Erfahrungen mit Tech Trade Kipper

Antworten: 47
kriznik 01-02-2012 14:43 - E-Mail an User
Tech Trade
Hi!
Hat schon jemand von Euch einen Kipper bei der Firma Tech-Trade gekauft und Erfahrungen damit gesammelt?
Die Preise klingen sehr gut nur wir schaut´s mit der Qualität aus.
Freue mich auf Euro Antworten
lg
Didi


Fototom antwortet um 18-03-2012 10:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
hallo Hast du schon Info über die Kipper ????

würden mich auch interessieren !!!

Lg Thomas


ibins66 antwortet um 22-08-2012 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo!

Wenn man keinen weiteren Kontakt mit der Firme Tech-Trade.at, bzw. Jetzt heißt sie ja Foton-Traktoren nicht will, und auch keine Ersatzteile benötigt, dann ja.
Ansonsten sollte man die Finger davon lassen



wernergrabler antwortet um 22-08-2012 11:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo!

Diese sind mir auch schon ins Auge gesprungen.
Aber nach kurzen durschauen von Angeboten von anderen Kippern wieder hinfällig

Vergleichlich 6 to NL-Klasse:
Tech-Trade:4.900,--
und bei Pühringer bekommst um ca 1.000,-- drauf ein heimisches Qualitätsprodukt mit Garantie.
Für mich irrelevant.

mfg
wgsf


Schaf_1608 antwortet um 22-08-2012 11:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
hab mir das auch mal angeschaut:

Fuhrmann 13t Gesamtgewicht, 10t Nutzlast: 20.000€
TechTrade 12,5t Gesamtgewicht, 10t Nutzlast: 8.100€

Davon abgesehen, dass man sich zwei TechTrade zum gleichen Preis kaufen kann und noch immer Luft für Reparaturen hat, frag ich mich wieso der Kipper eine halbe Tonne leichter ist, da wird überall gespart und das geht auf die Qualität.... Außerdem muss man sich den Unterbau des Kippers nur mal auf Bildern ansehen um zu wissen, dass man davon die Finger lassen sollte. Sind ja Todesmaschinen, ich möchte nicht 15 Tonnen hinten dran haben wenn die Zugstange reißt... Ein Wunder, dass sowas überhaupt verkauft werden darf...

Werners Preisvergleich mit Pühringer sagt sowieso alles, ich steh zwar auf Fuhrmann, aber bevor ich TechTrade kaufe schau ih mir sicherlich Pühringer an.... ;-)

glg




wwagner@tech-trade.at antwortet um 23-08-2012 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Tja, wenn man auf einen 10 Tonnen Kipper dann real 15 Tonnen auflädt und man regt sich auf, dass er dann zu schwach ist, dann kann ich nur den Kopf schütteln.

Tatsache ist, unsere Kipper sind optisch nicht so "edel" gebaut als ein Brantner & Co, kosten deshalb auch weit weniger. Und um meine Verkäufe brauch ich mir nicht so große Sorgen machen, alleine diese Woche wurden bereits 3 Kipper ausgeliefert.

Bauern jammern zwar, dass sie für ihre Produkte immer weniger Geld bekommen - kaufen aber immer teurere Maschinen, da stimmt die Logik wohl nicht ganz.

Wir haben laufend mehr als 10 Kipper lagernd, werden laufend nachgeliefert. Und sind mit den Verkäufen zufrieden, ehrlich gesagt: währen die Kipper Schrott, dann würden wir heuer nicht an die 100 Stück ausliefern. Das gleiche gilt für unsere China-Traktoren: Wären diese auch so schlecht wie manche behaupten (insbesondere getarnte Vertreter der Mitbewerber), dann würden wir heuer kaum weit mehr als 100 Schlepper ausliefern.

Doch eines ist klar: um das kleine Geld wird man keinen Fendt-Klone erhalten, das gleiche bei den Kippern, um 40 % Preis eines Brantners bekommen Sie keinen optisch schönen Brantner-Klone.

Weitere Info:
Die Firma heißt nachwievor Tech-Trade.at Handels GmbH, und ist unter www.tech-trade.at und unter www.foton-traktor.com erreichbar.

