Geeigneter Zeitpunkt zur Heuernte

Antworten: 26
lwl 15-05-2012 19:40 - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
grüss euch,

aufgrund des langen wochenendes würds mich jucken schon das erste heu zu machen (vor allem dort wo der ampferdruck groß ist). der wetterbericht verspricht für meine gegend aber nur tageshöchstwerte von 18° und frühwerte von 4-6° und 30-40% luftfeuchtigkeit.

so früh hätt ich eigentlich noch nie heu gemacht, aber es is heuer gut gewachsen und der ampfer sollte auch raus ;) aber bei den temperaturen wird das eher nix vernünftiges für ballen in 3 tagen, oder was meint ihr?


Schaf_1608 antwortet um 15-05-2012 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
wo der ampferdruck hoch ist früh heuen..... *kopfschüttel*


lwl antwortet um 15-05-2012 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
vor der samenreife weg vom feld?! - das ist nichts ungewöhnliches wenn der ampferstecher nicht mehr effizient ist! (heu kommt nicht über den mist zurück)



lwl antwortet um 15-05-2012 20:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
außerdem wäre außer "kopfschütteln" eine antwort in ganzen sätzen mit begründung des "kopfschüttelns" eher zweckdienlich ;)


Julian95 antwortet um 15-05-2012 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Also a bekannter und ich haben scho vor 3 wochen gheigt.......aber a wenal wärmer soits scho sei..wir miassn hoid ois mit da haund erntn..kleine flächn und leidn
Aber bei ampfer..ham mia in da schule (lw-schule) scho glernt, dass ma den vor der samenreife mähn sollt.
wenn ampfer wieder aufkommt....halt schnell mit da hand ausreißn oder eben ausstechen oder du hast spritzmittel dagegen


lwl antwortet um 15-05-2012 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
eben, damit lieg ich mit meinem wissen ja nicht daneben und lasse weiter kopfschütteln ;)

jetzt konzentriert sich alles auf die ausgangsfrage: reichen die temperaturen für ein vernünftiges heu?
die alten hasen sind gefragt...


kendo antwortet um 15-05-2012 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Hallo
Ich würds nicht riskieren bei diesen Temperaturen zum Pressen muss es schon anständig trocken sein.Wollte auch etwas abmähen da ich noch Silomais anbauen will lass es aber bleiben.Solltest du es wagen wünsch ich dir viel Glück.
Mfg Kendo


Schaf_1608 antwortet um 15-05-2012 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
na ich lass dich nicht ohne antwort stehen keine sorge...
also auf der universität hab ich gelernt, dass es bei einer Fläche wo ampfer schon steht keine rolle spielt ob der aussamt oder nicht.... die samen sind tausendfach da und 100 jahre keimfähig, wenn also hundert jahre lang vor dem aussamen mähst und alle nachbarn auch, dann könntest ihn so vl bekämpfen....
Wenn es möglich ist kann man ampfer am besten bekämpfen, wenn man tiere in form von Kurzrasenweide drauf lässt. dabei werden die pflanzen so stark geschädigt, dass nach zwei bis drei jahren zwar mehr pflanzen da sind, diese jedoch extrem klein bleiben...
danach sollte man für längere zeit alle zwei jahre beweiden, am besten im frühjahr von ende märz/anfang april bis etwa anfang mai... danach wieder mähen... evtl. im herbst nochmals beweiden...
die noch kleinen ampferpflanzen werden, genauso wie alle anderen unkräuter gerne gefressen...
wo dies nicht möglich ist, ist es besser den ampfer länger stehen zu lassen, da ältere stöcke viel anfälliger sind... und nach der mahd gräser stärker hochkommen als der ampfer...

das heißt du musst nicht unbedingt diese wochenende heuen, nur wegen dem ampfer...
außerdem das nächste ist ja auch verlängert, vl hama da besseres wetter ;-)



Julian95 antwortet um 15-05-2012 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
@patrick:

Ja...das is ist die theorie..möcht wissen, ob JEDER sein dauergrünland zertrampeln lassen will und ob jeder die möglichkeit für beweidung hat.


