Antworten: 0
muffin_1980 28-10-2012 16:46 - E-Mail an User
Tünnissen GT
Hallo,
ich habe vor, mir 2013 einen kleinen, kompakten Allradschlepper für den Wald zu kaufen. Da ich auch die Verwendung eines Forstkranes in Erwägung ziehe, scheint mir der Tünnissen GT 160/180 ein guter Kandidat zu sein.
Warum ausgerechnet Tünnissen?--> Den Forstkran möchte ich von der Kabine aus bedienen. Allerdings ist bei den meisten Standartschleppern der Fahresitz nicht drehbar. Wenn ich den Kran am Heck montiere, ist ein bedienen von der Kabine aus nicht möglich, bleibt also nur FH. Beim Tünnissen kann ich den Kran jedoch auch auf den vorderen Rahmen montieren...)

Da vermutlich der ein oder andere hier solch einen Schlepper besitzt, hoffe ich, so einige Vor- und Nachteile des Tunnissen zu erfahren.
Und wenn zufällig einer für 2013 eine Neuanschaffung plant, und den Tünnissen verkaufen will, kann er sich gerne bei mir bemerkbar machen.

Wer Erfahrungen mit einem kleineren Forstkran in Verbindung mit einem kleinen Harvesterkopf(Tapio 160 oder ähnliches) hat, darf auch gern davon Berichten.

ps: Wer Bilder von seinem Tünnissen hat, die würden sich prima in meiner Schlepperfoto - Sammlung machen, danke


Bewerten Sie jetzt: Tünnissen GT
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;364577




Landwirt.com Händler Landwirt.com User