Ing. Wolfgang Wagner
Geschäftsführer.


Schaf_1608 antwortet um 23-08-2012 13:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
.it den fuenfzehn tonnen hab ich foilgendes gemeint:
10t Nutzlast plus 3t Eigengewicht und 2t ueberladen...
Das muss ein kipper schon aushalten, man wird ja nicht jeden tag so rum fahren...

Mir ist schon klarn dass ich mir fuer viel weniger geld nicht das gleiche wie einen fuhrmann oder brantner erwarten kann, aber die deichsel sieht bei den kipper (laut fotos auf der hp) sehr schwach aus fuer einen 13t kipper....

Es faellt mir leicht ihenen zu glauben, dass ihre kipper verkaeufe boomen!!! Wie sie sagen jeder muss sparen und schauen was er kauft, ich persoenlich lege halt grossen wert auf qualitaet, einfach weil ich mich gerne auf die produkte verlasse.... Und gerade ein kipper ist eine sehr fragwuerdige investition, die sich bei den meisten nicht rechnet, um dem zu entgehen kaufen sicherlich viele ein billiges produkt....

Und zu den Traktoren: die schauen gar nicht so schlecht aus, fuer mich passen sie allerdings nicht...

Ich wuensche ihrer firma weiterhin viel erfolg....

Glg



208 antwortet um 23-08-2012 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
diese foton traktoren schauen nicht schlecht aus könnte mir vorstellen mit 90 ps als kulturtraktor müßte man aber testen können


wernergrabler antwortet um 23-08-2012 13:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo!

Interessant wer hier so alles angemeldet ist ;-)

In meiner Gewichtsklasse ist der Preisunterschied zu gering. Da greif ich gern ein paar € mehr an.
Frage: Also sind 40 % des Kaufpreises bei den bekannten Kipperherstellern für die Optik?

Wegen Thema überladen: Kann schnell mal vorkommen. Schottertransport, Nassmais, ...
Und wenn beim Fahrzeug keine Reserve eingeplant ist, ist in der Entwicklung was daneben gegangen.
Deswegen sind die anderen bekanntlicherweise "bauernsicher".

mfg
wgsf


schnorti antwortet um 23-08-2012 16:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Für mich kommt so ein Kipper nicht in Frage ... auf geräte muss man sich verlassen können und nicht zittern müssen bei jedem einsatz!
"Wer billig kauft, kauft 2 mal"


schellniesel antwortet um 23-08-2012 20:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Sind das die Kipper die der "Händler" auch immer in der Bauernzeitung inseriert hatte??

War mir die mal bei einer Hausmesse anschauen weil eben der Preis doch verlockend war!

na pfirti ist des a Glump ! Und was für eins!!!
Wie Werngrabler schon gesagt hat 4900,- is für an kilopreis dann net so Billig weil mehr als fürn Schrott taugen die nit!

Schweißnähte a Graus,Lackierung darf man das gar net nennen! Anstrich oder Moderne Kunst kommt eher hin. Mat Dimensionierung weis net die alten selbstgebauten Holzhänger machen nen stabileren eindruck. das Stützrad von an 750kg Autonahänger aus Polen abmontiert?, Achsen und Bremse glaube ich sind da gleich mit dem Stützrad vom polnischen Hänger im set gekauft woren??.....

nach nem E Prüfzeichen hab ich auch vergebens gesucht! Für mich auch fraglich ob so etwas überhaupt verkauft werden darf und auf Öffentlichen Straßen unterwegs sein kann!!

Mfg Andreas





flip29 antwortet um 03-04-2013 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Ich habe mir gerade bei Tech Trade einen Schlegelmulcher gekauft und was da auf der Palette angekommen ist sah ganz und garnicht nach einer funktionierenden Maschine aus
sehr Starke Transportschäden, Luftfilter abgerissen, Rost usw. nun bin ich mal gespannt wie schnell die FA. Tech Trade nachbessert.........


wwagner@tech-trade.at antwortet um 16-04-2013 22:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
@flip29: ich finde es mehr als unfair, wenn der Händler (wir) als mies dargestellt werden, wenn eine Spedition eine Ware beim Transport vernichtet hat. Ihnen sind noch keinerlei Kosten entstanden und der Tauschartikel ist bereits unterwegs. So ganz nebenbei: Sie haben die Lieferung ordentlich übernommen und dabei keinen Mangel gemeldet.

