Einbau Gasstellmotor

Antworten: 3
mucki2008 02-12-2012 11:46 - E-Mail an User
Einbau Gasstellmotor
Hallo an alle!!!
Habe mir eine neue Winde (Krapan) mit Funk (Elca) zugelegt.
Möchte mir jetzt einen Gasstellmotor einbauen. Der ist auch schon vorhanden (Hubspindelmotor)
Jetzt meine Frage hat jemand erfahrung wo man ihn am besten platiert? Traktor ist ein Same Antares100
Und beim Funk ist ein Kabel schon vergesehen weis aber nicht wo man ihn anschließen muß, und wie man ihn mit strom versorgt!

Jetzt schon danke für eure Antworten
Mfg mucki2008


Obersteirer antwortet um 02-12-2012 12:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einbau Gasstellmotor
@mucki2008 Hallo Habe meinen Gasstellmotor direkt im Motorraum dort wo vom Gaspedal das seil aus der Kabine kommt die Stromversorgung ist bei unserem von der Steckdose am Heck abgezweigt. Funk ist von HBC Akku hält Drei volle Tage bin eigentlich sehr zufrieden würde sogar sagen das ich ohne Funk gar nicht mehr in den Wald fahre . Gruss Obersteirer


michl2 antwortet um 02-12-2012 20:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einbau Gasstellmotor
Hallo mucki2008
Habe auch eine Krapan mit Funk(Terra) .Der Gasstellmotor ist bei mir in der Kabine,drückt auf das Gaspedal.



dirma antwortet um 02-12-2012 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einbau Gasstellmotor
hallo,
laut Schaltplan vom Elca Funk ist der Gasstellmotor auf "RPM+" und "RPM-" anzuschliesen, ist am 7-poligen Kabel "weiß" und "grün", oder Klemmpunkt am Motherboard Nummer "10" und "12", die Stromversorgung geht über den Funk, ( 12 Volt + rot, bzw T12/Nr 2 am 4-er Block, Masse - ist braun, die Nummer 2 ALIM ganz unten am 2-er Block vom Motherboard ), die Wendeschaltung ist im Funk integriert, wenn er verkehrt geht, die 2 Kabel vertauschen.
mfg.



Bewerten Sie jetzt: Einbau Gasstellmotor
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;370477




Landwirt.com Händler Landwirt.com User