Epple Silo für Getreidelagerung

Antworten: 7
Florian1987 05-11-2014 14:16 - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Hallo Zusammen,

habe 2 im freien stehende Epple Silo, die ich für die Lagerung von Getreide nutzen möchte.
Wir sind in einer Mischgemeinschaft, brauche also eine Öffnung wo angesaugt werden kann.
Möchte die Silos auch belüften.
Gibt es jemanden der damit Erfahrung hat und worauf muss man besonders achten?

Danke im Vorraus für eure Beiträge.



_Hannes_ antwortet um 05-11-2014 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Hallo Florian
Haben selber 3 Epple Silo auf Getreide umgebaut . Haben unten eine Kegel aus Beton gemacht,darin einen schlauch gelegt und 4 öfnungen 50x30 cm und mit Lochblech abgedeckt. in den silo haben wir 2 Löcher gemacht eines für den Belüftungsschlauch zum anschliesen und eines wo wir ein rohr 30cm für den mischzug schlauch. Die ersten 20 to vom Getreide solten nicht Über 13 feuchte haben . sonst eine super Lösung. Hast du Starke oder normale ausführung bei deinen Silo? Mfg


john49 antwortet um 05-11-2014 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Guten Abend Hannes Habe auch 2 - 8 meter hohe Beton Hochsilo mit seitlichen Blechtüren und drei Meter Durchmesser.Könnte man das auch so Praktizieren ? Wie funktioniert dabei die Entnahme ? Danke für die Auskunft !


Florian1987 antwortet um 06-11-2014 06:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Hallo Hannes,
wir haben die normale ausführung, müssen den Silo also mit Ringen verstärken.
Hätte da noch ein paar Fragen:
Ist der Schlauch den du in den Kegel gelegt hast und der Belüftungsschlauch wie du schreibst der selbe? Und wie regelst du das mit der belüftung? Hast du bei dem Rohr, das du für den Mischzug eingebaut hast einen fixen Anschluss, wo nur der Schlauch angekoppelt werden muss?
Hattest du schon Probleme mit Kondenswasserbildung?

Grüße,
Florian


manke antwortet um 06-11-2014 07:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Hallo!

Wenn die Möglichkeit besteht, die beiden Silos zu überdachen, ist es eine gute und bequeme Lagermöglichkeit! Die obere Luke oder der Deckel sollten geöffnet bleiben, ansonsten wird über kurz oder lang Kondenswasser zu Problemen führen! Nie frisches und altes Getreide mischen, immer komplett entleeren! Bei Getreide solltest Du einen Holzzwischenboden einbauen. Kegel ist m.M. nicht unbedingt notwendig wenn man bei den letzten Mischungen in den Silo steigt und das Rohr überstellt und mit dem Besen zusammenkehrt.

Viel Erfolg Manke


_Hannes_ antwortet um 06-11-2014 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Ja der Schlauch ist ein drainageschlauch und hab ich im Kegel einbetoniert und zu meinen 4 Kästen 30x50x30 verlegt wo das Lochblech draufliegt. Am Silo aussen hab ich einen fixen anschluss angebracht der auf mein belüftungsschluch vom Gebläse past.Das Pfc Rohr für den Mischzug hat eine 30cm durchmesser und ist 2 meter lang geht dan bis in die mitte des Silos. Mein Mischzug hat so ein Rohr das er bis in die Mitte reinsteckt wo das Getreide dan liegt und saugt es sich dan raus.Mit Kondenswasser hab ich noch keine Probleme gehabt, habe sie jetzt 7 Jahre im Betrieb.
Wo du die Löcher schneidest in den Silo würde ich dir raten gleich darunter und darüber einen Ring zu machen, dan alle meter eine. Nicht sparsam sein mit dem verstärken , druck kommt schon ganz schön was zusammen!
Beim belüften must du darauf achten das es eine niedrige Luftfeuchte hat und den Deckel ganz aufmachen das die Luft auch wieder raus kann.
Das ist das Problem wenn sie im nicht überdacht sind das du oft den Deckel auf und zu machst wegen Regen oder Gewitter!
Hast du unten noch so einen Schacht wo das Silowasser jetzt abläuft??
Wie willst du in beffüllen??
Mfg


Florian1987 antwortet um 07-11-2014 07:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Es ist ein Schacht vorhanden, wo das Silowassewr abgelaufen ist.
Befüllen würden wir die Silo mit einem Körnergebläse.

Wie befüllst du deine Silos?

Gruß,
Florian



Florian1987 antwortet um 12-11-2014 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Epple Silo für Getreidelagerung
Hat hier sonst noch jemand Erfahrung mit Getreidelagerung in Epple Silos?


Bewerten Sie jetzt: Epple Silo für Getreidelagerung
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;460578




Landwirt.com Händler Landwirt.com User