@schellniesel @ co.
Danke an den Mitbewerb, ihr seit ganz auf Zack. Unsere Kipper stammen aus EU Produktion (Italien), der Hersteller ist seit 1964 am Markt, kann durchaus mit österreichischen Herstellern verglichen werden. Doch wenn da laufend gefordert wird, dass ein Kipper um 100% mehr aushalten muss als angegeben, dann ist das Irre! Stärke der Anhängevorrichtungen: schon mal an unterschiedliche Materialdicken gedacht? Lackierung: sauber, keine Kratzer, anständig, doch kein Auto-Metallic-Lack, eh klar!

Wir verkauften 2012 rund 100 Traktore, rund 50 Kipper, so schlecht kann die Qualität kaum sein. Und für heuer erwarten wir 50 - 60 % Zuwachs. Derzeit liegen wir mehr als gut im Plan.

Doch der Mitbewerb bekommt Angst, warum wohl?


mandi61 antwortet um 17-04-2013 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
na ja wennst auf schnelligkeit hoffst? die nachlieferung meiner zapfwelle hat sage und schreibe 3monate gedauert,aber auch nur weil ich meinen rechtsanwalt drauf angesetzt habe meine persönliche erfahrung mit dieser firma ist FINGER WEG


Wolfgang_S antwortet um 30-04-2013 10:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo,
ich versuche es mal hier, denn seit Wochen ist es mir nicht möglich Kontakt mit Fa. Tech-Trade aufzunehmen. Ich habe vor Monaten eine Maschine bestellt mit Lieferzusage im März. Da das Gerät bis heute nicht geliefert wurde, habe ich versucht in Erfahrung zu bringen, wann die Maschine geliefert wird. Nur leider ist kein Kontakt möglich. Auf meine E-Mails, auch unter Nutzung des Kontaktfeldes der Homepage, kam keine Antwort und viele Versuche dort anzurufen scheiterten ebenfalls.
Gibt es die Firma Tech Trade überhaupt noch?
Gibt es ähnliche Erfahrungen mit Fa. Tech Trade hier?
Wie kann man dort Geschäfte machen, wenn es keine Möglichkeit der Kontaktaufnahme gibt?
Gruß
Wolfgang


prof1224 antwortet um 30-04-2013 18:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
wschmelzer
Wo sind denn die 100 Traktore hingekommen,bis jetzt hab ich noch keinen Ihrer Traktore in einer Zulassungstatistik gesehen-oder sind das lauter "Ersatzteilträger" Glaube wohl kaum das der Mitbewerber Angst
bekommt,und wenn Sie es nicht mal der "Mühe" Wert finden sich um Anfragen zu kümmern haben Sie am Markt eh nichts verloren!!!!!



Wolfgang_S antwortet um 02-05-2013 15:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
@ tria,
Fotos von mir aus gerne. Vielleicht kannst du aber auch einfach ein paar Worte dazu sagen. Ist da niemand im Geschäft, der mal ans Telefon geht, oder e-mails beantwortet? Gibt es dort noch Handelstätigkeit oder ist der Laden tot? Es gibt ja auch so Dinge wie Rufweiterleitung etc., deshalb ist es schon sehr befremdlich, dass keine Kontaktaufnahme möglich ist.

Ersatzteilbeschaffung kann man sich bei dem Geschäftsgebahren wahrscheinlich eh abschminken. Wenn ich weiß, dass es dort eh nichts wird, dann kaufe ich wo anders. Sollte nicht das Problem sein.

Gruß
Wolfgang




Fallkerbe antwortet um 02-05-2013 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Bei den Markenkippern ist der Unterschied nicht wirklich groß.
Wir haben Mengele, Maraton und Pühringer am Betrieb laufen.
Die sind alle 3 in Ordnung.