Schaf_1608 antwortet um 15-05-2012 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
dauergrünland zertrampeln? ds musst mir jz erklärn, weil wenn ds meinst was ich glaub ds du meinst dann muss ich mich um deine geistige gesundheit sorgen...
klar die möglichkeit hat sicher nicht ein jeder, aber wo ein wille da ein weg... davon abgesehen gibts ja auch noch trockensteher, kalbinnen, mutterkühe, schfae, ziegen usw die sind nicht täglich auf den stall angewiesen, weshalb auch eine beweidung von den meisten ungünstig gelegenen standorten möglich wäre....



kraftwerk81 antwortet um 15-05-2012 22:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Für Heuballen ohne Belüftung, noch dazu mit viel Ampfer der schlecht trocknet reichts 100% ig nicht. Mein 1. Heu liegt seit Freitag in der Belüftung nach 3 Tagen trocknen. Grenzwertig weil eben viel Löwenzahn und das Gras voll im Saft, teilweise noch beim Rispen schieben.


martin2503 antwortet um 15-05-2012 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Heu macht man dann, wenn schönes Wetter ist !!!


lwl antwortet um 15-05-2012 22:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
@kraftwerk81 danke für den ersten echt für mich brauchbaren beitrag - weil somit ein vergleichswert vorliegt

@patrick_1608 zwar weißt du extra drauf hin ein studium zu absolvieren oder absolviert zu haben, an der "geistigen gesundheit" anderer forenteilnehmer zu zweifeln oder sich ähnlich (*kopfschüttel*) zu geben, ist absolut unpassend und unnötig. eine antwort auf meine konkrete frage konntest du ja auch nicht liefern.

@martin2503 auch dir sei recht herzlich für dein aufschlussreiches posting gedankt?!?



Quacksi antwortet um 15-05-2012 23:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Heu mache ich grundsätlich immer wenn mind. 3 Tage Sonne pur vorausgesagt wird.
Mit Ampfer ist das Unkraut alias "Halberte Ros" (in OÖ) genannt -gemeint, wenn ja täte ich die dringend vorher entfernen. Am besten mit der Unkrautgabel, weil das Gift für die Eier ist und die Wurzel nicht bekämpft und nach Jahren alles von vorne beginnt.
Ich habe auch keine Belüftung, Heu 3 Tage in der Sonne lassen, 2-3 mal wenden und fertig.
Leider spielt das Wetter nicht immer mit.
Wenn dann auch noch Löwenzahn und ähnliches drinnen ist, kommt man ev, mit 3 Tagen nicht aus!


Schaf_1608 antwortet um 16-05-2012 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
sry lwl... ich hole die antwort nun nach, aber ich muss dich enttäuschen, eine 100 prozentige auskunft kann ich dir nicht geben, denn ich kann leider weder das wetter vorhersagen noch kenn ich deine gegend, weil die hast ja nicht erwähnt....
also ich persönlich getrau mich diese wochenende jedenfalls nicht zu mähen, aus zweierlei gründen:
-das wetter verspricht nichts gutes, wobei das folgende auch nicht besser werden düfte (bei uns jedenfalls), wobei man dazu sagen muss, dass es sich doch ausgehen könnte, aber ich gehe lieber auf nummer sicher, wobei 100przentig ist nichts...
-ich habs nicht eilig




Trulli antwortet um 16-05-2012 10:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Ich habe für Sonntag 16-17 Uhr die Presse bestellt.....
Nächste Woche soll es auch unbeständig weiter gehen!
Mein Grünland lagert immer stärker! Umso länger es noch dauert, umso verfilzter und überständiger wird das Futter!
Um halb drei Uhr bin ich von der Arbeit heim gekommen, da waren 2mm im Regenmesser...
Mal sehn wie es jetzt dann draußen ausschaut....
Hätte das so geplant: DO Nachmittag mit Aufbereiter mähen; zum Teil auch noch zetten, was sich ausgeht; FR 2mal zettten; SA 1mal zetten und Nachtschwaden; SO Schwaden zetten, nochmals sanft zetten, schwaden und pressen......
Hoffe das es Morgen halbwegs zeitig auflockert! Morgen nochmals Absprache mit Lohnpresser..
Vielleicht geht sich der Montag auch noch aus, mitn Schönwetter.....!?
Ich bleib dran, an der Wettervorhersage...... :-)

Ach ja, Ampfersamen unbedingt entfernen!
Ich bin mit der Punktbehandlung immer sehr dahinter!
Heuer kaum Ampfer! Die "übersehenen" werden entfernt!

mfg


 


Josefjosef antwortet um 16-05-2012 10:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Geh Trulli,

i weiß ja nicht, wo du wohnst,
aber dass sich in den nächsten Tagen ein Heu-Wetter entwickelt, kann i mir ned vorstellen.
Lieber ein altes Heu als eines mit viel Schimmel.
Schon die Temperaturen der Nächsten Tage: 5 bis 21 Grad. Was willst denn da groß heuen?
Da bin ich trotz Aufbereiter sehr skeptisch.
gruß
Josef



