Ackerbautipps

Bayer: Gute Voraussetzungen für besten Maisertrag schaffen Die Wahl des Herbizides ist mit entscheidend! Mais toleriert keine Unkrautkonkurrenz. Zum 4–5-Blattstadium des Maises sollte die Unkrautbekämpfung abgeschlossen sein. Danach beginnt der Mais seine Ertragsanlagen anzulegen.
Werbung
Wurzelunkräuter mit Stoppelhobel regulieren Wurzelunkräuter sind eine große Herausforderung im Bio-Ackerbau. Mit dem Stoppelhobel hat der deutsche Maschinenbauer Zobel in enger Zusammenarbeit mit einem Landwirt Abhilfe geschaffen.
ÖKL-Praxisseminar – Mit der richtigen Mischung aufs Feld Jeweils am 13. und 14. Februar veranstaltet das ÖKL ein Seminar zum Thema Pflanzenschutz. Die beiden Referenten der AGE und der DEULA Nienburg werden dabei in Theorie und Praxis ihr Wissen und ihre Erfahrungen präsentieren.
Die richtige Wasseraufwandmenge im Pflanzenschutz Unkräuter oder Pilze bekämpfen – der chemische Pflanzenschutz ist vielseitig. So unterschiedlich wie die Verfahren selbst, sind auch die dafür notwendigen Wasseraufwandmengen.
Sojaschneidwerke - Weil jedes Korn zählt Oft verbleiben nach der Sojaernte die untersten Hülsen ungedroschen am Feld. Doch das muss nicht sein. Lesen Sie wie Sie mit einem Flexschneidwerk Ihren Ertrag steigern können.
Getreidesorten einfach vergleichen Schluss mit dem langen Blättern in Sortenlisten. Die Suche nach der besten Sorte braucht oft viel Zeit. Mit dem neuen Vergleichs-Tool geht das jetzt schnell und einfach.
Weitere Artikel
Phosphordüngung von Getreide Sie sollten der Phosphordüngung wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Denn der Einsatz ist wirtschaftlich und bringt höhere Erträge. Doch wann ist der richtige Düngezeitpunkt, und vor allem: Welche Menge ist genug?
Bodenverdichtungen aufbrechen Starker Regen, nasse Erde, Probleme bei der Ernte. Darunter leiden unsere Böden. Sie verdichten und brauchen besondere Pflege. Wir geben Tipps, worauf Sie auch bei anhaltend schlechtem Wetter, achten sollten.
Maisanbau mit Erosionsschutz Erosion ist und bleibt ein Thema. Aus diesem Grund hat der Maschinenring Oberösterreich einen Versuch mit drei alternativen Anbausystemen und Cultan-Düngung angelegt.
Die Stoppel bearbeiten Vom Einmischen der Ernterückstände bis zur Unterbrechung der Kapillarität verfolgt die Stoppelbearbeitung eine Menge Ziele. Oft ist es mit einer Überfahrt aber nicht getan. Zusätzlich unterscheiden sich die Prioritäten der Ziele von Kultur zu Kultur.
Feldtag zur Pflanzenproduktion Am Montag den 20.Juni findet am Betrieb von Franz und Maria Kastenhuber der 11. Feldtag zur Pflanzenproduktion statt. Dabei präsentieren Experten diverser Organisationen ihre Versuche.
Fusarium im Mais bekämpfen Durch die schlechte Maisentwicklung könnte heuer der Maiswurzelbohrer wieder ein großes Problem werden. Ein Insektizideinsatz zur Blüte könnte daher durchaus sinnvoll sein. Ist zusätzlich die Gefahr durch Fusarium erhöht, sollten Landwirt den Einsatz mit einem Fungizid kombinieren.
Zwischenfrucht Pflanzen Der Anbau von Zwischenfrüchten birgt viele Vorteile. Doch jede Begrünungspflanze hat seinen eigenen Nutzen. Ein Überblick über diverse Begrünungspflanzen bringt Klarheit.
Pflanzenbauliche Maßnahmen im Mais Mit dem Maisanbau steht und fällt der Maisertrag. Doch mit der Saat alleine lassen sich in der Regel keine Spitzenerträge generieren. Der Landwirt sollte besonders auf die Unkrautbekämpfung und auf die Düngung achten.
Raps andüngen Viele Rapsbestände konnten sich im Herbst gut entwickeln. Nun geht es darum die Pflanzen gut versorgt ins Frühjahr zu schicken.
Wirtschaftsdünger und ihre Wirkung Wirtschaftsdünger haben großes Potenzial. Doch leider zeigt die Düngung in der Praxis zum Teil erschreckend niedrige Nährstoffnutzungseffizienzen.

Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?

Antworten: 13
AnimalFarmHipples 17-04-2012 03:03 - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Hallo,

Da ich keine Sähmaschine zur Verfügung habe, werde ich meinen Silomais (Millesim 250 von KWS) händisch "setzen" (sind eh bloß 5 Ar).
Ich verwende dazu -wie auch zum Rüben"setzen"- einen schweren geschweißten Rechen mit einem Zinkenabstand von 28 cm, mit dem ich gleich mehrere Furchen auf einmal ziehen kann.