Vor solchen "schnäppchen" wie den Techtrade halte ich nicht sehr viel.
Das ist von anfang an nicht so ganz das wahre.

mfg



wwagner@tech-trade.at antwortet um 27-06-2013 14:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
@tria:
Wenn du schon so oft bei uns vorbeifährst, dann kannst ruhig mal stehenbleiben!

Zulassungsstatistik:
Unsere Traktore werden aufgrund eines Zulassungsfehlers als Kommunaltraktore in der Statistik geführt. Mittlerweile sind an die 300 ausgeliefert, sind ganz zufrieden damit.

Unsere Kipper sind von bicchi, ein Markenhersteller, mit Sicherheit, seit 1962 werden bei Bologna von ihnen Anhänger produziert, die wissen schon was sie machen.

Foton Traktore: Das Traktorwerk hat einen Jahresausstoß von mehr als 130.000 Traktore. Zählt mal schnell die Produktionszahlen von Steyr, Fendt & Co zusammen, ihr werdet kaum auf diese Stückzahl kommen. Klar, die HighTec, die die Europäer alle eingebaut haben, die haben Foton Traktore nicht drinnen, doch unsere Zielgruppe will das gar nicht.

Bezüglich Erreichbarkeit:
Es kann jeder gerne zu uns kommen, kein Problem! Das ich persönlich aber nicht rund um die Uhr im Büro bin, sondern auch mal Kunden besuche bzw. Maschinen ausliefere wird wohl verständlich sein. Es darf aber auch jeder unsere Händler kontaktieren.

Bezüglich One-Man-Show: diesen Blödsinn kommentiere ich nicht.

Wir haben Traktore nicht am Lager stehen, nein, wir haben Kunden, die Traktore kaufen, somit bekommen unsere Käufer wirklich neue Traktore und nicht Geräte, welche seit Monaten irgendwo umhergestanden sind. Morgen zB kommen 10 Fotons zu uns, in spätestens 2 Wochen werden diese wieder alle ausgeliefert sein.

Und wer mehr wissen will darf sich gerne melden! Auf Träumer und Blender verzichte ich aber gerne!

Wagner.


SugarBeet antwortet um 19-02-2014 11:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo Zusammen. Entschuldigt wenn ich mich dazu einschalte aber ich muss zur Verteidigung der Foton Traktoren sagen dass ich einen Foton 254 einige Zeit zur Probe (als Weingartenschlepper) hatte und sehr zufrieden war. Der Motor ist kräftig, durchzugsstark, die Schaltung geht exakt, und die Wendeschaltung ist sehr bequem. Nachteil würde ich nur sagen ist der laute Motoor bei Volllast (war ein Modell ohne Kabine) und ein bequemerer Sitz wäre toll. Aber von Seiten des Händlers her hat er mir ein tolles Angebot gemacht. Der Grund warum ich nicht gleich zugeschlagen hatte war dass ich meinen Kubota noch nicht verkaufen wollte weil erst vor kurzem großes Service investiert und mein Händler gemeint hat bald kommt der 504 (50 PS) mit verbessertem Getriebe raus. Ich habe den aktuellen 504 probiert und war da schon ganz zufrieden. Und zum Preis muss ich sagen, natürlich kann man um unter 20.000€ keinen Fendt erwarten, aber für das was technisch geboten wird, den erstklassigen Service meines Händlers (der auch viel näher ist als der nächste Steyr, Fendt oder Case Händler) und in Anbetracht der Betriebsstunden die ich meinen Weingartentraktor nutze (ca 150-200h/jahr) wirds spätestens im nächsten Winter ein Foton werden. Da denk ich nicht drüber nach das Geld in einen alten, vielleicht noch restaurationsbedürftigen Steyr zu stecken.


browser antwortet um 14-03-2014 15:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade



Heuer haben wir mehr als 1500 Maschinen ausgeliefert:
ca. 120 neue Traktore, davon 50 mit Frontladern
mehr als 100 Motorroller-Scooter
20 Hoflader
über 140 Holzhacker
120 Seilwinden und Holzspalter
35 Bündelgeräte
120 Kippmulden
30 Kipper
fast 300 Mulcher
und so weiter.




payment antwortet um 14-03-2014 16:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
browser, schreibs du jetzt von den foton-traktoren??? oder von tech trade??oder gibt's die foton Traktor bei anderen Händlern auch, oö wäre gefragt...


mitmart antwortet um 14-03-2014 16:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Schön für euch, und warum war seine nicht dabei?

