betrieb in Niederbayern welcher Brennholz produziert und vermarktet.
Seit 2 Jahren spiele ich nun mit dem Gedanken eine Trockenkammer zu bauen welche mit unseren Abfällen befeuert werden kann.
Wir sind jetzt am Bau einer Trockenkammer für unseren Betrieb und ich wollte euch mal um eure Erfahrungen in diesem Gebiet fragen.



jakob.r1 antwortet um 20-11-2017 08:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenkammer für brennholz
Grüß Dich Michael, -- dazu eine andere Anregung die wesentlich kostengünstiger zu machen ist.
Einen 20ft Seecontainer bekommst Du um 2Tausend Euro auf den Hof gestellt. Den kannst Du dann mit wenigen Schritten zur Trockenkammer ausbauen...
Beste Grüße
Jakob


Michael B.9985 antwortet um 20-11-2017 22:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenkammer für brennholz
Haben einen 40ft Container gekauft und diesen isoliert. Wollte Erfahrungen anderer haben die eine Trockenkammer haben oder eine bauen möchten.


Holzfaeller antwortet um 21-11-2017 06:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenkammer für brennholz
Wir lassen unser Brennholz von Wind und Sonne trocknen. Mit dem Abfall heizen wir das Wohnhaus.


einfacherbauer antwortet um 21-11-2017 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenkammer für brennholz
entweder solare trocknung oder überschuss aus biogas

keine ahnung was bei dir jetzt wiederum abfall bedeutet aber brennbares material würde ich immer verkafuen probieren. man kann ja schlechtes hackgut mit top hackgut vermsichen. machen sehr viel die ich kenne. so bekommt man aus 5Euro pro m 20 euro pro m raus.


rbrb131235 antwortet um 21-11-2017 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenkammer für brennholz
Wer überschüssiges Geld für Trocknung von Brennholz übrig hat, sollte auf der anderen Seite sein Einkommen auf keinen Fall bejammen.
Da sieht man wieder, Energie ist viel zu billig.

rbrb13


Michael B.9985 antwortet um 26-11-2017 17:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Trockenkammer für brennholz
Wir haben hauptsächlich spaltabfälle und Sägespäne die wir verfeuern.
Das hat nichts mit überschüssigem Geld zu tun, wir haben nicht das Geld mehrere 1000rm Brennholz an der Sonne trocknen zu lassen um es dann verkaufen zu können.
Wir produzieren pro Woche etwa 100rm Brennholz, was auch gleich wider vermarktet werden kann.


Bewerten Sie jetzt: Trockenkammer für brennholz
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;546616




Landwirt.com Händler Landwirt.com User