Wenn ich die Landwirt.com - Praxistipps (siehe Link) richtig verstehe, entspräche bei 9 Pflanzen pro Quadratmeter der Reihenabstand auch dem Pflanzenabstand.
Das kommt mir aber etwas wenig vor - meinem Eindruck nach stehen doch auf Maisfeldern die Pflanzen in der Reihe enger beisammen als der Reihenabstand ist, oder ?

Kann mir dazu wer etwas sagen ?

Danke !

P.S.:
Falls es etwas mit der Antwort zu tun hat: Zum Ernten wird ein einreihiger Pöttinger-Mex verwendet werden.
 


whoknows antwortet um 17-04-2012 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?

Pflanzabstand in der Reihe [cm] = ( 10000 x Keimfähigkeit in % ) / (Reihenabstand [m] x Körner pro ha)

in meinem Fall bei Körnermais:

Pflanzabstand in der Reihe [cm] = ( 10000 x 90) / (0,75m x 75000) = 16cm Abstand in der Reihe

bei deinen Angaben:

Pflanzabstand in der Reihe [cm] = ( 10000 x 90) / (0,28m x 90000) = 35cm Abstand in der Reihe

Ob das mit dem Mex ernten geht weis ich nicht, kannst dir aber sicher ausmessen wie weit die Spitzen auseinander sind.

Falls es sich nicht ausgeht, wäre es eine Möglichkeit nur jede 2. Rille von deinem Rechen zu säen =>

Pflanzabstand in der Reihe [cm] = ( 10000 x 90) / (0,56m x 90000) = 21,43cm Abstand in der Reihe

Ich habe mit 9 Pflanzen/m² gerechnent, falls du 9 Körner/m² brauchst musst halt die Keimfähigkeit mit 100% einsetzen.

LG


__joe007 antwortet um 17-04-2012 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Hallo AFH:

Reihenabstand verwende mindestens 68 bis 70cm !! Hintergrund: Kannst du mit einreihigem Mex leicht ernten und der Mais hat genug Platz für den Kolbenwachstum.

Pflanzenabstand: Kannst dir errechnen, aber mit 12 bis 16cm Abstand bist dabei, .......

So haben wir früher Silomais gebaut.

mfg




Steira antwortet um 17-04-2012 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Hallo,
Würde dir auch empfehlen den Reihenabstand mit mindestens 56cm(also jede zweite Rille) zu machen, sonst wirst du wahrscheinlich mit dem Mex immer wieder mal ein paar Pflanzen "umreißen"!
Wir setzen unseren Silomais mit Reihenabstand 70 cm und alle 13-14cm ein Körnchen! Reihenabstand 70 cm weil wir sehr hügelige Flächen haben und dann noch ein bisschen "spatze" haben mit dem Mex!!!

MFG A SILOMAISBAUER

MFG A STEIRA


Silomais2011
 


AnimalFarmHipples antwortet um 17-04-2012 09:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Danke für die bisherigen Antworten !

Ich bin nach einer durchwachten Nacht nimmer sehr aufnahmefähig, aber ich glaub die Antwort von Joe007 (schöne Grüße an den Traunsee, bin in Gmunden geboren !) kommt meiner Frage am nächsten.
Ich strebe keineswegs unbedingt 9 Pflanzen pro Quadratmeter bzw. 90000 pro Hektar an, sondern ich möchte wissen, wie knapp die Pflanzen in der Reihe nebeneinanderstehen dürfen ?

Offenbar ist es so, daß je größer der Reihenabstand ist, desto enger darf der Pflanzenabstand in den Reihen sein ?
Warum das so sein soll, versteh ich aber ehrlich gesagt nicht.

Ich stell meine Frage daher anders:

Ich hab einen einreihigen Pöttinger-Mex und möchte auf meiner Fläche möglichst viel frühen Silomais (250er) herausbringen. Wie eng sollten die Pflanzen in der Reihe optimalerweise beinanderstehen ?

P.S.:
Danke, STEIRA, i glaub das wars was ich wissen (und auch hören ;-) wollte.
Werd mal den Mex abmessen gehen und schauen, wie weit der Reihenabstand sein muß.


Trulli antwortet um 17-04-2012 09:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Wenn Dein Rechen einen Zinkenabstand von 28cm hat, würde ich nur jede zweite Furche bepflanzen!
Für den Einreiher Mex sind dann die 56cm Reihenabstand noch passend!
Wie oben bereits erwähnt, der Abstand in der Reihe ist mit 12-16 cm praxisnahe!

Bei Deiner Fläche ist es aber auch möglich, den Zinkenabstand von 28 cm zu nehmen! Dafür in der Reihe auf sagen wir mal 20-25 cm auseinander zu gehen....
Auch das ist mit dem Einreiher Mex zu bewältigen, entsprechend langsamere und genauere Fahrt!