@Fortswirt: "Nach einem dreiviertel Jahr Ärger, vielen Telefonaten und erheblichen Kosten.......,"

und warum dauert etwas so lange?


browser antwortet um 14-03-2014 16:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User






Peter1545 antwortet um 14-03-2014 17:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Ein 2 Achs 16to um 22.400 Euro da bekommt man auch fast einen Brantner! Also von günstig weit weg!
Ich frage mich auch wie das möglich ist dass ein 2achser 16to Nutzlast hat, mit 2 to Eigengewicht wird er wohl nicht auskommen.


Forstwirt_ antwortet um 18-03-2014 19:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo zusammen!

Da meine Kommentare gelöscht wurden, muss ich leider noch einmal von meinen sehr negativen Erfahrungen mit der Firma Tech-Trade.at und dem unseriösen Geschaftsmann Herrn Wolfgang Wagner berichten!

Ich habe im Mai 2013 ein angeblich vorrätige Seilwinde für über 2000€ bei der Firma Tech-Trade bestellt und per Vorkasse bezahlt. Die Seilwinde sollte die darauffolgende Woche bei mir geliefert werden... nach ca. 8 Wochen, geschätzten 100 Versuchen mit Herrn Wagner Kontakt in Kontakt zu treten und zahlreichen Lügen seinerseits, gestand er dann, dass er die Seilwinde noch nicht einmal von Hersteller erhalten hat und mir auch keinen Liefertermin nennen kann!
Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass ich vom Kaufvertrag zurücktrete und er mir innerhalb einer Woche mein Geld zurück überweist! Ich habe leider kein Geld erhalten und es war für mich auch nicht mehr möglich Herr Wagner zu erreichen...
Ich habe dann Strafanzeige wegen Warenbetruges bei der Kriminalpolizei gestellt und gleichzeitig einen "Europäischen Zahlungsbefehl" beim Bezirksgericht für Handelssachen in Wien beantragt. Herr Wagner hatte daraufhin vom Gericht 30 Tage Zeit bekommen das Geld zu bezahlen, was natürlich nicht erfolgt ist! Nach Ablauf der Frist habe ich einen Vollstreckbaren Titel erhalten, mit dem ich mich an den Gerichtsvollzieher beim zuständigen Bezirksgericht in Jennersdorf gewandt habe (beim dem die Frima Tech-trade, und vor allem Herr Wagner sehr bekannt sind!!!!!). Nach nunmehr einem dreiviertel Jahr, vielen Telefonaten und erheblichen Kosten für mich habe ich jetzt endlich mein Geld erhalten und kann jedem nur dringend davon abraten mit der Firma Tech-Trade.at und Herrn Wolfgang Wagner Geschäfte zu machen!!!!!


Mit freundlichen Grüßen
Dominik Müller


G007 antwortet um 18-03-2014 19:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Wer vorab Geld überweist, dem ist nicht zu helfen!!


Forstwirt_ antwortet um 18-03-2014 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Doch, dem ist zum Glück durch das Gesetz und den Rechtsstaat zu helfen!


Steira antwortet um 18-03-2014 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo,
Also wenn das stimmt was du schreibst Forstwirt, dann hab ich den "Lustigen" Händler ja gleich um´s Eck..... Wahnsinn...

MFG A STEIRA


Forstwirt_ antwortet um 18-03-2014 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Was ich hier geschrieben habe stimmt definitiv! Als Beweis habe ich mittlerweile einen dicken Ordner voll mit Schriftverkehr von Polizei, Gericht und Gerichtsvollzieher...