Haa-Pee antwortet um 16-05-2012 10:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
trulli häng dir ein mulchgerät an und lass das mit der heuproduktion....

bei deinem zett schwad und pressprogramm ist eigentlich schade um den teuren diesel.....5mal zetten 3mal schwaden.... 1mal aufbereiter und dann erst schimmelige ballen wenn am sonntag keine sonne scheint.

wer jetzt heu produzieren will der braucht eine gute warmlufttrocknung dann hat das sinn der rest ist für die kompostieranlage vorallem die ballenpresserei!


walterst antwortet um 16-05-2012 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
von dem bisschen Schnee, das heute gefallen ist, soll sich keiner beim Heu machen aufhalten lassen.....
Vor Allerheiligen braucht man es aber eh nicht.


farmerJT antwortet um 16-05-2012 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
@lwl: hast du eine Belüftung?

@Trulli: Sei mir nicht böse aber so wie du dein Futter ,,vergewaltigst,, hilft dir die ganze frühe Ernte nichts um Qualitativ hochwertiges Heu zu erzeugen. Mit jeden Bearbeitungsschritt kommt mehr Dreck (Rohasche) dazu und gleichzeitig wird der Energiegehalt niedriger, da sich die meiste Energie in der Blattmasse befindet und diese verloren geht.
Also wenn du noch von mir aus drei Wochen wartest das Futter nur Aufbereitest und einmal Wendest wirst du die selbe Qualität erzeugen können, und brauchst dabei nur einen Bruchteil vom Diesel.....

Ich werde am WE auch heuen. Mähen mit Doppelmesser, Zetten, und auf den sehr steilen Flächen einmal mit der Heuraupe drüberwerfen, (da ein zweites befahren aufs Futter zu gefährlich,bzw unmöglich ist) und ab in die Kaltbelüftung damit.



Bergbauer321 antwortet um 16-05-2012 19:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Bei mir ists auch schon Grün!


Schweiz antwortet um 16-05-2012 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Hallo
Habe am Montag das letzt Heu auf die Belüftung gebracht. Alles super Qualität und die Menge passt auch, war aber ein Spiessrutenlauf mit dem Wetter..........

Gruss aus der Schweiz


eicher1 antwortet um 18-05-2012 12:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Hallo,
mähe heute mit Aufbereiter , aber zum silieren und ohne zetten und am Sonntag schwaden, fertig,weil mir auch die Blattmasse wichtig ist. Fürs Heuen traue ich mich noch nicht zu mähen. Bei der Heuernte (natürlich auch mit Aufbereiter) zette ich auch nur einmal,dann Nachtschwaden vl.auch ein 2.mal , dann schwaden und fertig.
Also so wenig überfahrten wie nur geht !
VG


Trulli antwortet um 21-05-2012 00:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Geschafft!
Heute schönes Qualitätsheu bekommen!
Ertrag sehr gut!
Super gelaufen, Wetter total mitgespielt!
Der föhnige Wind war ideal! Fast kein Tau am Morgen, konnte bereits um 08.30 mit dem Zetter ausfahren....
Ehrlich gesagt, war auch ganz schön skeptisch!
Überhaupt nach euren Beiträgen!
"Lieber Mulcher anhängen"
"Das bisschen Neuschnee..."
"Bei mir ist`s auch schon grün.."
Hier sieht man wieder deutlich, welch Unterschiede in den Gegenden vorherschen!
War am DO noch sehr frisch in der früh!
Zu Mittag sogar noch ein kurzer Schauer mit kleinen Rieselkörner... :-)
Dann aber doch aufgelockert, nach kurzer Überwindung, alles abgemäht!
FR einmal gewendet,SA einmal gewendet und Nachtschwaden, Sonntag Schwaden gezettet, Nachmittag geschwadet, abends perfektes Heu gepreßt.....

mfg




 


Shalalachi antwortet um 21-05-2012 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Also von mir aus kanns heute dort regnen wo regen gebraucht wird. Ich Bräucht noch ein paar Sonnenstunden.



Christoph38 antwortet um 21-05-2012 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
gestern geheut, hat gepasst, ein paar zusätzliche Sonnenstrahlen wären optimal gewesen.


Bewerten Sie jetzt: geeigneter zeitpunkt zum heu machen?!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;344065




Landwirt.com Händler Landwirt.com User