Werbung für Faie, Ökoprofi, best4forst usw.

Antworten: 17
ludwig02 22-02-2012 14:16 - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Wird hier ständig Werbung für Faie, Ökoprofi, best4forst .......gemacht ?

Mir fällt auf, dass bei Fragen bezüglich Ersatzteile, Zubehörteile, Forstbedarf und Änliches immer auf die oben angeführten Anbieter hingewiesen wird.

Ich bin mir sicher, dass jeder gute Landmaschinenfachbetrieb bzw. jede Lagerhauswerkstätte v o r O r t
alle diese Produkte zu günstigen Preisen und noch dazu mit Fachkompitenz anbieten und liefern kann.

Warum dann immer der Hinweis auf diese Versender ??


JD6230 antwortet um 22-02-2012 14:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Geiz ist geil! - weil diese Anbieter anscheinend immer die billigsten sind - mal von der Qualität abgesehen (kann ich nicht beurteilen)

Wer billig kauft, kauft (oft) teuer!


Fendt312V antwortet um 22-02-2012 15:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Kaufen schon lange bei Ökoprofi alle möglichen Teile. Beste Ware und einiges billiger, wird ins Haus gebracht, und erspar mir Fahrten. Klar ist es Werbung im gewissen Sinn, aber wenns passt darf ich das auch anbringen. Geh zum Landmaschinenhändler, der muß viele Wünsche auch erst irgendwo bestellen. So ein großes Lager ist doch total unmöglich. Zuerst kannst hinfahren oder telef. zum bestellen und dann ein paar Tage später es holen. Bei ganz neuen Maschinen evt. noch mit Garantie mußt halt mal beim Landm Händler zu orginal Teilen greifen, aber sobald die ein gewisses Alter haben ist es sinnlos, da ja die Teile vom Landm. Händler oft auch keine Orginale sind.



walterst antwortet um 22-02-2012 15:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
der Hinweis auf Faie, Ökoprofi usw... kommt deswegen öfters (auch von mir), weil man schnell online die Information (preis, Verfügbarkeit, Maße....) zu gesuchten Produkten findet.
Tatsächlich kommt es ganz auf das Produkt an, ob diese Firmen einmal günstiger oder mal teurer und selten original liefern.


golfrabbit antwortet um 22-02-2012 15:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Ob die Nennung von best4forst produktive Werbung war, wage ich zu bezweifeln.


ludwig02 antwortet um 22-02-2012 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Was ich meine ist, dass bei vielen Landwirten es oberstes Gebot ist, die örtlichen LM-Betriebe, ob privat oder genossenschaftlich, auszuschalten.

Wird aber ein sogenanntes "Schrauberl" oder sonstige Kleinigkeit bzw. wird die Werkstätte für Notfälle (auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten) benötigt, sind aufeinmal wieder diese Anbieter in der näheren Umgebung gefragt.
Diese Verhaltensweise gleicht den Einkäufen des tätglichen Bedarfes --der große Einkauf wurde im Supermarkt irgendwo getätigt-- für die Kleinigkeiten und für das Vergessene war dann der Kaufmann im Ort gut genug.

Was dabei vielerorts herauskam ist eh hinlänglich bekannt.


walterst antwortet um 22-02-2012 17:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
@ludwig02

ich fühle mich von Deinem Vorwurf nicht betroffen und will auch niemandem vorschreiben, wie er es zu machen hat.
Tatsache ist, dass die einen wie die anderen Geschäfte machen wollen und dabei auch zwischendurch nicht zurückschrecken, auch mal einen Wucherpreis durchzusetzen.

Ich kaufe äußerst selten bei den Onlineshops, aber schaue auch geren mal bei denen ins Sortiment, um mich nicht vor Ort übers Ohr hauen zu lassen.

Mir ist auch schon passiert, dass ich "Aktionsware" bei der eigenen Genossenschaft um 64€ gekauft habe, die im regulär gängigen Preis nur 19€ gekostet hat. Selber schuld - aber sicher was gelernt.
Umgekehrt läuft das natürlich auch.


MUKUbauer antwortet um 22-02-2012 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Hallo

Also die Üblichen Online Shop´s muß ich nicht haben, vorallem sind die nicht billig für die Qualität -

Nur Genossen vor Ort - wenn der Preis annähernd gleich ist ok - aber für Rutschkupplungersatzteile von Walterscheid hab ich jetzt bei Ritec aka Winkler bestellt kostet statt 315 Euro - 190 .... und das bei ein Paar Trümmer und es summiert sich das...

Ökoprofi etc. kannst nicht vergleichen weil die keine Originalteile im Programm haben ...

und punkto Best4forst billiger wie Grube Kox und etc. ist der auch nicht im Onlineshop ...

mfg


schellniesel antwortet um 22-02-2012 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
@ludwig was willst uns damit jetzt sagen wenns so weitermachen bei den örtlichen genossen verkaufen sie bald nicht mal mehr das eine Schrauberl entweder stehts bei denen unter Vertrag oder du wirst eh nur blöd angeschnauzt wenns mal nach einem Preis Fragst! gut machen wir das eben nicht mehr!!! wieder einen Kunden weniger!
meine eigene Erfahrung wenns sie sich wegen 5€ net die Hände schmutzig machen wollen dann werden sie sich bei €5000 sich auch nicht mehr anpatzen!