Alfamen antwortet um 19-03-2014 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hr. Waagner@Techtrade?
Bitte um ihr statemant zum Thema !!!


mostilein antwortet um 20-03-2014 18:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
ja wollt einen hoflader auf hofprobe nach drei vier tel wollt er nichts mehr wissen also finger weg


Fallkerbe antwortet um 20-03-2014 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
zitat Techtrade
Auf Träumer und Blender verzichte ich aber gerne!
Zitat ende,

in dem fall hat man ja auf dich gewartet.



soamist2 antwortet um 20-03-2014 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
potential für willige leicht zu betrügende ist scheinbar vorhanden

so - why not??


JohnHolland antwortet um 20-03-2014 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Gerade eben sind 2 neue hoflader inseriert worden. Habe mich ernsthaft dafür interessiert, werde jetzt aber besser die finger davon lassen....


G007 antwortet um 21-03-2014 07:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Gibt ja genug seriöse Unternehmen mit eingeführten Marken zur Auswahl. Kaufen, liefern lassen, in Ordnung übernehmen, probieren und dann zahlen.
Finger weg von Exoten, sobald man so ein Ding im Hof hat, ist es nur mehr teurer Schrott!!


browser antwortet um 21-03-2014 13:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Ich lach mich zu Tode


Wir haben bereits im Jahr 2006 mit dem Import von chinesischen Hof- und Radladern begonnen. Dabei haben wir erstmals viel Leer- und auch viel Lehrgeld bezahlt, denn 80 % der in China produzierten Radlader sind qualitativ sehr schlecht bzw. überhaupt nicht für den Einsatz in Mitteleuropa geeignet.

Seit einiger Zeit jedoch haben wir einen vernünftigen Hersteller gefunden, welcher die ZL Serie produziert. Wobei gesagt werden muss, dass im Internet ZL Lader von verschiedensten Herstellern angeboten werden, welche aber qualitativ sehr weit auseinander sind.

Erfahrung ist dabei sehr wichtig.




mostilein antwortet um 24-03-2014 07:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
ich habe einen giant gekauft da passt das gerät und die firma binder in salzburg super stellt auch bei mir am 27 4 am hof aus



hutti111 antwortet um 05-04-2014 09:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
habe jetzt mal den größten teil meines Geldes zurück überwiesen bekommen! Rest des Geldes bekomm ich bei Abholung


HHauer antwortet um 07-12-2014 16:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo an Alle!
Möchte hier auch bestätigen, daß man im Umgang mit der Fa. Tech-Trade (Hr. Wagner) eher vorsichtig sein sollte. Ich habe mir heuer einen Schlegelmulcher bei der Fa. Tech-Trade gekauft und auch mit einiger Verspätung geliefert bekommen. Habe die Maschine gleich bar bei Übergabe bezahlt und wollte am nächsten Tag mulchen, leider war jedoch beim ersten Start das Getriebe defekt und nichts ging! Nach Kontaktaufnahme mit Hr. Wagner hat er mir erlaubt das Getriebe selbst zu öffnen und ggf. zu reparieren um Zeit zu sparen (bin gelernter LM Mechaniker). Nun sind hier natürlich einige Kosten aufgelaufen die ich gerne ersetzt bekommen hätte. Habe dem Hrn. Wagner/ Fa. Tech-Trade auch ausreichend Zeit gegeben das zu tun, aber dieser zeigt, zumindest bis Heute, kein Interesse den gerechtfertigten Garantieanspruch zu begleichen (nicht einmal die Materialkosten).
Da ich mir selbst helfen konnte und die Unkosten eher gering waren, ist das nicht so schlimm, aber das Verhalten der Fa. Tech-Trade ist, was diesen Garantiefall betrifft, auf jeden Fall nicht korrekt! Ich jedenfalls bin geheilt und kaufe mir sicher nichts mehr bei Hrn. Wagner. Diese importierten Maschinen liefern mittlerweile auch andere Firmen in Österreich und Europa (zum Glück auch Ersatzteile). Man muß sich nur im Netz umsehen. Man sollte sich nicht alles von günstigen Geräten erwarten (was bei den Preisen zum Teil verständlich ist). Bedauerlicherweise mußte ich aber zur Kenntnis nehmen, daß man bei einem Garantiefall (ich beziehe mich hier ausschließlich auf meinen Fall!) auch nicht viel erwarten kann.

