Antworten: 5
User Bild
schnapserei 01-05-2015 11:34 - E-Mail an User
Grubberkauf
Hallo Landwirte,

Grubberkauf steht an...

Anforderung:
- stoppelsturz
- begrünung einarbeiten für anschließende saatbettbereitung

besser gesagt, ich möchte mir einen alten doppelherzschargrubber kaufen und diesen dann optimieren --> was hält ihr von den kongskilde vibro star modellen? (habe einen verlinkt)

hab an folgenden umbau gedacht:
- 1. balken gänsefussschare
- 2. balken doppelherz (schmal)
- 3. balken gänsefusschare
- 4. balken einebnungsscheiben
- keilringwalze als nachläufer

rahmen müsste ich bei dem genannten grubber verlängern und etwas verstärken wegen der walze --> habe aber auch einen pöttinger-landsberg im visier...

breite: 2,5 bzw. 2,6 m

wisst ihr wo man so eine keilringwalze herbekommt in solch einer breite?

budget: 2.500 eur (sind ja nur 15ha acker...)

traktor: jd6230

beste grüße, martin


 

User Bild
179781 antwortet um 01-05-2015 12:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grubberkauf
Die meisten Einzelteile für Grubberbau gibt es bei industriehof scherenbostel im Internet zu finden. Kaufen kannst du sie als Endkunde aber nur über die üblichen Verdächtigen wie Prillinger Ökoprofi usw. Bei der besagten Firma findest du auch gleich ein Wechselscharsystem (Bourgault), das ich dir für deine Vorstellung unbedingt empfehlen würde. Damit kannst du deinen Wunschgrubber ruck zuck an die jeweilige Bedingungen anpassen.
Ich habe mir selbst so ein ähnliches Gerät zusammengestellt und bin damit sehr zufrieden.

Gottfried

User Bild
tonschi antwortet um 01-05-2015 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grubberkauf
Hallo, könnte Dir einen anbieten, siehe Foto. Agri Farm 100 Rahmen,(kein Bruch nicht gerissen) AB 2.80 m, Walze leider nur AB 2,10m, da ich ihn selber verbreitert habe und sind noch teilweise Doppelherzschare drauf, denn auf die alten 72 cm Zinken passen die Flügelschare nicht, sind einige Millimeter zu breit.
LG




 

User Bild
12markus34 antwortet um 01-05-2015 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grubberkauf
Hallo,

Ich kenne deine Überlegungen sehr gut. Habe mir letzten Sommer selbst einen alten Landsberg 13/4 zugelegt und adaptiert. Diese findet man sehr häufig zu vernünfitgen Preisen. Grundsätzlich würde ich für deine Einsatzzwecke nur einen 4 balkigen Grubber kaufen.
Von den Scharen her, fahre ich beim Stoppelsturz und Begrünungseinarbeiten auf zwei Balken mit 30er Gänsefüßen und auf den anderen beiden Balken mit zusammengefahrenen Doppelherzscharen (zusammengefahrene deshalb, damit sie nicht tiefer als die Gänsefüße arbeiten) Auf allen 4 Balken oder 40er Gänsefüße auf 2 Balken wären bei meinem mit 20cm Strichabstand aber sicher besser. Für tiefe Bodenbearbeitung werde ich mir noch ganz schmale Schare zulegen.
Das von Gottfried genannte Wechselsystem (oder auch andere) habe ich mir auch näher angesehen. Mir gefallen jedoch die gewöhnlichen Schare besser. Das Wechseln meiner 13 Schare geht eigentlich auch so mit dem Akkuschlagschrauber recht flott.
Hohlscheiben müssen meiner Meinung nach nicht unbedingt sein. Ich bin mit den 0815 Zustreifern recht zufrieden.
Als Nachläufer habe ich noch die originale Flachstabwalze oben, da ich noch nicht weiß was wirklich am sinnvollsten ist. Eine Keilringwalze ist mir schlichtweg zu teuer. Mittlerweile tendiere ich zu einem Eigenbau aus Fliegl-Frontpackersternen. Aber zu deiner Frage wo man eine Keilringwalze kaufen könnte: Ich würde bei diversen polnischen Landmaschinenproduzenten anfragen. Mir hat ein Händler in meiner Nähe einmal eine von Expom angeboten. Preis weiß ich leider nicht mehr.

Zu Deinem vorgegebenen Budget, mit Keilringwalze wirst Du Deinen Rahmen etwas sprengen. Ich habe in meinen ohne Schare und ohne Arbeitszeit (Grubber mit Doppelherzscharen, Laserteile, Formrohre, Verschleißteil Nachläuferverstellung, Saatkasten) ca. 1600€ investiert.

lg Markus



 


User Bild
ludwig1 antwortet um 01-05-2015 22:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grubberkauf
Walzen findet man gut bei traktorpool:
http://www.traktorpool.de/details/Walzen/AGROLAND-Walze/2295881/
http://www.traktorpool.de/details/Walzen/-Keilringwalzen-Rohrstabwalze-NEU/1685984/
http://www.traktorpool.de/details/Walzen/Bodenprofi-/2436473/
http://www.traktorpool.de/details/Walzen/BM-Maschinenbau-Dachringwalze-DRW-300-60/1725290/
Ich habe einen vierbalkigen Schgreibergrubber und an den beiden hinteren Balken breite Flügelschare montiert, das funktioniert ganz gut. Eine Keilringwalze werde ich auch nachrüsten.


User Bild
ludwig1 antwortet um 01-05-2015 23:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grubberkauf
Einebnungsscheiben würde ich aus Gewichtsgründen nur bei schweren Boden verwenden, bei leichten Böden reichen Zustreicher.

Bewerten Sie jetzt: Grubberkauf
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;479261





Landwirt.com Händler Landwirt.com User