Qualität bei ökoprofi lässt teilweise sehr zu wünschen übrig! besonders Elektrische Bauteile Scheinwerfer schalter,... bis auf wenige ausnahmen echt nicht gut!

Hydraulikbauteile.Lager sind relativ günstig und sind von der Qualität her auch nicht ganz schlecht!

Also muss sagen hab mit den Online Shops auch nicht nur gute Erfahrungen gemacht!

Ist eben von teil zu teil unterschiedlich der Vergleich macht sicher!

Mfg Andreas




dealer antwortet um 22-02-2012 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Hallo,
die Genossenschaften sind ja selber schuld. Jahrzehntelang haben sie nur die Hand aufgehalten und verlangt was sie wollten. Jetzt wo jeder im Internet einen Preisvergleich durchführen kann ist der Mehrpreis sofort ersichtlich und die Verwunderung sehr groß weil viele woanders bestellen!
Zusätzlich kommt noch das die Genossenschaften auch nicht sehr viel auf Lager haben (ist auch nicht möglich) und ebenso bestellen müssen.


baerbauer antwortet um 22-02-2012 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.

jetzt hab ich mal bei den genossen nachgesehen uns siehe da:
man kann bei den genossen auch online bestellen!
lieferung leider nur ins LH.
lg
 


schellniesel antwortet um 22-02-2012 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Jo a net schlecht!
In nächste Lgh is ja schon mal was!
Und auch keine Versandkosten!!

Respekt die idee ist net schlecht a bisserl a werbung wäre halt a net verkehrt!!

mfg Andreas




walterst antwortet um 22-02-2012 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
da bestellt der Lagerhausler:

http://www.prillinger.at/html/index_produkteh.html


ludwig02 antwortet um 23-02-2012 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
hallo walterst, schellniesel, baerbauer, dealer, muknbauer

Gibts bei euch nur mehr Lagerhäuser und keine gute privaten Händler bzw. Werkstätten mehr ????

Also ich bin mit meinem privaten Händler auch in punkto Ersatz- und Verschleißteile sehr zufrieden !


Vierkanter antwortet um 23-02-2012 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
also der Lagerhauswebshop mag ja praktisch sein, da man sich über gewisse Teile informieren kann, jedoch finde ich solch eine Art des Webshops schwachsinnig..........Bestellung ins Lagerhaus! Damit nimmt man nur den Lgh-Typen die Arbeit "weg"........Versandkosten wären ja noch der Oberhammer!!


baerbauer antwortet um 23-02-2012 18:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
@ludwig02

nein gibt schon private auch. Aber die Macht der lh ist erdrückend. Im Technikbereich haben sie nicht (mehr) so eine Macht, da sie meiner Meinung nach (je nach LH) zu unflexibel sind. Im Technikbereich ist man sowieso nur erfolgreich wenn das SErvice stimmt, gerad in Zeiten wo die Maschinen immer größer/leistungsfähiger werden und jede Stillstandminute umso teuerer ist.
lg


AnimalFarmHipples antwortet um 24-02-2012 00:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
Ich hab grad eine größere Menge an Dingen, die ich bislang übers LGH bezogen hatte, bei agrimarkt bestellt. Grund war, daß sämtliche Preise etwas unter denen vom LGH lagen, außerdem konnte ich durch Mengenrabatte und Bankeinzugsermächtigung noch weitere 15 % sparen und um die EUR 4,95 für die Lieferung bis zum Hoftor innerhalb von acht Tagen hab ich mir auch noch das im LGH ziemlich mühsame und langwierige Bestellprocedere und das Abholenfahren erspart.

Aber wahrscheinlich muß das LGH diese Vermarktungsschiene erst für sich erschließen, momentan spielt das unsrige grad Baumarkt und auch das mausert sich erst so langsam, sprich: Das Sortiment wird auch erst so nach und nach besser.
Auch daß man bei einem Einkauf im LGH an bis zu fünf verschiedenen Kassen zahlen muß (Baumarkt, Baustoffe, Landwirtschaft, Technik und Tankstelle), zeigt recht gut, daß die Strukturen wohl noch etwas verkrustet sind.

(Faie kenn ich schon seit meiner Kindheit, die waren damals noch ein kleiner, aber feiner Werkzeugladen in der Nachbarschaft, kaum größer als eine heutige Hoferfiliale ...)


schellniesel antwortet um 24-02-2012 21:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
faie, ökoprofi,best4forst usw.
@Ludwig02
sicher gibts die Werkstätten und Händler auch aber ich geh lieber zum Schmid als zum Schmidl.

Da ich in technischen dingen nicht unbedingt auf Beratung angewiesen bin kaufe ich nicht dort den es ist wieder einer mehr in der Kette der an dem Teil was verdienen will....

Bräuchte ich mal ein "original" Ersatzteil und das schnell dann ist der gang zum Vertragshändler unumgänglich!

Du merkst schon so richtig viel Geschäft machen die mit mir nicht!

Mfg Andreas


Bewerten Sie jetzt: faie, ökoprofi,best4forst usw.
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;332259




Landwirt.com Händler Landwirt.com User