Mit freundlichen Grüßen.

Harald Hauer


Biegenzahn antwortet um 08-12-2014 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Hallo Leute!
Foton

Habe mir von der Firma Tech-Trade ein Quad gekauft.
Nach einer halben Stunde Fahrt haben sich die Reifen aufgelöst und sämtliche Seilzüge sind gerissen.
Nach unzähligen mails und anrufen habe ich es aufgegeben mit H.Wagner den Kontakt zu suchen.
Da ich das Quad zugeschickt bekommen habe und keine Rechnung dabei war habe ich das Quad auch nie bezahlt.
Da es sowieso Schrott war dachte ich H. Wagner soll es wieder bei mir abholen lassen und zurücknehmen.
Nach einem Jahr (nach der Garantiezeit)habe ich Post vom Inkasso Büro bekommen und musste den Schrott ums teure Geld bezahlen.Um mir Gerichtskosten zu ersparen!

Nach einiger Zeit war ich auf der Suche nach einem Traktor wo das Preis Leistung Verhältnis auch stimmt.
Da ich ja mit H. Wagner nichts mehr zu tun haben wollte habe ich mir in NÖ einen Foton Händler gesucht.
Ich habe den Traktor bei der Firma Foton-Rauner besichtigt -Probe gefahren und auch gleich gekauft.
Mir wurde der Traktor vom Chef geliefert und ich bekam eine ausreichende Einschulung.
Nach 60Std hatte ich einen Garantiefall den aber die Fa. Rauner prompt behoben hatte.
Der Traktor wurde vom Hauseigenen LKW abgeholt und innerhalb 2 Tagen wieder kostenlos zugestellt.
Die Fa. Rauner bat mir sogar ein kostenloses Ersatzgerät an.
Mit einem Wort-Garantie, Ersatzteilversorgung sowie Servicleistung einfach Top.

Gruß
Ernst




franz.g4 antwortet um 18-11-2015 12:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Habe mit Tech-Trade (H. Wagner) leider die gleichen Erfahrungen gemacht. Ein absolut unseriöser und verlogener Typ. Ich kann nur jedem dringend davon abraten sich mit dem Mann einzulassen. Der ist weder erreichbar noch wahrheitsliebend. Wie der 1500 Einheiten pro Jahr verkaufen will würde mich mal interessieren. Hab bisher jedenfalls nur mit Herrn Wagner Kontakt gehabt (wenn er geneigt war überhaupt zu reagieren). Ich hab ein wenig den Eindruck, dass der Mann darauf spekuliert, dass man langsam die Geduld verliert und die Bestellung zurücknimmt. Dann behält er die Anzahlung ein. Immerhin 10%. Meine hat er auch noch, deshalb werde ich ihn in Kürze verklagen.
Übrigens glaube ich nicht, dass der Foton Traktor deshalb schlecht ist, nur weil dieser Händler nicht gerade ein Aushängeschild für diese Marke ist. Gibt auch seriöse Händler.


diethard.s(9ib1) antwortet um 20-11-2016 11:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Tech Trade
Musste leider auch negative Erfahrungen sammeln!

Ich wurde vor der Fa. Tech-trade gewarnt und bestellte vor zwei Jahren meinen Foton beim Lagerhaus.
Habe dann ein Mähwerk bei Tech-trade bestellt, es wurden 3mal hintereinander Liefertermine vereinbart, die alle ohne Begründung nicht eingehalten wurden. Ich habe dann die Bestellung stornieren können.
Nun benötigte ich einen Tankdeckel, den ich verloren habe. Bei Tech-trade erhielt ich die Auskunft, es sind zwei lagernd es wird mir einer zugesendet. Eine Woche später hieß es, er sei bereits versendet und eine weitere Woche später hieß es, er ist nicht lagernd, außerdem werden Ersatzteile nur an eigene Kunden versendet.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser Firma gemacht, oder hatte ich einfach nur Pech?


Bewerten Sie jetzt: Tech Trade
Bewertung:
3 Punkte von 49 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;326916




Landwirt.com Händler Landwirt.com User