Wir haben den Silomais immer auf 60 cm Reihenabstand gelegt!
An Stellen wo sich die Reihen überschnitten haben, konnte auch eine halbe Reihe mit dem Einreiher geerntet werden.....
Maximal die Stoppeln werden doppelt so lang, wenn man mit dem Mex die zu erntende Reihe mit dem Spitz etwas zur Seite zieht......

mfg


AnimalFarmHipples antwortet um 17-04-2012 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Danke, ich glaub ich werd eher den weiteren Abstand nehmen, weil die Fläche doch recht klein und mit Mex und Anhänger eher umständlich zu befahren ist.

(Obwohl: Bei 50 cm Reihenabstand krieg ich ja auf dem Quadratmeter wieder nur insgesamt zehn Pflanzen unter; das scheint soetwas wie die "magische Maiskornzahl" zu sein ;-)


Steyrdiesel antwortet um 17-04-2012 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Hallo,

zehn Pflanzen pro m² das wären dann 100.000 Pflanzen pro Hektar. Das ist ja eh mehr wie genug.
Theoretisch könntest du auch 200.000Pflanzen pro Hektar aussehen, du müsstest nur den Abstand in der Reihe halbieren.
Nur wird sich dann kein optimaler Ertrag mehr entwickeln.

mfg
Steff


Trulli antwortet um 17-04-2012 10:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
5 ar entspricht 500 Quadratmeter...
Oder einer Fläche mit 10m Breite und 50m Länge...

Auf so einer Fläche haben wir auch schon per Hacke, (alte) Sense oder Mähwerk, den Mais geerntet und händisch in den Mex befördert....

Entlang von Baumreihen am Ackerrand, oder Masten, haben wir das immer so erledigt!








 


Schaf_1608 antwortet um 18-04-2012 07:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Die ganze Diskussion ist ja recht Praxisrelevant und kann sicherlich so manchen weiterhelfen der heuer das erste Jahr Mais baut aber
@AFH
Darf ich fragen warum du 500m² Silomais anbaust? ist es nur ein Versuch aus Spaß an der Freude oder willst das jetzt immer so machen? Für deine Tierchen ist der Silomais nicht lebensnotwendig und da du sowieso Heu erntest könntest die 500m² als Wiese sicherlich einfacher nutzen, wenn unbedingt vergorene Futtermittel willst kannst ja einfach ein paar Ballen pressen und wickeln lassen...
Versteh mich nicht falsch, es geht mich ja sowieso nichts an, aber es verwundert mich nur...
glg
ps: wie willst das mit dem lager machen? ist ein altes silo vorhanden?!? oder willst frisch verfüttern?


AnimalFarmHipples antwortet um 18-04-2012 19:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Patrick :

Ich möchte damit die Grassilage im Fahrsilo etwas verfeinern, brauch aber für meine paar Schweinchen, Hasen und die Enten net gar so viel.
Die Silage zu verkaufen hab i mir wieder aus dem Kopf geschlagen; vergangenen Winter hätte mir ein Reitstall welche abgenommen, aber ich hatte dann irgendwie einen Mordsbammel wegen möglicher Haftungen (braucht ja nur irgendein blödes Clostridium drin sein bzw. wie beweise ich, daß es net von mir war).
Natürlich könnt ich mir Maisschrot in rauen Mengen auch von den Nachbarn zukaufen, aber solange die Wiese, die für meinen Reitplatz vorgesehen ist, noch zur Verfügung steht, probier ich halt noch ein paar Sachen aus (voriges Jahr hatte ich auf dieser Fläche mit Futterrüben ein ganz passables Ergebnis, für die hab ich heuer einen anderen, etwas größeren Acker).
Heuflächen hab ich eh genug.
Ahja - und meine Bäuerin in spe liebt Horrorfilme, deshalb denk ich mir daß ihr der Hof mit einem kleinen Maisfeld dahinter, so à la Stephen Kings Last Stand, gleich noch besser gefällt (obwohl er auch ohne schon Horror genug ist ;-)))

Steff :

Danke, das wär meine nächste Frage gewesen.
Dh nur weil ich anstatt 10 gleich 20 Pflanzen am Quadratmeter unterbring, bringt das net unbedingt nur Vorteile geschweige denn mehr Ertrag, oder`?

Trulli :
Danke für den Link; vorerst keine Fragen mehr !


Steyrdiesel antwortet um 19-04-2012 07:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Morgen,

genau richtig.
Die Pflanzen brauchen schließlich ja auch genügend Platz um sich entwickeln zu können.
Und auch Wasser und Nährstoffe (falls nicht zugeführt) sind begrenzt.

Aber du könntest ja einen Versuch machen mit der Hälfte der Fläche mit 10 Pflanzen/m² und die andere Hälfte mit 15 oder 20Pflanzen/m².
Und dann den Ertrag vergleichen.
Mit solchen Versuchen kann man oft selbst sehr viel lernen.

mfg
Steff


Bewerten Sie jetzt: Saatstärkentabelle - Reihenabstand = Pflanzenabstand ?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;340806




Landwirt.com Händler Landwirt.com User