Erfahrungen mit dem Fendt 280, Fendt 208 - 209 sa

Antworten: 9
PatrickT1991 15-05-2012 18:55 - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Hallo würde mich sehr für so einen Schlepper interressieren , und wollte fragen wie ihr damit zufrieden seid.. und ob jemand zufällig einen weiß , da im internet selten welche drinnen stehen :-) bräuchte ihn zum mähen und forst ballen transport usw. bin früher immer mit einem 275 gefahren und er hat mir immer sehr gut gefallen und war sehr angenehm danke mfg


Martin Lackner antwortet um 15-05-2012 19:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Seawas

Haben einen Fendt 280 S zuhause, BJ 1998, Kan dir sagen warum du wenige Im Internet findest, weil diese Traktoren wirklich dankbare Maschienen sind. Er ist wahnsinnig wendig, spritzig und herforagend verarbeitet. Unserer hat knapp 6000 Bst drauf, das Luftgekülte Deutztriebwerk Läuft wie ein Schweizer Uhrwerk, und ist Staub Trocken!! und es ist sehr sparsam. viele Baumaschien haben diesen Motor eingebaut, und das Spricht für sich da denen oft nichts geschenkt wird. Er ist kein vergleich zu den 975 Steyr, der ja auch in dieser grösse ist, die werden oft nicht vertig mit kupplung reparieren , wir haben noch die erste drinnen. Bei der nachfolgeserie von 280s auf 208sa würd ich etwas aufpassen, die solln nimma so gut sein.

mfg martone


MaxPower antwortet um 16-05-2012 21:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Hallo!

Wir haben auch einen 280 S zuhause. BJ 1997 mit 3800h. Sind auch sehr zufrieden damit. Gab noch keine größeren Probleme. Du solltest beim Kauf unbedingt einen Schlepper mit Wendegetriebe einem Schlepper ohne Wendegetriebe vorziehen, da dies besonders beim Mähen und auch im Wald Gold wert ist!!



tjucker antwortet um 17-05-2012 08:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Hallo
habe den 275,280,209S alle auf meinem Betrieb im Einsatz gehabt. Sind alles wirklich tolle Grünlandtraktoren. Habe immer mit einem 3.05m Frontmähwerk und Heckaufbereiter gemäht. Wenn du die volle Leistung brauchst kann es vorkommen das die Temperatur an den roten Bereich kommt Abhilfe schafft hier die Demontage des Bleches auf der linken Seite des Motors da dieses Blech die Kühlerabluft staut. Beim 209S ist der Motorraum besser abgedichtet d.h. du wirst den ganzen Tag mähen können ohne die Zylinder ständig ausblasen zu müssen(Löwenzahn). Beim 209S solltest Du die XXL Kabine nehmen hier hast Du auch mehr Platz. Auch der Tunnel in der Kabine ist dort nur ca. 10cm hoch. Von der Leistung her hat der 209S einen Turbo diese Mehrleistung merkst du aber nur bei 1800U/min und mehr im unteren Drehzahlbereich hast Du keine spührbare Mehrleistung. Bei kaltem Motor ist der 209S im Vergleich zum 275, 280 sehr träge.
Kaufen kannst Du getrost alle 3 Modelle bei mir steht nur noch der 209S auf dem Betrieb nebst 210V, 312V
Schau mal unter www.agropool.ch dort findest du wohl eher einen solchen Fendt als in D,A
Gruss aus der Schweiz
Thomas



golfrabbit antwortet um 17-05-2012 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Morgen!
Fahre seit knapp 2 Jahren einen gebrauchten 209s mit der angesprochenen xxl - Kabine und bin mit dem Traktor gut zufrieden. Der 914er Deutz mit Turbo muß nur vom Fachmann eingestellt werden, dann passen Verbrauch und Leistung tadellos, Kühlungsprobleme kenne ich bis dato nicht obwohl er bei mir schon anständig arbeiten muß(ca. 850 h/Jahr). Extrem wendiger und kompakter Frontladertraktor, Hydraulikbedienung dank E-Steuergeräte komfortabel, Vorderachsfederung gibts in dieser Klasse sonst nirgends. Gebrauchtpreise sind leider auch extrem aber grundlos sind die Traktoren wohl nicht so gefragt.


andreasried33 antwortet um 17-05-2012 09:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Hallo Patrick,

habe einen 275er Fendt BJ 90, hat derzeit ca 8900 h auf der Uhr. Der Traktor hat einen sehr günstigen Spritverbrauch, ist sehr einfach aufgebaut und verursacht nur geringe Wartungskosten.

ABER: Die verbaute Vorderachse macht nicht nur bei uns Probleme, wie ausgeschlagene Konusführungen oder ein anderer in unserer Gegend hat Probleme mit dem Allrad/ Differenzial. Musst nur bei den gebrauchten schauen, es gibt genügend wo die Vorderachse getauscht wurde oder gerade eine Reperatur ansteht.

Die Vorderachse wurde bei der neuen Serie verändert und deshalb würde ich eher zu dieser tendieren.

mfg andi




PatrickT1991 antwortet um 17-05-2012 10:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Danke für die schnellen antworten :-)


Mark99 antwortet um 17-05-2012 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Hallo
Habe mit einem luftgekühlten Deutzmotor keine guten Erfahrungen gemacht. Ich hatte einen Kolbenringbruch und dadurch einen eingelaufenen Zylinder bei etwa 3000 Std. Jetzt bei 6000Std kündigt sich schon wieder eine Reparatur an, wieder Verlust an Kompression und Motor läßt durch, blässt aus der Kurbelgehäuseentlüftung. Auch stört mich bei meinem Deutzmotor der Ölverlust und immer diese Ölflecken überall wo man ihn abstellt. Ich denke bei einem Luftkühler läßt sich die Kühlung einfach nicht ganz so genau regeln wie bei einem Wasserkühler. Dadurch kommt es zu größeren Temperaturschwankungen bei den Motorteilen und dadurch zu mehr Verschleiß am Motor. Ich werde mir in der heutigen Zeit keinen Traktor mit Luftkühlung mehr kaufen, habe mit den Wasserkühlern viel bessere Erfahrungen gemacht. Wird auch einen Grund haben warum Deutz heute wassergekühlte Motoren baut.
mfG mark


FlorianAD antwortet um 17-05-2012 11:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Jeden Traktor muss man warten da kan der Traktor noch so gut sein jeder muss seinen Trakor und die luftgekülten sind nicht viel schlechter die die wassergekülten nur muss man bei den luftgekühlten darauf achten das wen man länger und schwere Last aufwertszieht oder einfach auf längere zeit schwer zieht sollte man den Motor den motor 2-3Minuten nachlaufen lassen mit die extrem heiße luft einwenig herauskommt und abkühlt dan hat man mit den luftgekülten kein Problem! WER FENDT FÄHRT FÜHRT!!!!!


PatrickT1991 antwortet um 29-05-2012 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Danke :-) aber von euch weiß niemand einen der zu verkaufen wäre um einen halbwegs normalen preis oder??



Bewerten Sie jetzt: Fendt 280 Fendt 208 - 209 sa
Bewertung:
3.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;344061




Landwirt.com Händler Landwirt.com User